Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.684 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Micha Offline




Beiträge: 1.325

13.02.2005 14:59
Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Hallo,

Bei der Tür mit den siebenSchlössern ist mir nach dem Mord des Geistlichen ein Gesicht in der Menschenmenge aufgefallen:


Der hinterste könnte doch Alfred Vohrer sein. Schaut euch mal die Szene im Film an!

Tschüss,
Micha

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

13.02.2005 15:34
#2 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Wenn ich richtig weiß, brachte sich Vohrer (ähnlich wie Hitchcock) immer gerne auch mal selber aktiv ein.
So sprach Vohrer ja auch das legendäre "Hallo, hier spricht Edgar Wallace!".

Gruß, Ewok

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

13.02.2005 15:48
#3 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Eine gewisse Ähnlichkeit ist tatsächlich vorhanden. ;-)

Nr.4 Offline



Beiträge: 110

13.02.2005 17:14
#4 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Irgendwie sehe ich da keine Ähnlichkeit!
Aber es kann schon sein, das wäre dann ja sein zweiter Cameo (der andere steht ja fest). Jürgen Roland und Harald Philipp hatten ja auch einen Cameo...

c.n.-tonfilm Offline




Beiträge: 177

13.02.2005 17:21
#5 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten


Ich habs eben nochmal im Film selbst angesehen: es ist defintitv Vohrer. Er bewegt ein wenig seinen Kopf hin und her, da ists dann ganz deutlich zu sehen und besser als auf dem Screenshot. Ist mir vo(r)h(r)er auch nie aufgefallen. Weiter links kurz vor dem Schwenk ist hinter der Schulter eines Mannes im Mantel halb verdeckt auch eine Frau zu sehen - das könnte Eva Ebner sein. Ist aber wesentlich undeutlicher als Vohrer; sicher bin ich mir bei "Eva Ebner" nicht.


--------------------------------------------------

Filme im falschen Bildformat sind wie ein Gemälde, aus dem ein Dieb den Teil herausgeschnitten hat, der ihm am wichtigsten erschien, weil das Bild als Ganzes nicht durchs Fenster passte.

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige \\\"Spätlese\\\".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

13.02.2005 18:18
#6 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Er hat aber später im selbigen Film noch einen Auftritt!
Dennis

Nr.4 Offline



Beiträge: 110

13.02.2005 20:53
#7 RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Wo denn genau?

Daniel86 Offline



Beiträge: 709

22.08.2006 13:49
#8 RE: RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

In welchen Filmen hatten Roland und Philipp Cameos?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.840

22.08.2006 14:00
#9 RE: RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Philipp kann logischerweise nur einen Cameo in "Die Tote aus der Themse" haben. Habe den allerdings länger schon nicht mehr gesehen.
Jürgen Roland ist gegen Ende von "Der rote Kreis" als Polizist zu sehen (ist auch in Tses Wallace-Buch abgebildet)...
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

Taunus Offline




Beiträge: 137

22.08.2006 14:00
#10 RE: Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Servus,
sehr interessant,ich würde auch 100 % ig sagen:es ist Vohrer!
Kaum zu glauben aber wahr,im Film fällt dies kaum auf aber so per Standbild.
Die Szene muß in Bf.Hamburg- Hbf oder Dammtor spielen,denn im Hintergrund ist zuvor,wo der Geistliche das Glas Wasser fallen läßt eine Lokomotive der Baureihe v 65/265 zu sehen welche von 1956 an im Bahn-Betriebswekr Marburg an der Lahn beiheimatet war,bis Anfang der 60 er Jahre dann nach Hamburg umbeheimatet worden ist und wo dann auch noch der "BD-Keks" zu sehen ist .
Ja interessant,Vohrer zeigte sich so mal gelegentlich als Statist oder per Stimme mal dem Publikum.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.840

22.08.2006 14:07
#11 RE: Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Vielleicht wollte er einfach seinem Ruf als deutscher Alfred Hitchcock gerecht werden, auch wenn er als solcher erst heute von illustren Persönlichkeiten wie Tarantino gesehen wird.
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

Taunus Offline




Beiträge: 137

22.08.2006 14:08
#12 RE: Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Daccord,in der Tat könnte so sein.

Jan Offline




Beiträge: 1.752

22.08.2006 14:09
#13 RE: RE:Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Zitat von Daniel Teuteberg
In welchen Filmen hatten Roland und Philipp Cameos?

Philipp stellt den Chauffeur dar, der Usci Glas vom Bahnhof abholt. Soweit ich mich entsinne, hat er sogar Text.
Roland ist, das dürfte bekannter sein, der Bobby bei der Flucht Wussows nach der Enttarnung!

Wo Vohrer indes einen weiteren Auftritt in DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN haben soll, weiß ich auch nicht (mir war schon der Auftritt am Bahnhof nicht bewusst!).

Gruß
Jan

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

23.08.2006 08:36
#14 RE: Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

@Fabi

Zu Deinem Zitat "Vohrer wollte ... seinem Ruf als deutscher
Alfred Hitchcock gerecht werden".

Ist das irgendwo belegt, interesanterweise bin ich auch zu
diesem Schluß gekommen, bzw. finde ich Vohrer noch vielseitiger,
hat für mich auch was von Howard Hawks.

Gruss
Havi17

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

23.08.2006 10:59
#15 RE: Vohrer-Cameo? Zitat · Antworten

Vohrer hat in Neues vom Hexer einen Auftritt als Concierge als er Inspektor Wesby und Sir John am Telefon Mrs. Milton ankündigt.

J.

P.S.: Mir ist nicht bekannt dass Vohrer je mit Hitchcock verglichen wurde oder sich selber mit ihm verglich, dagen verglich man Reinl mit Don Siegel und nannte ihn sogar einen deutschen DeMille

Seiten 1 | 2
«« "Hexer 3": ?
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz