Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.143 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

24.02.2003 22:00
Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Bei diesem Giallo soll es sich angeblich um einen B. E. Wallace Film handeln. Interessiert mich sehr. Wie fidnet ihr den Film? Lohnt er sich?

Georg Online




Beiträge: 2.731

24.02.2003 22:12
#2 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Mir gefällt der Film sehr gut, er ist richtig unheimlich und relativ spannend. Ein typischer Giallo. Hier mal einige Informationen zu dem Film:


Das Geheimnis des gelben Grabes

Italien / BR Deutschland / Jugoslawien 1971
Dauer: 106 (Kino)minuten
Regie: Armando Crispino

Arbeitstitel

Die Etrusker töten wieder (Deutschland)

Alternativtitel

L'etrusco uccide ancora (Italien, wrtl. Der Etrusker tötet noch od. Der Etrusker tötet wieder)
The Dead Are Alive (USA, wrtl. Die Toten sind lebendig)
Overtime
The Etruscan Kills Again


Jason, ein junger amerikanischer Archäologe, betreibt in der Nähe von Tarquinia Forschungsarbeiten in etruskischen Gräbern. Während dieser Zeit ist er mit vielen anderen Gast in der Villa des berühmten Dirigenten Nikos und dessen junger Frau Mira, für die er fast sein Laster, das Trinken, aufgegeben hätte. Eines Morgens wird ein junges Liebespaar in einer Grabhöhle in der Nekropole ermordet aufgefunden. Zeugen sind erschüttert: Die Opfer wurden fast bis zur Unkenntlichkeit zerschlagen, der Täter muß ein Unmensch, eine Bestie sein. Jason fühlt sich durch die Tat an uralte Rituale erinnert, die die Etrusker zelebrierten, wenn sie ihren Göttern menschliche Opfer darbrachten. Kommissar Giuranna beginnt sofort mit den Nachforschungen. Einziger Anhaltspunkt sind ein Paar Ballettschuhe, welche am Tatort zurückblieben. Doch die Ermittlungen hinken hinter den Ereignissen hinterher. Igor, der Sohn des Dirigenten und seine Freundin Giselle werden ähnlich zugerichtet in einem Stall aufgefunden.

Hintergrundinformationen

Immer wieder wurden die italienischen Gialli an Dario Argentos "L'uccello dalle piume di cristallo" (Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe) gemessen. Armando Crispino dazu: "Ich war kein Nachfolger von Argento, auch wenn ich von dem Erfolg, denn die Thriller all'italiana in dieser Zeit (Beginn der 70er Jahre) hatten, profitierte um einen Typ von Krimi dem Produzenten vorzuschlagen, der, so glaube ich, ganz und gar originell war". Angeblich ließ sich Dario Argento für seinen Film "Profondo Rosso" von diesem Film inspieririen (das
Kindheitstrauma, aber auch das Musikthema z.B.)

Besetzung
Alex Cord Jason
Samantha Eggar Myra
John Marley Nikos
Horst Frank Stephan
Enzo Tarascio Giuranna
Nadja Tiller Leni
Enzo Cerusico Alberto
Carlo De Mejo Igor
Daniela Surina Irene
Vladan Milasinovic Otello
Christiane von Blanc Velia
Mario Maranzana Vitanza
Pier Luigi D'Orazio Minelli
Wendy d'Olive Giselle
Ivan Pavicevac Polizist
Cinzia Bruno
Rodolfo Bigotti
Rosa Torosh
Carla Mancini
Aufnahmestab
Regie Armando Crispino
Drehbuch Lucio Battistrada
Armando Crispino
nach einer Story von Bryan Edgar Wallace
Deutsche Dialoge Lutz Eisholtz
Produktion Artur Brauner
Camillo Teti
Produktionsfirmen CCC Filmkunst Berlin
Mondial Tefi
Herstellungsleitung Peter Hahne
Camillo Teti
Produktionsleitung Averoe Stefani
Kamera Erico Menczer
Musik Riz Ortolani
Ausstattung Hansjürgen Kiebach
Giantito Burchiellaro
Kostüme Luca Sabatelli
Ton Max Gallinsky
Bruno Zanoli
Schnitt Alberto Gallito
Renate Engelmann


Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

24.02.2003 23:10
#3 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Danke für die Infos! Werde ihn vielleicht kaufen!

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

25.02.2003 15:35
#4 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Das Video ist übliche Qualität. Mit "Sprüngen" oder wie man's nennt.
Ich warte jedenfalls sehnlichst auf den Soundtrack hierzu und zu "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" (beide Riz Ortolani).

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

25.02.2003 15:41
#5 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Hallo!

Für einen Giallo ist der Film recht ansehnlich, aber ich bin absolut kein Freund von Giallos

Benny Offline




Beiträge: 2.451

25.02.2003 17:56
#6 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Den Film will mir doch nicht jemand bei eBay wegschnappen?

Wo wir gerade dabei sind. "Es gab dort lange nicht mehr den "Koffer-Film".
Den brauch ich noch.

Gruß
Benny

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

25.02.2003 18:14
#7 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Also als Bryan Wallace fand ich noch gut:

DER TODESRÄCHER VON SOHO

hier hat Franco einen vergleichsweise sehr anständigen Film gemacht!


Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

25.02.2003 19:42
#8 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Ich finde, dass sich "Der Henker von London", übrigens der (bisher) einzige Bryan Edgar den ich habe und kenne, sich vor der Edgar Wallace-Reihe nicht zu verstecken braucht!

Georg Online




Beiträge: 2.731

25.02.2003 20:42
#9 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

@ Dennis:

Stimmt, für einen Franco-Film ist TODESRÄCHER recht akzeptabel. In einem Interview vergleicht Franco seinen Film mit der Arbeit und den Wallace-Filmen eines Alfred Vohrer oder Harald Reinl !!!
Allerdings stört, dass bei Tag gedrehte Szenen in der Nacht spielen (z.B. Wolfgang Kieling, der über den Rummelplatz verfolgt wird)!

@ Fabi:

DER HENKER VON LONDON ist meiner Meinung sicherlich der beste Bryan-Edgar-Wallace und besser als manche echte Wallace-Filme!

LG Georg

Benny Offline




Beiträge: 2.451

25.02.2003 20:58
#10 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Eigentlich ist "Der Henker von London" auch mein BEW-Favorit, aber ich kenn den Film "Das Geheimnis des schwarzen Koffers" noch nicht, und ich habe von einigen hier im Forum gehört der soll auch zu den besten BEW-Filmen gehören.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

25.02.2003 21:43
#11 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Zur Info:
DER TODESRÄCHER VON SOHO ist das (abscheuliche) Remake von DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN KOFFER.
Meine Meinung zu diesen BEW-Filmen könnt Ihr ja in meinem Buch nachlesen.
Persönlich finde ich DAS GEHEIMNIS DES GELBEN GRABES außerordentlich gut.
Der zumindest handwerklich beste Film ist DER WÜRGER VON SCHLOSS BLACKMOOR.
Sowohl bei Koffer wie auch beim Henker stört mich vor allem Chris Howland. DAS UNGEHEUER VON LONDON CITY ist zwar auch nicht der beste aber der unterschätzteste BEW-Film.

Joachim.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

25.02.2003 22:18
#12 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Also beim Henker stört mich Howland eigentlich nicht, aber doch wirkt er wie ein Arent-Ersatz.

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

25.02.2003 22:33
#13 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Zum Henker:
mich stört die Handlung mit Dieter Borsche, die nach 40 Minuten zur Verwirrung eingeflochten wurde und anscheinend aus der Tür mit d. 7.... kopiert wurde. Ich finde den Film wegen seiner unzulänglichen Handlung und der Tatsache, das Felmy unsinnigerweise (man tippt viel eehr auf den Gerichtsmediziner) der Täter ist, recht schlecht. Gegen Wallace kam dieser Streifen bei weitem nicht an. Ständige Längen, schlechte Story und immer wiederkehrende Klischees, zu oft eingebaute Studioszenen, die unsinnige Handlung um Dieter Borsche, um Felmy zu vertuschen und das Ende in dem gesagt wird, dass der Henker ein anständiger Mensch gewesen sei sind die stärksten Schwachpunkte.

Zum Todesrächer:
Die Nachtaufnahmen bei Tag lösen ein gewisses Nebel- b.z.w. Nebelnachtfeeling aus. Das finde ich besonder interessant am Todesrächer. Auch abscheulich ist er meiner Meinung nach nicht. Wie kommen Sie zu dieser Einschätzung? Ich denke, dass Franco hier gezeigt hat, was er kann. Wären mehr Bryan Wallace Filme so gemacht hätte mich das gefreut. Auch ist mir der Stil 100 Mal lieber als der des Films "DAS GESICHT IM DUNKELN", der ja nun wirklich an den Haaren hergezurrt ist. Franco hätte wirklich mehr in Sachen Wallace (in der Richtung) machen sollen, dass hätte einigen Filmen gut getan.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.02.2003 07:07
#14 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Hallo,
DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN KOFFER ist wahrlich nicht mein LIeblings-BEW-Film. Aber wenn man diesen Film kennt ist TODESRÄCHER einfach nur ein abscheuliches Remake! Auch HENKER ist auf jeden Fall besser als TODESRÄCHER und von Zbonek eine handwerklich überzeugende Arbeit (ähnlich wie UNGEHEUER). Daß Felmy der Täter ist finde ich dramaturgisch ausgezeichnet und Stemmle hat dies insgesamt als Drehbuch-Autor besser in den Griff bekommen als bei seinen beiden EW-Filmen. DAS GESICHT IM DUNKELN ist ein hochinteressanter Film denn er ist auf jeden Fall der einzige Film der Constantin/Rialto-Wallace-Gesamtserie der auf eine andere Art gemacht wurde. Allein dies hebt diesen Film in meinen Augen hervor. Abgesehen davon wurde der Film seinerzeit von der Presse hochgelobt.
Aber ich finde es gut daß es unterschiedliche Meinungen gibt.

Joachim.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

26.02.2003 17:33
#15 RE:Geheimnis des gelben Grabes Zitat · antworten

Hallo,

also beim TODESRÄCHER VON SOHO muss ich Joachim voll und ganz zustimmen. Wirklich ein schreckliches Remake vom KOFFER-Film, der ja auch nicht so besonders ist.

DER HENKER VON LONDON ist einer meiner Lieblingsfilme - vor allem weil Wolfgang Preiss dabei ist. Auch Hansjörg Felmy spielt hier seine Rolle gut. Leider ist die Auflösung mit Felmy als Henker nicht so gelungen.

Zu den besten B. E. Wallace-Filmen zähle ich neben dem HENKER VON LONDON noch DER WÜRGER VON SCHLOSS BLACKMOOR (vielleicht der beste?), DAS 7. OPFER (Edgar-Wallace-Turf-Like), DAS PHANTOM VON SOHO (gute Besetzung - leider ist das Ende nicht so toll!). Diese Filme können wirklich mit den meisten Edgar-Wallace-Filmen mithalten.

Leider habe ich die Filme DIE NEUNSCHWÄNZIGE KATZE und DAS GEHEIMNIS DES GELBEN GRABES noch nie gesehen. Vielleicht kommen sie ja mal im TV...

Viele Grüsse
Wolfgang

Seiten 1 | 2
eBay - Video »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen