Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 191 mal aufgerufen
 Off-Topic
Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

09.01.2003 16:20
NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Ich habe mit Spannung diesen Mehrteiler erwartet und muss nun nach der 2. Folge endgültig sagen: Ich bin furchtbar davon entäuscht.

So eine Schauspielerverfeuerung habe ich selten gesehen. Lieblos an einander gequetschte Szenen ohne Charme mit grässlich-übertriebenem Synchron. Die Story ist recht verdreht und nervige Sexeinlagen stören ("Ich muss dich spüren Napoleon!"). Bei Schlachtszenen wurden sehr häufig Zeitlupen verwendet, was mir vollkommen unnütz erscheint. Videoeinblendungen sind genauso unpassend und Szenen in Ägypten wirken, als wäre der Feldzug ein leichtes Spiel gewesen. So etwas verärgert mich! Wie kann man einen geschichtlichen Stoff so aufarbeiten? Napoleon hat zudem einen falschen Darsteller. Was jedoch der gröbste Schnitzer ist:
Napoleon hat bevor er sich selbstgekrönt hat nicht mit dem Papst darüber gesprochen! Das war eines der schockierendsten Ereignisse der damaligen Zeit, denn welcher Papst würde dann anreisen.
Auch schön: Vorspann in Scope 1:2,35 ; Film in 1:1,66.

Was meint ihr dazu?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

09.01.2003 17:32
#2 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Hallo,

mir gefällt der Film auch nicht so gut. Aber es liegt wohl daran, dass man zuviel erwartet hatte!

MfG
Dirk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

09.01.2003 17:55
#3 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Ich find´s zum kotzen wenn man Filme so in die Länge zieht.

4 Teile!!!!

Das macht keinen Spaß

Tschüss,
Micha

Benny Offline




Beiträge: 2.451

09.01.2003 18:03
#4 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Ich hab ihn nicht gesehen, aber unser Geschichtslehrer fand ihn nicht toll, weil der Film zu sehr für Napoleon ist.

Gruß
Benny

Micha Offline




Beiträge: 1.325

09.01.2003 18:06
#5 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Wir sollten das Gesülze schauen.
Auftrag von Geschichtslehrerin.
Die Lehrer versauen einem noch den Fernsehabend.

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

09.01.2003 19:56
#6 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Ich hab ihn nicht gesehen, aber unser Geschichtslehrer fand ihn nicht toll

Bei uns ist's auch so.

MfG
Dirk

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

09.01.2003 21:20
#7 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Lehrer versauen einem noch den Fernsehabend.

Wenns ein interessanter Film gewesen wär? Halte das Thema für hochinteressant Allerdings ist es hier so, dass die Umsetzung und die Geschichte hier absolut unspannend und falsch sind.

max Offline



Beiträge: 197

10.01.2003 17:54
#8 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Hallo,
dieser Film war etwas naja,was soll ich sagen/schreiben, hatte einen gewissen Heldenkult.
Kein Wunder, da der Film von Frankreich hergestellt wurde.
Zum Thema Geschichte:
Daraus wird man nicht sehr schlau, es gibt einige nachtgespielte Schlachten, wie Jena oder Eylau, aber sind auch Naponeongegner zu sehen ?
Nein, kein Nelson, kein Wellington, kein Blücher oder Schwarzenberg, kein Scharnhost oder Gneisenau. Waren bis jetzt verlorene Schlachten der Franzosen zu sehen ? Nein, kein Abukir, auch kein Trafalgar.

Fazit: "Napoleon" wird nur aus einer Sicht gesehen. Auch wenn sich der Film nur um Napoleon dreht, sollte man auch die Kontrahenten zeigen, z.B. wie sie auf verschiedenes reagieren.

Gerard Depardieu spielt klasse!

Max

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.01.2003 17:54
#9 RE:NAPOLEON auf dem ZDF Zitat · antworten

Gerard Depardieu ist auch ein einmaliger Schauspieler. Was haltet ihr eigentlich von seiner OBELIX-Rolle?

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen