Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.212 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
chris2011 Offline



Beiträge: 55

03.04.2013 00:11
Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

Der Komponist,Erfinder,Segelflieger und vieles mehr Heinz Funk ist am 27 März 2013 gestorben.Er hat die Filmusiken zu den den Filmen ,,Die Bande des Schreckens´´(1960),,,Der Grüne Bogenstüze``(1961) und ,,Die Toten Augen von London´´(1961) geliefert.Hier links dazu.
http://www.studiofunk.de/#/historie/ , http://trauer.abendblatt.de/trauer.php?v...=2360116401.jpg

rest in Peace chris2011

Havi17 Offline




Beiträge: 3.155

03.04.2013 06:31
#2 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

Danke Chris2011,

auch von meiner Seite großes Bedauern, nur Schade daß man im Internet nichts wie üblich
davon findet. Er war ein großer Künstler mit einem feinen Gespür für die Symbiose von
Bild und Ton, besonders zu bewundern beim Bogenschützen (Wasserhahn ...).

Gruss
Havi17

Georg Offline




Beiträge: 3.044

03.04.2013 19:53
#3 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

... aber nichts gegen seine genialen Soundtracks zu den 39 "Hafenpolizei" und 52 (hier nicht zu allen, aber die Titelmusik immerhin) "Polizeifunk ruft"-Folgen. Nicht zu vergessen sein Beitrag zu "Die Gentelmen bitten zur Kasse".
Wirklich sehr schade (ich dachte, er sei schon lange tot).

brutus Offline




Beiträge: 12.956

03.04.2013 20:01
#4 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

So gings mir auch, er war immerhin Jahrgang 1915.

Neben den Gentlemen gefiel mir besondes noch der Score zu der Serie Gestatten, mein Name ist Cox

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.446

03.04.2013 21:27
#5 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

Das Komponieren von Wallace-Soundtracks ist offensichtlich das beste Lebensexlixier. Willy Mattes ist immerhin 86 Jahre alt geworden, Heinz Funk nun gar 97. Martin Böttcher, Peter Thomas, Ennio Morricone und Riz Ortolani sind auch alle über 80 - und liegen sämtlich noch nicht auf dem Friedhof.

chris2011 Offline



Beiträge: 55

04.04.2013 13:00
#6 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

In den letzten jahren seines lebens hat er sich als Erfinder btätigt nachdem seine Frau eine rollator zum Laufen in der Wohnung brauchte und immer in der Wohnung damit aneckt mit dem Rollator in der Wohnung etnwickelte Heinz Funk ein kleineres leichteres Modell für die Wohnung.Dies wurde auch in dem Erfindermagazin beim MDR ,,Einfach Genial´´vorgestellt. Hier ein video dazu http://www.youtube.com/watch?v=p92ucEdXA0I .grus chris

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

05.04.2013 19:42
#7 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

Sehr schade um den guten Heinz Funk. Man kann ihn zwar nicht gerade als den besten Komponisten der Serie bezeichnen, aber die Melodien haben schon was besonderes an sich.

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #5
Das Komponieren von Wallace-Soundtracks ist offensichtlich das beste Lebensexlixier. Willy Mattes ist immerhin 86 Jahre alt geworden, Heinz Funk nun gar 97. Martin Böttcher, Peter Thomas, Ennio Morricone und Riz Ortolani sind auch alle über 80 - und liegen sämtlich noch nicht auf dem Friedhof.

Ist mir auch schon aufgefallen. Leider kann man das zu Keith Papworth nicht genau sagen.

der seltsame Graf Offline




Beiträge: 157

22.04.2013 06:40
#8 RE: Komponist Heinz Funk gestorben Zitat · Antworten

Das ist schade, in der Tat. Ruhe er in Frieden.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz