Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.162 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
florian Offline




Beiträge: 323

16.04.2004 09:16
#16 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Guten Morgen, Michael, es mag richtig sein, dass die damalige Kinoversion gezeigt wird, aber es ist doch auch in entsprechender Fachliteratur überall zu lesen, dass der Vorspann zwar produziert wurde, aber nie in deutschen Kinos gezeigt wurde.
Und somit fehlte er auch bei der von mir gesehenen Version.
Gruss
Florian

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

16.04.2004 09:17
#17 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Frage: Wurde die wirklich gedreht oder stands nur im Drehbuch - das müsste dann ja nichts heißen.

Micha Offline




Beiträge: 1.325

16.04.2004 10:05
#18 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Die fehlende Szene muss gedreht wurden sein. Sonst wäre ja davon nichts im Trailer zusehen!

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.04.2004 11:24
#19 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Die Szene wurde gedreht, aber für die letztendlich verwndete Version nicht benutzt. Ob sie noch existiert kann ich nicht sagen.

Gruß
Dirk

Michael Offline



Beiträge: 51

18.04.2004 01:51
#20 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hallo Florian, ja - da hast Du sicher recht! Ich wollte nur sagen, dass die Version die gezeigt wurde bzw. noch in den Kinos zu sehen ist 1:1 mit der Erstaufführungsversion übereinstimmt! Wenn die von Dir beschriebene Szene schon damals fehlte, ist sie logischer Weise auch nicht in meiner Kopie enthalten!

LG,

Michael

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

18.04.2004 09:39
#21 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hallo,

glaubt ihr die Szene existiert noch in irgendeiner Form? Ich habe Herrn Wendlandt diesbezüglich mal angesprochen. In den nächsten Wochen sollen bei Rialto nun die Archive durchsucht werden. Man ist dort selbst gespannt was noch alles zum Vorschein kommt...
Ggf. könnte dann auch seltenes Material auf die DVDs gepackt werden.

Gruß
Dirk

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.04.2004 10:24
#22 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hallo,
die von mir im Hallo-Buch beschriebenen gedrehten aber fehlenden Szenen bei DIE TÜR MIT DEN 7 SCHLÖSSERN, DER HEXER, DER BUCKLIGE VON SOHO & DER MANN MIT DEM GLASAUGE ist zu sagen, daß bei den drei letztgenannten Filmen sie tatsächlich - aus unerfindlichen Gründen - von den Schnittmeisterinnen entfernt worden sind. Wieso kann heute keiner mehr sagen. Was DIE TÜR... betrifft dürfte sie damals enthalten sein - dies kann man aber nur feststellen wenn man das Negativ sichtet. Bei allen Veröffentlichungen seit 22.04.1972 fehlt diese Eröffnungsszene und eine spielbare Kinokopie existiert m.W. nach nicht mehr.

Joachim.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

18.04.2004 11:53
#23 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Mal sehen was die bei Rialto alles so ausgraben...
Gruß
Dirk

blofeld Offline




Beiträge: 407

19.04.2004 13:48
#24 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Das wäre ja wie Weihnachten und Ostern zusammen! Toll!

blofeld Offline




Beiträge: 407

19.04.2004 13:59
#25 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Wer beim diesjährigen Wallace-Festival war und sich "Das Gasthaus an der Themse" im Kino mit angeschaut hat, dem ist sicher auch aufgefallen, daß da eine fehlerhafte Kopie lief. Einige Sätze oder Worte waren verschluckt und es fehlte eine komplette Szene. Nämlich die, als Jan Hendriks ins "Mekka" kam um Mrs. Oaks auf die Probe zu stellen. Mit dem versteckten Schmuck im Schuhabsatz. Diese Szene fehlte im Film komplett. Wem von den Festival-Teilnehmern im Forum ist dies auch aufgefallen?

Micha Offline




Beiträge: 1.325

19.04.2004 17:50
#26 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch auf!
Die Kopie war nicht schön. Vorallem fielen kleine Dialogteile. z. Bsp.: in Sir Johns Büro mit Blacky & Eddi.
Trotzdem finde ich es immer wieder toll. Wenn ein Film im Kino läuft. Da kann ich es glatt verkraften, dass einige Szenen fehlen.

Tschüss,
Micha

Michael Offline



Beiträge: 51

20.04.2004 00:45
#27 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hallo Ihr,

ja - ich habe die Kopie auch (wieder) im Kino gesehen. Gerade die Szene (Gag) mit Arendt/Fuchsberger/Schürenberg war leider verhunzt. Aber wenn der Film irgendwo in einem Kino genau an der Stelle reisst, dann fehlt halt beim Zusammenkleben immer a bissl was und so ergeben sich die "Holperer" oder "Sprachaussetzer" - sowas kann man leider nie verhindern! Was die fehlende Szene betrifft, da wäre wieder Joachim gefragt! Die Kopie kommt aus der Original Kinoauswertung! Glaube kaum, dass ein Kino eine ganze Szene verhunzt hat...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

20.04.2004 06:57
#28 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hallo,
auf die Jahre hin kommt es durchaus vor, daß die Kinos immer wieder Stücke rausschneiden müssen, da die Filmperforation kaputt ist etc. Also ich hatte diese Kopie im Februar in Berlin gesehen. Am Ende ist auch diese Kopie während der Vorstellung gerissen, so daß Pause war und der Vorführer einige Meter rausschneiden mußte.
So etwas kommt eben vor, vor allem bei diesen älteren Kopien.

Joachim.

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

20.04.2004 13:15
#29 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

In Antwort auf:
In den nächsten Wochen sollen bei Rialto nun die Archive durchsucht werden. Man ist dort selbst gespannt was noch alles zum Vorschein kommt...

gute idee, sind ja früh drauf gekommen

Gruß,
Daniel

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

09.05.2004 10:09
#30 RE:Kinoversion " Der Hexer" Zitat · antworten

Hat Rialto bereits mitgeteilt, was die noch in deren Archiven über die Wallace-Filme gefunden haben?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen