Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 249 mal aufgerufen
 Off-Topic
Benny Offline




Beiträge: 2.451

09.11.2007 10:49
Videos digitalisieren Zitat · Antworten

Ich möchte mir was besorgen, womit ich meine Videos auf DVD bringen kann.
Würde gerne mal wissen wie ihr das macht und wie die Qualität ist.

Ziehe derzeit 3 möglichkeiten in Betracht:
- Videorekorder an DVD Rekorder anschließen (bei Videorek. an Videorek. habe ich schlechte Erfahrung gemacht)
- Kombigerät VHS/DVD-Rekorder
- Videorekorder an TV Karte

- weitere Optionen?



"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." Mark Twain

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.560

09.11.2007 10:52
#2 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten
Früher habe ich den Videorekorder an den PC angeschlossen, allerdings erfordet dies schließlich auch viel Arbeit, man muss zwei Stunden den Rekorder laufen lassen, das Brennen mit Nero dauert dann nochmal (bei mir) 4 Stunden.
Da wir mittlerweile einen guten DVD-Rekorder haben, schiebe ich dort nur einen Rohling rein, drücke am VHS-Rekorder auf Play, am DVD-Rekorder auf Aufnahme, lasse die DVD bis zum Ende durchlaufen, schließe diese dann ab und fertig ist das Ganze. Ich habe auch das Gefühl, dass das Resultat besser ist. Bei der Aufnahme auf PC wird das Videobild herunterkonvertiert und leidet dann beim umkonvertieren mit Nero noch einmal. Der DVD-R hat, so meine Erfahrung, eine bessere Kompression und man bekommt quasi die Qualität der VHS 1:1 auf DVD...

---
Bunte Agentenabenteuer der 60er
Mein Blog
Meine Filmsammlung

Kürzlich gehörte Musik:
Benny Offline




Beiträge: 2.451

09.11.2007 11:03
#3 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten

und glaubst du ob es einen großen Unterschied macht ob ich jetzt 2 Geräte aneinander schließe oder ein Kombigerät benutze?



"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." Mark Twain

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.560

09.11.2007 11:06
#4 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten
Ich denke mal, dass es keinen Unterschied macht, denn im Prinzip laufen beide Geräte wohl auch, wenn sie in einem Gehäuse sind, noch seperat von einander. Ob du einen VHS-Rekorder mit einem DVD-Rekorder per Scartkabel verbindest oder im Kombigerät diese Verbindung ebenso, nur von außen nicht sichtbar, besteht, spielt wohl keine Rolle...

---
Bunte Agentenabenteuer der 60er
Mein Blog
Meine Filmsammlung

Kürzlich gehörte Musik:
Havi17 Offline




Beiträge: 3.209

09.11.2007 11:30
#5 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten
@Benny : Beim Digitalisieren einer Bandaufnahme ist der Weg über den
DVD-Rekorder das Mittel der Wahl. Jedoch gibt es :

1. Unterschiede in der Qualität je nach verwendendetem DVD-Rekorder
2. Je nach Gerät Probleme bei einer Nachbearbeitung der DVD am PC.
3. Die Bedienung der Geräte ist einfach bis sehr umständlich verbunden
mit seitenlanger Dokumentation.
4. Einige Geräte haben die Möglichkeit das Videosignal qualitativ zu
beeinflussen (Kontrast/Farbe/Schärfe).

zu 1 : Die Geräte verwenden unterschiedliche Auflösungen bei den
verschiedenen Spielzeiten (von 352 x 576 bis 720 x 576).
Je nach Qualität des Wandlers gibt es auch defekte Frames.
Wenn Du die Aufnahmen nie auf einem PC bearbeiten solltest,
also nur die DVD so wie diese ist ggf. kopierst, merkst Du
davon nichts.
zu 2 : Auch hier gilt, wenn Du die Aufnahmen nie auf einem PC
bearbeiten solltest, also nur die DVD so wie diese ist ggf.
kopierst, merkst Du davon nichts. Trifft dies für Dich
irgendwann einmal nicht mehr zu, dann ist folgendes zu beachten.
Die Geräte verwenden als Audio-Stream MP2 oder AC3 oder
beides. AC3-Streams müssen zu einer Weiterverarbeitung evtl.
in MP2 umgewandelt werden. Hierfür gibt es Tools.
Problematischer wird es, wenn die vom DVD Rekorder erstellte
DVD keine DVD konformen Strukturen aufweist. Dann ist es auch
möglich, daß Du die DVD am PC nicht zur Bearbeitung einlesen
kannst. Was im übrigen vom Grundsatz auch nicht unbedingt
erwünscht ist.

Ich hatte mir damals mit einem R/W-Rohling Testaufnahmen in einem
TV/Video-Geschäft machen lassen. Dies in den Modes 1h/1,5h/2h/3h.
Damit hatte ich die Möglichkeit sowohl die Qualität als auch die
Kompatibilität am PC zu überprüfen.

Auch kann es vorkommen, daß eine kopierte Bandaufnahme nach der
Aufnahme vom DVD Rekorder wesentlich besser wird, so z.B. das
Elimieren von Bildzittern. Auch das hängt von der Qualität des
Wandlers ab. Es gibt DVD-Rekorder mit und ohne Lüfter, da ist
die Entscheidung m.E. Geschmacksache. Auch kann die Gestaltung des
DVD Menüs am Gerät eine Kaufentscheidung sein (einfach/schön).

Wenn Du weitere Fragen hast, helfe ich Dir gerne weiter

Gruss

Havi17

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.359

09.11.2007 12:36
#6 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten

Ich denke, daß die Aufnahme mit dem PC zu einer "profesiionelleren" DVD führen wird/kann. Mit einem geeigneten Programm (sicher, auch da gibt's Unterschiede, ich verwende Pinnacle Studio) kann man schöne Menüs erzeugen und evtl. Extras hinzufügen. Allerdings nimmt eine solche Bearbeitung durchaus viel Zeit in Anspruch. Außerdem hat man am PC die Möglichkeit, die Aufnahme, die dann meist in MPEG-2 vorliegt, zu korrigieren oder verbessern, so z.B. evtl. Senderlogos, falls sie sich im "schwarzen Balken" befinden, zu eliminieren. Das Endergebnis dürfte mit dem PC sicher "professioneller" aussehen. Allerdings mit etwas Zeitaufwand. Schneller und einfacher gehts natürlich mit einem Kombi-Gerät.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

09.11.2007 12:58
#7 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten

Also von meinen VHS-Aufnahmen brauche ich wahrscheinlich es nicht ganz so professionell bearbeitet. Wenn die Werbung weg ist, wäre das schon die halbe Miete und die Qualität sollte natürlich auch brauchbar sein. Bei den DVD-Rekordern mit Festplatte bekommt man ja inzwischen die Werbung auch weg - aber auch die wieder unterschiedlich gut, wenn ich mir so einige Testberichte durchlese...



"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." Mark Twain

Havi17 Offline




Beiträge: 3.209

09.11.2007 14:13
#8 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten
Eine weitere Komponente die ich vergaß zu erwähnen ist der Zeitaufwand.
Ein Herausschneiden der Werbung am DVD Rekorder mit der Aufnahme auf der
Harddisk ist sicher der schnellste Weg.

Solltest Du das nur selten machen und nicht gar viele Band-Aufnahmen auf
DVD bringen wollen, macht das sicher Sinn. Man hat die Zeit zum Überspielen,
dann der Schnitt und das DVD Authoring und dann noch die Brennzeit.

Andernfalls müßte die DVD am PC erst eingelesen werden, sofern die DVD das
s.o. von ihrer Struktur her zulässt. Dann das Schneiden am PC, das neue DVD
Authoring am PC und schließlich das Brennen.
Das dauert je nach Tool und Authoring 5+2+ (12-35) + (5-12 ) Min = 24 - 54 Min.

Gruss
Havi17

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

10.11.2007 05:44
#9 RE: Videos digitalisieren Zitat · Antworten

Zitat von Benny
Also von meinen VHS-Aufnahmen brauche ich wahrscheinlich es nicht ganz so professionell bearbeitet. Wenn die Werbung weg ist, wäre das schon die halbe Miete und die Qualität sollte natürlich auch brauchbar sein. Bei den DVD-Rekordern mit Festplatte bekommt man ja inzwischen die Werbung auch weg - aber auch die wieder unterschiedlich gut, wenn ich mir so einige Testberichte durchlese...

Ich habe einen DVD Recorder von Philips - ohne Festplatte, und mit dem Gerät kannst Du im Nachhinein auch noch die Werbepausen rausnehmen. Du setzt dann für den Werbeblock einfach ein neues Kapitel und markierst das Kapitel dann als "unsichtbar". Siehst Du den Film dann an wird das unsichtbare Kapitel automatisch übersprungen


----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz