Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.261 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Falk Ahnert Offline



Beiträge: 682

21.01.2007 22:52
EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten


Hallo !

Die 98'er Edgar Wallace - Reihe wird ab den 25.02.2007 (Sonntag) auf Super RTL ausgestrahlt !

Der erste Film ist "Das Schloss des Grauens" Krimi BRD 1998 So. gg. 21:50Uhr !

MfG

Falk

athurmilton Offline



Beiträge: 1.082

22.01.2007 08:07
#2 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Welche Folgen sind denn halbwegs gut von der Serie?
Ich habe bei einer vorherigen Ausstrahlung mal eine Folge gesehen (mit einem weissen Clown?) und fand sie unerträglich, optisch, von der Besetzung und viel zu weit weg von den Wallacefilmen.

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

22.01.2007 09:51
#3 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten


Wenn dir WHITEFACE schon übel aufgestoßen ist, dann wirst du für dich nichts interessantes mehr bei der 98'er Reihe finden...

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

22.01.2007 11:52
#4 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Die 98er-Filme sind gerade noch als Parodien erträglich, während Tses diese aber Klasse findet, wurden die 95er-Filme von Tses ziemlich niedergemacht, weshalb ich diese ohne große Erwartungen gesehen habe. Die fand ich richtig gut, die 98er richtig schlecht, wenn auch (unfreiwillig) witzig...

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

22.01.2007 16:12
#5 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Ich löse hier vielleicht Protest aus aber ich finde Whiteface noch halbwegs ok

Gruß

Gubanov Offline




Beiträge: 16.120

22.01.2007 16:18
#6 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Ich finde die 90er-Serien insgesamt ganz okay, wenn man sich von der trügerischen Hoffnung losreißt, dass einen da das Wallace-Flair der 1960er Jahre erwartet... Blacky und Karin Dor als junges Traumpaar in schwarz-weiß, dazu Kinski und Arent - das war einmal und wird nie wieder so sein... Wer allerdings den Namen Wallace nicht nur wegen der Filme mag, sondern einfach nur einen Krimi sehen will, bei dem am Anfang ein Mord geschieht, der am Ende aufgeklärt wird und zwischendrin einigermaßen gelungene Unterhaltung bietet, der kann auch, denke ich, auch den neuen Filmen etwas abgewinnen.

Mordsarchiv - Mein Krimi-Weblog

Boris Offline




Beiträge: 83

22.01.2007 18:50
#7 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

na, ich bin ja mal gespannt! Schlechter als "Der Gorilla von Soho" kanns ja hoffentlich nicht sein...? ;-)

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

22.01.2007 19:34
#8 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Die 98er-Wallaces sind meiner Meinung nach durchaus mit dem Gorilla zu vergleichen. Ebemso albern und doof. Die 95er-Wallaces sind dann schon auf höherem Niveau, so "Die Tote aus der Themse" ohne 70s-Schmuddelsex...

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

22.01.2007 20:12
#9 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Das Problem an den 90er-Wallace-Filmen sind die Hauptdarsteller. Die beiden Ermittler passen einfach nicht in einen Wallace-Film. Sie liegen m.E. noch weit hinter den schlechtesten Wallace-Filmen der 60er und 70er Jahre.

max Offline



Beiträge: 200

23.01.2007 00:56
#10 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten
Jetzt werde ich mal meinen Senf zu den fünf 98ern geben:

Ich finde "Haus der toten Augen" total überflüssig. Der Film hat viele gute Darsteller, die oft im Fernsehen zu sehen sind (Walter Kreye, Udo Samel, Gisela Uhlen, Holger Kunkel u.a.), aber die Rollen sind total überzogen. Norbert Heisterkamp (7 Zwerge) mag da als Blinder Jack noch gehen. Aber die letzte Viertelstunde ist horrend. Erstmal wird versucht sechs Leute gleichzeitig in der Waschküche zu ersäufen, dann dreht der sonst schön zurückhaltende Edgar Strauss durch, Dearborn erschießt in Zeitlupe seinen Bruder und schließlich erschießen die Blinden (!!!) Strauss und rauben Dearborns Augenlicht! Und die Schlußbemerkung: "Möchten sie jetzt vielleicht eine Mohrrübe?" "Gern, ist ja gut für die Augen" Hallo???? Was'n dass? Also wirklich!

"Whiteface" geht, die Filmmusik passt gut zur Atmosphäre. Auch wenn der Antiquitätenhändler kein Wort von sich gibt, als der Clown mit einem gezückten Dolch vor ihm steht...

"Die vier Gerechten" ist vor allem durch Eddi Arents schauspielerische Leistung (Wut, Trauer und nicht nur Komik) zu würdigen. Die Story ist ebenfalls recht gut. Lars Rudolph hatte hier seinen ersten Wallaceauftritt. Wahrscheinlich ist er dadurch ins Blickfeld von Kalkofe und Co. für die Rolle des H. Smeerlap geraten.

"Die unheimlichen Briefe" gehen auch (Wiedersehen mit Eva Ebner), nur dieses seltsame Elektrouniversalmanipuliergerät ist etwas zu Sciene-Fiction-mäßig. Meiner Meinung nach aber der beste Krimi der fünf 98er.

"Das Schloß des Grauens" hat eindeutig zu viele Handlungsstränge. Die Erklärungen des Inspektors sollte man sich mehrmals ansehen, damit man verstehen kann, was auf dem Schloß so vor sich ging. Ich werde das Gefühl nicht los, als ob man krampfhaft versucht hätte mal hier, mal da noch schnell ne Leiche mehr einzubauen. Ausserdem vermittet Scotland Yard nicht gerade Souveränität (*Schuß* Higgins: "Das kam von oben", später: *Schuß* Higgins: "Das kam von unten!")

Fazit: Sehr durchwachsen. Die drei 95er Filme finde ich auch fast besser. Aber lieber die 98er, als irgendwelchen modernen TV-Trash. Das Wiedersehen mit Eddi Arent, Eva Ebner, Gisela Uhlen und Friedrich Schönfelder und die durchschnittlich guten Leistungen der "neuen" Schauspieler machen die Filme auf bestimmte Art und Weise attraktiv. Ausserdem warten die Filme mit mehreren Gaststars auf: Horst Bollmann, Helen Vita, Gerry Wolff u.a.

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

24.01.2007 17:34
#11 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Die 95er-Wallaces sind dann schon auf höherem Niveau, so "Die Tote aus der Themse" ohne 70s-Schmuddelsex...


Ähem...Nein! Die Musik ist billiger, Die Motive schlechter, Die Darsteller glanzlos,... Alles in Allem mittelmäßiges TV-Film-Niveau. Meiner Meinung nach überhaupt nicht mit DIE TOTE AUS DER THEMSE vergleichbar!

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

24.01.2007 17:52
#12 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Natürlich sind sie es nicht, aber wenn ich die 95er-Filme mit den früheren Edgar Wallace-Filmen vergleichen müsste, käme dieser Vergleich logischer als der mit "Gesicht im Dunkeln", da die 95er-Filme wenigstens unterhalten...
---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

24.01.2007 18:45
#13 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Ich finde auch das man "Die Tote aus der Themse" gar nicht mit den 95er und 98er Wallace vergleichen kann, dagegen ist "Die Tote...." ja noch ein Meisterwerk.
Die 98er wallace erinnern irgendwie an die RTL Krimiserien
Wirklich unterhalten konnte mich bei den 95er Wallace aber auch nur noch "Die Katze aus Kensington"

Gruß

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

25.01.2007 21:51
#14 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten

Ich habe nur einen der Filme gesehen (ich glaube, er hieß "Der Blinde" oder so).
Auf jeden Fall spielte hier auch Eddi Arent mit.
Als Krimi war der Film sicherlich okay, aber ich wurde immer ein bißchen wehmütig, wenn ich Eddi Arent auftauchen sah. Die Zeit der guten Wallace-Filme war halt Ende der 60er vorbei, da ist nichts dran zu ändern.

Gruß, Ewok

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 682

04.03.2007 22:04
#15 RE: EDGAR WALLACE REIHE bei SUPER RTL Zitat · Antworten


Hallo !

Zur Zeit kommt gerade auf SUPER R T L WALLACE - Die unheimlichen Briefe.

MfG

Falk

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz