Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.784 mal aufgerufen
 Off-Topic
Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

15.05.2007 21:29
Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

Hallo,

habe mir heute einen Film angesehen bei dem zu Beginn nicht "Constantin Film bringt" sondern "Neue Constantin-Film bringt" (gleiche "alte" Verleihmarke mit der selben Melodie eben nur mit "Neue" drin) eingespielt wurde.

Kann einer dazu was sagen? Warum hieß die Firma mal "Constantin-Film" dann "Neue-Constantin" und jetzt wieder "Constantin-Film"?

Vieleicht gibt es ja hier ein paar Experten die mal ein paar Filme auflisten können bei denen der Verleih die "Neue Constantin-Film" war. Mir fällt da z.B. "Sag niemals nie" ein.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

16.05.2007 04:16
#2 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

1977 (wenn ich mich recht entsinne) hat Bernd Eichinger die Constantin-Film (die, so vermute ich, insolvent war) aufgekauft und dann in "Neue Constantin Film" umbenannt. Der erste Film den er mit diesem neuen Verleih im Kino startete war George A. Romeros "Zombie".

http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

16.05.2007 06:44
#3 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten
Reinhard war zwar schneller - inhaltlich aber falsch.

Anfang 1977 ging es der Constantin Film, deren Inhaber inzwischen der Hagener Bauspekulant Dr. Hellmuth Gierse war, trotz des Erfolges von STEINER - DAS EISERNE KREUZ finanziell nicht gut. Gierse verhandelte in dem Jahr mit verschiedenenen Interessenten, darunter der Likörfabrikant Ludwig Eckes. Da die führenden Münchner Produzenten Wolf Hartwig und Luiggi Waldleitner der Constantin-Krise nicht einfach zusehen wollten, gründeten sie im Sommer 1977 die C-Film. Mitinvolviert in diesem Geschehen war der Constantin-Geschäftsführer Karl-Heinz Böllinghaus. Alle Beteiligten wollten die Lösung, dass Ludwig Eckes von Gierse die Constantin-Film übernehmen sollten. Alles war bereits geklärt als Gierse immer weitere Forderungen an Eckes stellte und dieser Ende Oktober nicht mehr wollte. Zu diesem Zeitüunkt haben viele Produzenten ihre Filme zurückgezogen, so dass Constantin-Film nicht mehr arbeiten konnte. Nach Absprache mit Hartwig und Waldleitner und Eckes ging Böllinghaus Ende Oktober zum Amtsgericht München und stellte den Konkursantrag. Damit das Personal etc. weiter arbeiten konnte sprang C-Film ein und Hartwig bezahlte aus eigener Tasche die Oktober-Gehälter. Gierse war draussen und man konnte in Ruhe weiterarbeiten. Der letzte von Constantin gestartete Film war UND DIE BIBEL HAT DOCH RECHT. Der erste Neustart von C-Film war am 11.November 1977 DIE INSEL DES DR. MOREAU gefolgt von SCHULMÄDCHEN REPORT 12. TEIL und IN DER GEWALT DER RIESENAMEISEN. Alle drei Filme wurden von den dt. Kinobesitzern entsprechend gut eingesetzt. Im Januar 1978 startete dann CAPRONA 2.TEIL. Ludwig Eckes übernahm die C-Film-Anteile von Hartwig und Waldleitner und stellte während den Münchner-Filmtage sein neueste Programm vor. Federführend war auch hier wieder Karl-Heinz Böllinghaus, der nun Geschäftsführer von C-Film wurde. Man einigte sich schnell mit dem Konkursverwalter und erwarb den Namen Constantin-Film und ergänzte ihn mit "neue". Nach Ablauf der Frist von 20 Jahren durfte das Wort "neues" entfallen, so dass Ende der 90er-Jahre Constantin-Film wieder alleine dastand. Das Logo neueConstantin-Film benutzte man bereits bei Caprona 2.Teil. Was Bernd Eichinger betrifft war dies so, dass er zum 1.01.1979 zunächst einen Teil der Eckes-Anteile übernahm und später die restlichen Anteile.

Soviel zur Gründungsgeschichte von der NEUEN CONSTANTIN.

Joachim.

P.S.: ZOMBIE starte erste im August 1979
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

16.05.2007 08:30
#4 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

An "Neue Constantin-Film" kann ich mich auch noch erinnern. Wenn mich mein Gedächtnis all zu sehr täuscht wurden seinerzeit auch die DIDI-Filme (Zumindest DER DOPPELGÄNGER) mit der "Neuen Constantin-Film"-Fahne verliehen.

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

16.05.2007 14:28
#5 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

Danke für Eure schnellen Antworten

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

16.05.2007 14:31
#6 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

Woher wusste ich nur das Joachim mich korrigieren würde?

Ich habe oben zweimal betont das ich "glaube zu wissen". Ich hatte schon einmal irgendwo von dem Ganzen gelesen aber leider das meiste wieder vergessen. Nur das der erste Film, den die Neue Constantin unter Führung von Bernd Eichinger ins Kino brachte, "Zombie" war.

http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

16.05.2007 20:55
#7 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten
Neue Constantin Film hatte zwei Logos: Einmal das Logo der "alten" Constantin mit dem Zusatz "neue" und von ca. 1982- ca.1997 ein Logo mit weißer Schrift und schwarzen Hintergrund in drei Zeilen und alles in Großbuchstaben. Mit Wegfall von "neue" wurde das heute noch gültige Logo kreiert.
Der erste Film bei dem sich Bernd Eichinger "ins Zeug" legte war PHANTASME/ DAS BÖSE, der mit "Großoffensive" im März 1979 gestartet wurde. ZOMBIE wurde noch von Karl-Heinz Böllinghaus eingekauft, aber aufgrund der langandauernden Produktion erst im August 1979 gestartet. Man muß auch bedenken, dass die Programme für das kommende Jahr im ca. ein Jahr erschienen sind. Das heißt das 79er-Programm erschien im November 1978 und beinhaltetete u.a. Driver, Zombie, Steiner 2. Teil, d.bedeutet, dass Bernd Eichinger mit diesem Programm noch nichts zu tun hatte.
Nachstehend die 150 wichtigsten NC-Filome von 1977-1994:

1. Die Insel des Dr. Moreau (11.11.1977)
2. In der Gewalt der Riesenameisen (25.11.1977)
3. Caprona 2.Teil (25.01.1978)
4. Schulmädchen Report 12. Teil (3.02.1978)
5. Tod auf dem Nil (13.10.1978)
6. Die große Offensive) (7.04.1978)
7. Der Mann im Schilf (3.11.1978
8. Das fünfte Gebot (11.08.1978)
9. Herbstsonate (15.09.1978)
10. Die kleinen Pariserinnen (25.08.1978)
11. Der Hund von Baskerville (21.07.1978)
12. Unternehmen Capricorn (4.08.1978)
13. Convoy (11.08.1978) 1. Film der NC, der mit der Goldenen Leinwand ausgezeichnet wurde
14. Leidenschaftliche Blümchen (14.04.1978)
15. Der Richter und sein Henker (05.05.1978)
16. Feuer um Mitternacht (08.09.1978)
17. Don’s Party (24.03.1978)
18. Ein verrücktes Huhn (21.04.1978)
19. Matilda (13.10.1978)
20. Tauchfahrt des Schreckens (07.07.1978)
21. Verdammt bis in den Tod (1978)
22. Haie am Todesriff (17.11.1978)
23. Münchhausen (Deutsche Reprise, 1978)
24. Steiner 2. Teil (02.03.1979)
25. Driver (12.01.1979)
26. Der Sanfte mit den schnellen Beinen (02.02.1979)
27. Das Böse (04.05.1979)
28. Götz von Berlichingen (19.01.1979)
29. Im Bann des Kalifen (07.09.1979)
30. Die 39 Stufen (24.08.1979)
31. Der Mann aus dem Dschungel (06.07.1979)
32. Das Teufelscamp (26.01.1979)
33. Ein Mann räumt auf (06.04.1979)
34. Sunnyboy und Sugarbaby (20.04.1979)
35. Zombie (03.08.1979) Goldene Leinwand
36. Agenten kennen keine Tränen (18.02.1979)
37. Tote schlafen besser (09.03.1979)
38. Beziehungsweise andersrum (31.08.1979)
39. Geschichten aus dem Wienerwald (31.08.1979)
40. Movie-Movie (1979)
41. Die Schweizermacher (1979)
42. Der Durchdreher (09.03.1979)
43. Firepower (1979)
44. Die Liebe einer Frau (1979)
45. Mädchenjahre (1979)
46. Ein Pauker zum Verlieben (1979)
47. Quadrophenia (1979)
48. The Kids are alright (1979)
49. Tess (26.10.1979)
50. Louis der Geizkragen (07.03.1980)
51. I wie Ikarus (25.04.1980)
52. Amityville Horror (18.01.1980)
53. Die Schlafmütze (01.02.1980)
54. Die Schläger von Brooklyn (1980
55. Roller Boogie (13.06.1980)
56. Can’t Stop the Music (08.08.1980)
57. Schulmädchen-Report 13. Teil (15.08.1980)
58. Cruising (29.08.1980)
59. Die Regenschirmmörder (31.10.1980)
60. Das Erwachen der Spinnx (19.12.1980)
61. Promnight (19.12.1980)
62. Mord im Spiegel (06.02.1981)
63. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (03.04.1981) Goldene Leinwand
64. Scanners (März 1981)
65. Das Tier (31.07.1981)
66. Die Klapperschlange (04.09.1981)
67. Das Boot (18.09.1981) Goldene Leinwand
68. Excalibur (30.10.1981)
69. Muttertag (16.01.1981)
70. Der Elefantenmensch (1981)
71. Der Jazz-Singer (13.08.1981)
72. Der Profi (8.01.1982) Goldene Leinwand
73. Im Anfang war das Feuer (05.03.1982)
74. Von Ganzem Herzen (1982)
75. Der Kampfkoloss (20.08.1982)
76. Conan (03.09.1982)
77. The Wall (15.10.1982)
78. Videoliebe (2.04.1982)
79. Megaforce (06.08.1982)
80. Beastmaster (27.10.1982)
81. Der Ausbrecher (1982)
82. Die unheimlich verrückte Geisterstunde (1983)
83. Hammett (14.01.1983)
84. Gib Gas – ich will Spaß (04.02.1983)
85. Didi – Der Schüffler (18.02.1983)
86. The Outsiders (04.03.1983)
87. Feuer und Eis (25.03.1983)
88. Amityville II (29.04.1983)
89. Hurra wir leben noch/ Die wilden 50er (23.09.1983)
90. Der Außenseiter (28.10.1983)
91. Kehraus (11.11.1983)
92. Sag niemals nie (20.01.1984) Goldene Leinwand
93. Die unendliche Geschichte (06.04.1984) Goldene Leinwand
94. Didi – Der Doppelgänger (17.02.1984)
95. Die Glorreichen (28.09.1984)
96. Connan II (19.10.1984)
97. Screwballs – Das affengeile Klassenzimmer (20.04.1984)
98. Gwendoline (09.03.1984)
99. Dead Zone (18.05.1984)
100. Der Wüstenplanet (14.12.1984)
101. Reise nach Indien (26.04.1985)
102. Bounty (10.05.1985)
103. Drei gegen Drei (27.09.1985)
104. Der Formel Eins-Film (04.07.1985)
105. Godzilla – Die Rückkehr des Monsters (09.04.1985)
106. Der Schneemann (22.03.1985)
107. Zahn um Zahn (10.10.1985)
108. Die Killerakademie (12.04.1985)
109. Diddi und die Rache der Enterbten (08.02.1985)
110. Der Smaragdwald (14.11.1985)
111. Bogners Feuer und Eis (16.01.1986)
112. Ran (10.04.1986)
113. Absolute Beginners (24.04.1986)
114. Der Name der Rose (16.10.1986) Goldene Leinwand
115. Kampf um Endor (06.11.1986)
116. Mission (08.01.1987)
117. Der Morgen danach (26.02.1987)
118. Zabou (05.03.1987)
119. Hope and Glory (08.10.1987)
120. Big Shot (17.09.1987)
121. Der Unsichtbare (08.10.1987)
122. Abenteuer im Spielzeugland (17.12.1987)
123. Die Katze (21.01.1988)
124. Made in Haven (14.01.1988)
125. Running Man (30.06.1988)
126. Faust (27.10.1988)
127. Anna (15.12.1988)
128. Ich und Er (15.09.1988) Goldene Leinwand
129. Die Abenteuer des Baron Münchhausen (08.12.1988)
130. Tucker (22.09.1988)
131. Das Mädchen mit dem Feuerzeug (17.12.1988)
132. Geld (16.03.1989)
133. Der Bär (16.02.1989)
134. Letzte Ausfahrt Brooklyn (12.10.1989)
135. Man spricht Deutsh (18.02.1989)
136. Zwei Frauen (11.05.1989)
137. Feuer Eis und Dynamit (18.10.1990)
138. Werner – Beinhart (29.11.1990) Goldene Leinwand
139. Go Trabi go (1991)
140. Der mit dem Wolf tanzt (21.02.1991) Goldene Leinwand
141. Schrei aus Stein (03.10.1991)
142. Schtonk (12.03.1992)
143. Ein Fall für TKKG – Drachenauge (02.04.1992)
144. Das war der wilde Osten (20.08.1992)
145. Salz auf unserer Haut (17.09.1992)
146. Stadt der Freude (22.04.1993)
147. Body of Evidence (08.04.1993)
148. Der Zementgarten (12.08.1993)
149. Das Geisterhaus (21.10.1993) Goldene Leinwand
150. Der bewegte Mann (13.10.1994) Goldene Leinwand


Joachim.
DanielL Offline




Beiträge: 3.776

13.11.2016 22:16
#8 RE: Neue Constantin-Film Zitat · Antworten

Leider ist die (neue) Constantin aktuell in Gefahr. Hoffentlich endet das nicht auch noch in einem Verkauf an einen internationalen Medienkonzern:

http://www.sueddeutsche.de/politik/const...-film-1.3244898

Gruß,
Daniel

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz