Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 838 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
c.n.-tonfilm Offline




Beiträge: 132

16.01.2003 14:51
AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Der Film interessiert mich zwar nicht im geringsten; daher kann es mir an sich egal sein. Doch für diejenigen, die die DVD gekauft haben, möchte ich hier nur kurz folgendes anmerken: Bei der ZDF-Ausstrahlung und der DVD handelt es sich um dasselbe Master. Das ZDF hat den Film komplett als 18er-Fassung gesendet, d.h. ohne die FSK-Auflagen für die Freigabe ab 16 von 1971, die da wären:

1. Bei der Tötung des Einbrechers im Zimmer des Professors Forrester (Fred Williams) fehlen:
Nachdem ersten Zustechen mit dem Dolch, sicht der Mörder einige weitere Male zu.

2. Bei der Tötung Lord Kingsleys (Walter Rilla) durch Lady Kingsley (Blandine Ebinger) fehlt:
Nach dem ersten Stich folgt ein weiterer mit einem dolchartigen Gegenstand auf
den am Boden liegenden Kingsley zu entfernen.

Derweil hat die Firma P. bzw Herr K. auf der DVD diese Szenen herausgeschnitten. Hintergrund: im TV kann man sich bereits nach 10 Jahren über alte FSK-Entscheidungen hinwegsetzen; soweit sie nicht mehr unbedingt notwendig bzw zeitgemäß erscheinen. Für eine Veröffentlichung als Bild- oder Tonträger ist jedoch eine erneute Vorlage bei der FSK unumgänglich. Dies kostet eine bestimmte Gebühr für das Prüfverfahren, die ich ad hoc nicht genau beziffern kann; die aber keinesfalls ein Vermögen ausmacht. Der Film würde heute ungeschnitten definitiv zumindest FSK 16, wenn nicht FSK 12 bekommen. Herr K. hat jedoch lieber die paar Euro gespart und es vorgezogen, den Film geschnitten zu veröffentlichen. Das beweist wieder einmal, daß man von den Produkten dieses armseligen Labels und seines unseriösen Machers unbedingt die Finger lassen sollte. Es wundert mich nur, daß deshalb hier nicht schon seit Wochen die Fetzen fliegen; oder bin ich tatsächlich der einzige, der es bemerkt hat...???

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.01.2003 16:12
#2 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Ich habe mir die ZDF-Version noch nicht angesehen. (Das liegt daran, dass ich den Film schon von der DVD her kenne und der Film mich nicht so interessiert wie Hexer o.ä.)

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

17.01.2003 22:46
#3 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Mir sind keine Schnitte auf der DVD aufgefallen. Wenn es aber so ist wie Du sagst, wäre es superscheiße! Du hast lange nicht mehr im Polyband Forum geschrieben. Bitte tue es zu dem Thema!

StefanK Offline



Beiträge: 889

18.01.2003 10:58
#4 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Ich kann Christophs Schnittbericht zwar nicht selbst bestätigen, habe aber von einer anderen (ebenfalls zuverlässigen Quelle) die gleiche Schnittinfo bekommen. Daher scheint die Vermutung richtig zu sein, dass die Polyband DVD cut ist. Wobei ich aber noch vermute, dass der Herr K von P nicht unbedingt verantwortlich ist, sondern eher die Herrschaften, die noch eine Etage über ihm sitzen. Aber irgendwie ärgert es mich jetzt doch, dass ich die ZDF Version nicht aufgenommen habe...

MfG
Stefan

c.n.-tonfilm Offline




Beiträge: 132

18.01.2003 11:29
#5 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Nachdem Herr K sich damals erfrecht hat, unautorisiert einen mißliebigen Beitrag in seinem Forum von mir zu löschen und in beleidigender Weise dessen Inhalt zu verdrehen, der durch die Löschung später naturgemäß für niemanden mehr nachvollziehbar war, gehe ich nicht mehr in dieses Forum. Das dieses Verhalten dort kein Einzelfall sondern Praxis ist, zeigt sich im Moment wieder bei den Weltkriegs-DVD's. Wie auch von anderen bei inside geäußert, bin ich ebenfalls der Meinung, daß man diese unseriöse Firma endlich ganz von der inside-Plattforum rauswerfen sollte. Wer sich durchaus mit Herrn K herumärgern möchte, kann gerne meinen Beitrag zu ihm ins Forum kopieren. Mir kommt prinzipiell keine DVD von P ins Haus. Im übrigen interessiert mich der Film nicht die Bohne und dies war nur eine Notiz der Vollständigkeit halber. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

18.01.2003 13:40
#6 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Hallo,

mich würde das ehrlich gesagt nicht ärgern, da der Film für mich einer der schlechtesten ist und deshalb kommt es auf eine Szene mehr oder weinger nicht an!

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

18.01.2003 13:59
#7 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Wenn man so will, war es ja wohl ein Fehler den Film überhaupt rauszubringen.
Der Film ist sicherlich mal ganz nett aber trotzdem ein Machwerk ohne Ende.
Statt dass mal Wallace Klassiker auf DVD kommen, kommt dieser Film, werft ihm das lieber vor!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.01.2003 14:47
#8 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Hallo,
grundsätzlich kann ich Eure "Meckereien" nicht ganz nachvollziehen. Einmal wird gemeckert daß Kinowelt keine Constantin/Rialto-Wallace Filme aus dem Hause KirchMedia mehr bringt, und wenn sich dann eine Firma um Rechte kümmert wird gemeckert daß diese Filme herauskommen. Hier wird vieles miteinander vermischt.
Fackt ist daß Polyband sich mit Artur Brauner einigte um CCC-Filme herauszubringen. Darunter fallen halt einmal Filme wie "DER TEUFEL KAM AUS AKASAVA". Mit Ausnahme von "DER FLUCH DER GELBEN SCHLANGE" hat eben CCC-Filme keine Edgar-Wallace-Filme produziert.Also könnt Ihr auch nicht mehr erwarten eventuell noch die Bryan-Edgar-Wallace-Filme, aber dies ist ein anderes Thema.
Was die Constantin/Rialto-Filme betrifft wundere ich mich daß immer nur von KInowelt die Rede ist. Warum schreibt Ihr alle nicht einmal andere DVD-Produzenten an und macht denen den Vorschlag einmal Wallace-DVDs herauszubringen. Und wenn die angesprochenen Firmen s/w-Filme nicht lukrativ finden dann sollten sie DIE BLAUE HAND & DER MÖNCH MIT DER PEITSCHE herausbringen.
Wenn man bedenkt wieviel uninteressante DVD-Veröffentlichungen es gibt wäre es bestimmt möglich eine kostengünstige Einigung zwischen KirchMedia und Rialto zu finden. Ihr könnt ja auch einmal an Herrn Matthias Wendlandt schreiben und ihm diese Vorschläge unterbreiten.

Soviel zu diesem Thema.

Gru0 Joachim.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

18.01.2003 17:51
#9 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Mich persönlich würden die Bryan Edgar Wallace- oder Mabuse- Filme mehr interessieren als Filme wie "Der Teufel kam aus Akasava". "Der Fluch der gelben Schlange" wäre auch auf keinen Fall schlecht! Filme wie diese genannten kann man doch wohl uns zu Liebe mal auf DVD herausbringen, oder nicht?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

18.01.2003 18:26
#10 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Der Fluch der gelben Schlamge wäre wirklich nicht schlecht, da die Video-Version nicht gerade die beste Qualität hat. Von Kinowelt würde ich mir noch wünschen "Das indische Tuch" und "Der unheimliche Mönch" sowie "Die toten Augen von London". Das sind die Filme, die mir am wichtigsten sind. Deshalb sollten sie von einen verrauenswürdigen Label rausgebracht werden. Die anderen Filme sind mir nicht so wichtig. (zwar auf DVD, muss aber nicht Kinowelt sein).

MfG
Dirk

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

18.01.2003 23:58
#11 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Rialto scheint ein langweiliger Haufen zu sein! Kann man die nicht mal angehen?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

19.01.2003 07:25
#12 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Habe ich das nicht schon?

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

20.01.2003 13:49
#13 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Hallo,

gute Nachricht für alle Krimifreunde. Am 27. Januar erscheinen zwei CCC-Dr. Mabusefilme bei Polyband auf DVD: DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE und DAS TESTAMENT DES DR. MABUSE. Die anderen werden ja hoffentlich noch folgen. Hoffentlich hat man sich wenigstens hier bei Polyband mal die Mühe gemacht, die Filme neu zu restaurieren und im Original-Kinoformat zu bringen. Na ja, warten's wir mal ab....

Viele Grüsse
Wolfgang

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

20.01.2003 15:30
#14 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Hallo!

Endlich nochmal eine gute Nachricht! Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass die DVDs überragend sind, aber trotzdem freue ich mich schon. Weis jemand, ob die Filme im 16:9-Format verööfentlich werden. (was bei polyband nicht üblich ist)?

MfG
Dirk

StefanK Offline



Beiträge: 889

20.01.2003 17:17
#15 RE:AKASAWA: im ZDF uncut auf DVD cut - um ein paar Cent zu sparen Zitat · antworten

Bei den DVDs sollte eigentlich nichts schief gehen, da die Master der wirklich sehr guten US DVDs genommen wurden.

MfG
Stefan

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen