Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

30.09.2004 10:57
Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

Hallo,
soeben wurde vom Branchenblatt BLICKPUNKT:FILM folgende Meldung veröffentlicht:
Bond 21 auf 2006 verschoben

Eon Productions und MGM gaben offiziell bekannt, dass der für November 2005 geplante Kinostarttermin für den 21. 007-Film nicht einzuhalten ist. Der neue Bond wird jetzt erst 2006 seine nächste Mission übernehmen, wobei noch unsicher ist, ob er das im Sommer oder Winter machen wird. Während nach wie vor kein Darsteller für den dienstältesten Filmspion feststeht, wurde als Hauptgrund für die Verschiebung angegeben, dass man bislang auch noch keinen geeigneten Regisseur für den Event-Film gefunden hat. Um einen für den angepeilten weltweiten Day-and-Date-Start am 18. November unablässigen Drehbeginn spätestens im Januar einhalten zu können, wäre dieser allerdings unabdingbar. Die beiden möglichen Kandidaten, Matthew Vaughn (langjähriger Partner von Guy Ritchie und Ehemann von Claudia Schiffer) und Paul McGuigan (in Kürze mit "Sehnsüchtig " im Kino), die der geplanten Verjüngungskur für Bond entgegen gekommen wären, haben den Produzenten einen Korb gegeben. Wenn der 21. Bond nun 2006 anläuft, wird MGM bereits eine Tochter von Sony sein.

Es wird immer spannender!!!

Joachim.

Martin 007 Offline




Beiträge: 141

30.09.2004 19:48
#2 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

...und immer verwirrender.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

13.01.2005 17:42
#3 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

und es wird nicht unbedingt besser...
Bericht von jamesbond.de:


Neusten "Insider"-Informationen zu Folge soll sich das 21. James-Bond-Abenteuer abermals verspäten. Aufgrund von Uneinigkeiten zwischen der Produzentin Barbara Broccoli und dem Filmstudio MGM könnte sich sich der Drehstart auf Januar 2006 verschieben und der Film somit erst Weihnachten 2006 oder Januar 2007 in unseren Kinos zu sehen sein. Eine andere, aber etwas unwahrscheinlichere Möglichkeit wäre, dass schon im Sommer dieses Jahres zu drehen begonnen und der Film bereits im Frühjahr 2006 und ein weiterer Film 2007 im Kino zu sehen sein würde. Einzig und allein sicher ist, dass es im "Bondjahr" 2007 einen Film geben wird, ob dieser nun Nr. 21 oder 22 ist, das steht noch in den Sternen.
Grund für die Streitigkeiten zwischen Broccoli und MGM ist angeblich die unterschiedliche Auffassung über die weitere Auslegung der Bondfilme. Broccoli wolle unbedingt einen ("riskanten") Agentenfilm mit Handlung, der in der heutigen Zeit nicht unbedingt die Zuschauermassen in die Kinos bringen könnte, die Leute von MGM hingegen beharren auf einen Actionfilm-BOND, der viel Geld in ihre Kassen einspielen solle.

Eine weitere Aktualisierung zu Regisseur Martin Campbell:
Der Neuseeländer habe zwar NOCH nicht endgültig unterschrieben, stünde aber kurz vor dem Vertragsabschluss. Einzig und allein ein passender Termin müsse nun noch gefunden werden, wie JamesBond.de bereits berichtete...


Gez.:
H.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

13.01.2005 19:05
#4 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

Oh, oh. Sollte MGM den Streit gewinnen und am Ende ein weiterer Film wie "Der Morgen stibt nie" oder "Stirb an einem anderen Tag" dabei herauskommen werde ich es mir wohl 10mal überlegen, ob ich den überhaupt noch sehen will. Als nach dem schlechtesten Bond-Film überhaupt "Der Morgen stirbt nie" mit "Die Welt ist nicht genug" einer der besten Bondfilme nachgeschoben wurde, dachte ich es geht berauf. Als dann mit dem Film "Stirb an einem anderen Tag" sogar noch "Der Morgen stibr nie" unterboten wurde habe ich mich schon beinahe dazu entschieden nie wieder einen neuen Bondfilm im Kino zu sehen...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es ist auch irrelevant, was "die meisten Deutschen" denken, denn die meisten Deutschen denken nur Scheiße. Das sollte man nicht als Maßstab wählen.

Martin 007 Offline




Beiträge: 141

18.01.2005 17:45
#5 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

Neue Info:

Martin Campbell ist nun definitiv Regisseur beim nächsten Bondfilm!:
http://www.jamesbond007-online.de/news/m...2005_01_16.html

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

19.01.2005 16:31
#6 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

Das bewerte ich zunächst mal sehr positiv. Campbell führte ja schon bei GOLDENEYE Regie und dieser Film hat mir ganz ordentlich gefallen.

Gruß,
Daniel

katzenkreis Offline



Beiträge: 254

19.01.2005 18:29
#7 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

In Antwort auf:
Eine andere, aber etwas unwahrscheinlichere Möglichkeit wäre, dass schon im Sommer dieses Jahres zu drehen begonnen und der Film bereits im Frühjahr 2006 und ein weiterer Film 2007 im Kino zu sehen sein würde.

Gab es nicht mal das Gedankenspiel der Produzenten, dass man einen Bondfilm mit einem Cliffhanger enden lassen will und die Story dann im nächsten Film aufgelöst wird ? Wäre ja dann für die Variante 2006/2007 der beste Zeitpunkt, da so zwischen den beiden Filmen nur ein Jahr liegen würde.

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

20.01.2005 19:07
#8 RE:Bond 21 auf 2006 verschoben Zitat · antworten

Der nächste Bond wird wegen vertraglichen Verpflichtungen von Campbell definitiv erst 2006 gedreht.

Gruß,
Daniel

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen