Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.029 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Giacco Offline



Beiträge: 2.231

04.02.2014 14:35
Gisela Hahn Zitat · Antworten



Gisela Hahn, geboren am 13.5.1943, arbeitete zunächst als Arzthelferin und nahm nebenbei Schauspielunterricht. Nach ersten Bühnenauftritten war sie ab 1964 in harmlos-heiteren Filmen wie "Die lustigen Weiber von Tirol" oder "Und sowas muß um acht ins Bett" auch auf der Leinwand zu sehen.
Innerhalb der Wallace-Serie wirkte sie 1965 in "Neues vom Hexer" mit. Zuvor war sie zu Probeaufnahmen für den James-Bond-Film "Feuerball" nach London eingeladen, konnte sich aber gegen die internationale Konkurrenz nicht durchsetzen. Als Trostpflaster erhielt sie dann eine kleine Rolle im aktuellen Wallace-Film und durfte als Sir Johns Sekretärin Susan ihrem Chef eine Tasse Tee servieren.

Filmografie (Auswahl):
1964 DM-Killer
1966 Kommissar X - In den Klauen des goldenen Drachen
1970 Die rechte und die linke Hand des Teufels
1971 Kommissar X jagt die roten Tiger
1972 Cesar & Rosalie
1974 Der Liebesschüler (Die Nichte der O.)
1979 Astaron - Brut des Schreckens
1980 Jungfrau unter Kannibalen


2013 übernahm sie eine Gastrolle in der ARD-Vorabend-Serie "Verbotene Liebe".

Peter Offline




Beiträge: 2.882

16.11.2019 11:42
#2 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Vor wenigen Tagen war Gisela Hahn unter der Regie von Robert Sigl in "Aktenzeichen XY" zu sehen.

Momentan ist der kurze Real-Krimi noch in der ZDF-Mediathek zu begutachten (ab Minute 27):
https://www.zdf.de/gesellschaft/aktenzei...r-2019-100.html



Demnächst tritt Gisela Hahn auch in Dominik Grafs neuestem Polizeiruf 110 "Die Lüge, die wir Zukunft nennen" auf (Sendetermine: 08.12. und 10.12. in der ARD).

Gisela Hahn war früher übrigens auch Filmverleihchefin der Cine Vox, dem Konglomerat aus Entertainment-Firmen von Produzent Dieter Geissler auf dem Bavaria Filmgelände.

greaves Offline




Beiträge: 581

16.11.2019 11:48
#3 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Okay,danke für den Hinweis.Hab XY geschaut,wie immer,aber sie natürlich nicht erkannt...

Jan Offline




Beiträge: 1.677

16.11.2019 18:12
#4 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Puh, ich hab XY auch am Mittwoch gesehen, aber auch ich habe Frau Hahn natürlich nicht erkannt. Interessante Sache.

Gruß
Jan

TasseKaffee Offline



Beiträge: 157

20.02.2020 21:37
#5 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Frau Drenkhan kommt zu einem Spencer Hill Festival, daher stehen hier noch mehr Informationen zu Ihr

https://www.spencerhill-fanbase.de/Gisel...O8dtF_IQ5_bF7t4

StefanK Offline



Beiträge: 936

21.03.2020 22:57
#6 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Im der SZ gab es im Januar einen ganz interessanten Artikel mit Gisela Hahn
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/mue...traet-1.4760223

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 476

16.01.2021 19:29
#7 RE: Gisela Hahn Zitat · Antworten

Gisela Hahn...eine der Schauspielerinnen von früher, die man gerne mehrmals in den Krimis gesehen hätte, die sich aber immer etwas rar gemacht hatte, schade eigentlich, denn sie wäre das passende blonde Pendant zu Karin Dor und Brigitte Grothum in den "Wallace-Filmen" gewesen!!!.

Fritz Rasp »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz