Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 676 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Trollywood ( Gast )
Beiträge:

18.01.2003 14:50
Anekdoten rund um Wallace-Filme und -Darsteller Zitat · antworten

Hallo zusammen!

Hier zunächst eine lustige Anekdote zu Heinz Drache:

TERRORVERLAG: "Heinz Drache haben Sie in Thailand, bei den Dreharbeiten zum SCHWARZEN PANTHER VON RATANA, 25 DM für ein Bordell geliehen?"

HORST FRANK: "Jaaa... das stimmt. Das habe ich auch nur verraten, weil er mir die 25 Mark heute noch schuldig ist. Aber auch sonst hatte Drache ganz seltsame Ideen, wie man sich vor der Kamera gibt. Für eine Szene sollten wir uns prügeln, und wir studierten die Choreographie mit Brad Harris ein. Das heißt, ich studierte sie mit Harris ein, Drache schaute sich das nur an und meinte, das würde ihm reichen. Vor dem Dreh mußten wir das aber logischerweise auch zusammen probieren. Also redeten wir auf ihn ein, bis er sich dazu bereiterklärte. Dann passierte folgendes: Jedesmal wenn ich einen Schlag auf Draches Magen andeutete, streckte er seinen Bauch sogar noch heraus. Wenn man jemanden in den Magen boxt, passiert jedoch das Gegenteil. Er war nicht in der Lage, das zu kapieren. Das war einer der auf Wolken schwebt, die schon gar nicht mehr gab."

Ich bin auf weitere Anekdoten und lustige Geschichten gespannt!!!

Ciao,
DANIEL

Jan Offline




Beiträge: 1.085

17.12.2007 19:44
#2 RE: Anekdoten rund um Wallace-Filme und -Darsteller Zitat · antworten

*ausbuddel*

Zitat von Trollywood

Ich bin auf weitere Anekdoten und lustige Geschichten gespannt!!!


Ich bin gestern abend mal wieder auf das Arthur-Brauss-Interview des Terrorverlages gestoßen. Das ist für die, die es noch nicht kennen, ganz bestimmt lesenswert und genau hier zu finden: http://www.terrorverlag.de/events/brauss/index.htm

Grobe Zusammenfassung:
- Harald Reinl hatte ständig irgendwelche Freundinnen,
- Konrad Georg war ein richtiger Alkoholiker und soff ebenso, wie Herbert Fleischmann und Helga Anders (Klaus Löwitsch muss man in diesem Kontext nicht extra erwähnen),
- Sieghard Rupp hatte psychische Probleme,
- Ron Ely war blöd und überheblich,
- usw., usf. ...

Interviews mit Jess Franco oder Horst Frank sind ebenso lesenswert!

Gruß
Jan




Havi17 Offline




Beiträge: 2.910

18.12.2007 00:14
#3 RE: Anekdoten rund um Wallace-Filme und -Darsteller Zitat · antworten

Danke Jan, sehr interessant,

wußte garnicht wieviele mit dem Alkohol Probleme hatten

Gruss
Havi17

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen