Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.714 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

01.12.2005 20:05
BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition JETZT FERTIG ZUM UNTERZEICHNEN! Zitat · Antworten
Hallo an alle,

ich hatte eine utopische Idee, die zwar wenig Aussicht bietet, dem seltenen, SEHR seltenen Bryan Edgar Wallace-Film von Dario Argento zu einer Veröffentlichung zu verhelfen, aber ich denke, man sollte mal über einen Versuch nachdenken.

Ich weiß nicht, ob dass in Deutschland der Fall war, aber in den meisten Ländern wurde, wie ich vor kurzem erfahren habe der Film von der PARAMOUNT vertrieben. Er sollte zu einem Kultfilm a la Michelangelo Antonioni's "Blow up" gemacht werden und lief deshalb weniger in großen Lichtspielhäusern als in Kleinstadt-
und Bahnhofskinos.

Da Paramount ja kein unbedeutendes Label ist und relativ einfach zu kontaktieren ist, habe ich mir überlegt dass mit einer Art Petition, in der Stimmen oder Statements zu dem Fehlen einer adäquaten DVD gesammelt werden, PARAMOUNT vielleicht zu einer Veröffentlichung bewegen könnten, da diese damit auf jeden Fall ein gutes Geschäft machen würden und ja noch irgendwelche Vertriebsrechte besitzen müssten.

Es würde vermutlich erstmal keine DVD in Deutschland erscheinen, aber eine englischsprachige oder italienische DVD (letztere mit englischer Untertitelung) würde denke ich mal schon ein Anfang und würde vielleicht auch eine deutsche VÖ möglich machen. Dabei darf man nicht unbedingt mit toller Ausstattung rechnen, aber man kann dankbar sein, wenn man diesen Film endlich einmal zu Gesicht bekommt.

Also, ich weiß nicht was ihr davon haltet, aber wenn es nicht funktioniert, wir hätten es wenigstens versucht, und da ja einige von euch noch in anderen Foren schreiben, könnte man das auch weiterverbreiten, wenn man das ganze noch im Ausland bekannt machen könnte, wäre das natürlich am besten.

Ich bin der Meinung, dass man etwas derartiges ohne weiteres auf die Beine stellen könnte, eine gesonderte Petition wäre das beste (auf englisch), dass müsste aber jemand anderes machen da ich nicht über das Wissen verfüge so etwas online zu stellen, falls das nicht klappt könnte man es ja einzeln unter "KONTAKT" bei http://www.paramount.de oder auch dem britischen / amerikanischen Pendant versuchen, was aber nicht soviel Erfolg haben dürfte.

Schreibt mal, was ihr davon haltet!

Gruß an alle,

Christoph (aka Reinhard)

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

01.12.2005 20:23
#2 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
Halte ich für eine sehr gute Idee, denn mehr kann man, meines Erachtens, nicht tun und das Meistmögliche sollte in jedem Fall getan werden.

Ich persönlich hätte allerdings meine Bedenken, ob Paramount tatsächlich noch Vertriebsrechte an dem Film hat, denn offenbar scheint sich das Ganze ziemlich in Richtung irgend so eines dämlich-bonzigen Geldschneiders in den USA zu verlagern, der, Leider Gottes, die Rechte oder die wesentlichen Rechte an dem Film zu haben scheint. Dass man eine gute DVD von dem Film auf den Markt bringen könnte denke ich schon. Man kann es z.B. mit dem Soundtrack koppeln, an den man ja relativ einfach kommt und ein bisschen Material zu den Schauspielern und dem Regisseur. Da ließe sich sicher was machen. Ich könnte meine Fühler da auch mal ausstrecken, denn zumindest ein Paar Kontakte für Bonusmaterial hätte ich, denke ich.
Dass der Film in Deutschland würde ich allerdings bezweifeln, da die Synchro als verschollen gilt.
Aufgrund dessen ist eigentlich auch wirklich nur eine englischsprachige Petition sinnvoll, denn selbst wenn wir 5 Millionen Stimmen mit einer nationalen Petition kriegen würde, wird Paramount das nicht interessieren, wenn sie den Film auf dem nur diese deutschen Stimmen betreffenden Markt in Deutschland nicht vertreiben kann.

Wenn man den Film gezielt in Richtung Dario Argento, mit dem Namen Wallace und Bud Spencer vermarktet, sehe ich für die DVD riesiges Potenzial aus kommerzieller Sicht, was man als Vorschlag schon mit unterbreiten sollte. Immerhin hat Paramount ja auch schon etliche Filme mit Bud Spencer vertrieben.
Ich bin mir sicher, dass diese Petition beispielsweise im spencerhill.de-Forum großen Anklang finden würde und wäre sogar bereit für diese Petition kurzzeitig in das Forum zurückzukehren, obwohl ich mich eigentlich aus dem Forum zurückgezogen habe. Aber für "Vier Fliegen" müssen wirklich alle an einem Strang ziehen, sonst wirds nichts. Wenn Paramount noch die alte Synchro hat, werden sich sicher auch in Synchron-Fan-Kreisen einige Stimmen auftreiben lassen und die Petition online gezielt nach England, die USA und besonders Italien wandern zu lassen könnte ich sicherlich ankurbeln.

Es braucht halt nur jemanden, der sie englischsprachig online stellt, damit man einen Link intenational weitergeben kann.

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

01.12.2005 20:24
#3 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
PS: Das Problem ist ja, dass der Film nicht nicht kommt, weil man sich keinen Erfolg davon verspricht, sondern wohl weil es die Rechtslage nur schwer zuzulassen scheint.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

01.12.2005 21:52
#4 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

Hallo Reinhard,
grundsätzlich halte ich sehr viel von deiner Idee.
Ich habe schon öfters versucht sowas auf die Beine zu stellen. Letztesmal mit den Bryan Edgar Wallace Filmen und ähnlichem.
Genau diejenigen "Fans" auf deren Unterstützung ich gehofft hatte, haben sich ständig gegen sowas ausgesprochen. Speziell hier im Forum. "Das bringt nichts" "Da ist kein Markt da" etc.
Die Fans haben da aus irgendwelchen Gründen keinen Bock!?
Deswegen glaube ich daß Du nichts erreichen wirst.
Ich persönlich finde die Sache auf jeden Fall gut!

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

01.12.2005 22:37
#5 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
Ok, ich find's toll, dass ihr meine Idee nicht für schwachsinnig haltet und die Sache unterstützen wollt.

Das mit dem englischsprachigen Petitionstext ist kein Problem, dass würde ich hinkriegen, bin in Englisch eigentlich nicht schlecht. Nur müsste eben jemand das online stellen und mit den nötigen Zusätzen versehen, so dass die Leute sich eintragen können.

Es wäre sehr sehr vorteilhaft, wenn man auch englischsprachige Interessenten erreichen könnte, dabei muss man allerdings neben den Bud Spencer-Fans vor allem auch die riesige Argento-Fangemeinde (zu der auch ich mich zähle) berücksichtigen, die auf den Film wartet.

Was die Rechtslage betrifft, es müsste sich, gesetzt dem Fall, dass die PARAMOUNT die Rechte NICHT mehr besitzt doch nur ein Label aufraffen, diese Rechte zu kaufen- oder wenigstens die VÖ-Rechte für ein Land. Und so sehr wird doch der Besitzer der Rechte auch nicht darauf sitzen, zumal er auch sein Kapital daraus schlagen könnte.

Hier im Forum sollte auf die Petition gesondert aufmerksam gemacht werden, so dass niemand sie versäumt.

Die Frage ist vor allem: Wollen wir das wirklich durchziehen? Ich bin auf jeden Fall dabei, ich nehme an ihr, die mir geantwortet habt auch, man muss eben wirklich Ausdauer beweisen und gemeinsam könnten wir etwas erreichen.

Also, falls jemand Vorschläge hat, wie wir das ganze angehen sollten, immer her damit. Und falls ihr es nicht hier schreiben wollt, einfach per Privat-Mail an alle die es interessiert.

Danke für euer Feedback,

Christoph

PS: Wer hat eigentlich die Wallace-Petition letztes Jahr erstellt?

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

01.12.2005 22:40
#6 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
@ ewureuab:

Die Argumente der "Rückzieher" (DIE sich dann doch nicht beteiligen und die Sache NICHT unterstützen!!!) sind wirklich hanebüchen:

1. Ein Markt ist da, und was für einer weltweit (zumindest für diesen Film)!

2. Bevor man keinen Versuch unternommen hat, zeugen Aussagen wie "Das bringt nichts" zeugen nur von Bequemlichkeit und Pessimissmus

3. Wenn einem die Sache wirklich am Herzen liegt sollte man sich auch dafür einsetzen!!!

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

02.12.2005 05:12
#7 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
Mir gefällt die Idee - zusammen mit Freunden haben wir schonmal eine Petition gemacht weil wir den Film "Pavement" in Deutschland auf DVD haben wollten - eine DVD gibt es leider bis jetzt immer noch nicht aber zumindest gab es eine qualitativ wirklich gute TV Austrahlung mit deutscher Synchro, ob wir dann wirklich etwas dazu beigesteuert haben sei natürlich mal dahin gestellt, aber es ist auf jeden Fall immer gut sich für Sachen einzusetzen die einem am Herzen liegen

@Reinhard: ich glaube Uwe meinte das nicht auf seine eigene Meinung bezogen sondern nur auf Erfahrungen die er selber gemacht hat bei frührenen, ähnlichen Versuchen mit anderen Filmen

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

02.12.2005 11:22
#8 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

@reinhard
Wie kann man mein geschriebenes Wort nur so falsch verstehen!!!!????? Lach!
Lies es Dir nochmal GANZ LANGSAM durch.

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

02.12.2005 14:35
#9 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
Reinhard hat die Aussage doch gar nicht auf dich bezogen!
Er sprach von den Argumenten der "Rückzieher" und mit Rückziehern als Personen meint er, so würde ich das rein logisch betrachten, die Leute, die du mit Sprüchen à la "Kein Markt..." zitiert hast.
Durch die Wahl des Wortes "Rückzieher" als Personenumschreibung liest sich das etwas schräg, aber der Inhalt ist trotzdem nicht auf dich gemünzt und richtig.
Großes Missverständnis, aber letztlich lagst du in der Beitrag-Auffassung falsch und nicht Reinhard.

Die Petition gegen qualitativ schlechte Master für die Wallace-DVDs hat, meines Erachtens, auch Einiges erreicht und ich persönlich bin der Meinung, dass "Vier Fliegen" rein logisch eine größere Fangemeinde haben müsste, als Wallace, da hier eben BEW, Argento und Bud Spencer zusammenkommen. Ich bin der Meinung, dass eine Petition bezüglich eines Films oder einer Filmreihe von der Möglichkeit her Stimmen zu gewinnen selten aussichtsreichere Chancen hatte als eine für "Vier Fliegen auf grauem Samt".
Sich prinzipiell nicht in eine Petition eintragen zu wollen halte ich für völlig sinnlos, da man NICHTS zu verlieren hat. Die Angst davor irgendwo seinen Namen anzugeben oder seine Adresse halte ich für sehr strange. Und wenn man davor keine Angst hat, gibt es keinen Grund sich nicht einzutragen.
Wichtig ist eben gerade, dass die Petition nachvollziehbar ist. Es darf nicht nur ein Stimmenzähler sein, sondern zumindest die Namen müssen erfasst werden, damit "Mehrmals-Votes" als Gegenargument entkräftet werden. Außerdem finde ich das einzelne Abschicken von vorbereiteten entsprechenden Formularen auch sinnlos.
Man muss einen Stimm- und Nationalitäts- und Namenserfasser (wenn nötig auch Adresserfasser) einstellen und dann läuft das, meiner Meinung nach.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

02.12.2005 15:44
#10 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
@ Peitschenmönch: Ganz genau so hatte ich das gemeint mit dem Rückzieher! Und was du über die Petition geschrieben hast ist natürlich wahr. Die Faktoren, die du aufgezählt hast, lassen auch meiner Meinung nach den Sinn der Petition offenkundig werden.

@ ewureuab:

Tut mir leid, wenn du das so aufgefasst haben solltest, Uwe, aber es war wirklich nicht auf dich bezogen sondern natürlich auf diejenigen, die zuerst große Töne schwingen, dass sie sowas unterstützen würden und dann doch nicht dazu beitragen. Das du hinter der Sache stehst, war mir klar!

Nichts für ungut, war eben ein kleines Missverständnis!

So, zurück zu unserer Petition, und gleich mal die direkte Frage: Wäre einer von euch in der Lage, so etwas zu produzieren? Sobald wir jemand haben, der das hinkriegen könnte, ist der Rest nicht mehr all zu problematisch, den Text könnte wie gesagt ich schreiben.

Also wie sieht's aus???

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

02.12.2005 15:54
#11 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten
Ich mache mich schon stark für eine Sache. Nur musste ich sit ich im Internet bin immer wieder erfahren, daß einem nie geholfen wird. Speziell hier im Forum. Es ging mal um nen Wallace Trailer als Bonus. Das fanden fast alle scheiße. Es ging mal um deutsche Krimis, Mabuse, BEW
Hier auf Wallaceweb hat mir fast jeder User gesagt, daß sich sowas nicht lohnt und keinen Sinn macht. Das waren die Fans selbst!???

Übrigens am wenigsten muss man sich um Vier Fliegen sorgen machen. Der Film wird weltweit erwartet. Da sind einige Labels bereits dran. Ich denke daß ist nur eine Frage der Zeit.

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

02.12.2005 15:57
#12 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

Man kann dazu eigentlich nur noch sagen, dass die kategorische Behauptung, dass "sowas" nichts bringen würde ganz einfach eine Lüge ist. Eine Behauptung als Begründung, warum man sich nicht beteiligen will anzubringen ist bzw. wäre sowieso ziemlich fadenscheinig und unsinnig.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

02.12.2005 16:36
#13 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

@ ewureuab: "Das sind einige Labels schon dran"

Weißt du das ganz sicher??? Wenn dem tatsächlich so ist, könnte man sich die ganze Aktion tatsächlich sparen, aber ich kann es mir gar nicht vorstellen- Sowas bekommt man doch mit, oder? Also eine Anchor Bay-DVD aus den USA etwa wäre schon eine tolle Sache, aber stimmt das denn, mit den Labeln?

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

02.12.2005 16:37
#14 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

@ ewureuab: "Das sind einige Labels schon dran"

Weißt du das ganz sicher??? Wenn dem tatsächlich so ist, könnte man sich die ganze Aktion tatsächlich sparen, aber ich kann es mir gar nicht vorstellen- Sowas bekommt man doch mit, oder? Also eine Anchor Bay-DVD aus den USA etwa wäre schon eine tolle Sache, aber stimmt das denn, mit den Labeln?

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

02.12.2005 16:37
#15 RE: BEW- Vier Fliegen auf grauem Samt- Petition? Zitat · Antworten

@ ewureuab: "Das sind einige Labels schon dran"

Weißt du das ganz sicher??? Wenn dem tatsächlich so ist, könnte man sich die ganze Aktion tatsächlich sparen, aber ich kann es mir gar nicht vorstellen- Sowas bekommt man doch mit, oder? Also eine Anchor Bay-DVD aus den USA etwa wäre schon eine tolle Sache, aber stimmt das denn, mit den Labeln?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz