Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 441 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

01.03.2004 21:28
Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Hallo,

alles was bisher vermutet wurde, wie z.B. dass Kinowelt keine Interesse an teuren Restaurationen und den damit verbundenen Veröffentlichungen hat, ist Quatsch! Von Kinowelt sind auch warscheinlich keine weiteren DVDs mehr zu erwarten.
Diesbezüglich habe ich mich mit Herrn Bauer (früher Kinowelt/jetzt KochMedia) unterhalten. Bovor ich alles zusammenfasse, kopiere ich am besten die Antwort hierher:

" Also wer glaubt, dass es kein Interesse gab, diese Filme auf DVD rauszubringen, der lag absolut falsch! Natürlich gab es Interesse und das mehr als genug. Die Sache bei der Kinowelt damals war die, dass die Rechte für die Wallace und Karl May-Filme ausgelaufen waren. Selbstverständlich wollte man nachverhandeln, aber die Rechte sind von Kirch zurück an den Produzenten zurückgegangen. Und DER wollte sie nicht wieder rausrücken.

Das selbe Spiel war dann einige Zeit später, als ich für Bill Lustig/Blue Underground gearbeitet habe. Bill wollte die Wallace-Filme in USA auch rausbringen und er und ich haben monatelang die Lizenzgeber beackert. Doch echt keine Chance! Frag mich nicht warum, will er selber mal die Dinger rausbringen, oder will er bloss einfach nichts hergeben, weil's ihn langweilt... ich weiss es echt nicht. Und verstehen tu ich's erst recht nicht..."

Vielleicht hat das Ganze doch etwas mit dem mysteriösen Tobis-Label der Rialto zu tun!?

Gruß
Dirk

Benny Offline




Beiträge: 2.451

02.03.2004 09:57
#2 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Sagen wir, es ist also ein Teil gelöst...
Jetzt hängts also an Rialto, Tochterfimen oder Kirch. Obwohl Blödsinn, Kirch ist ja pleite gegangen...was ist da mit den Rechten passiert?

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

02.03.2004 10:25
#3 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Wir Fans sollten RIALTO mal die Meinung sagen!
Ich hoffe, dass KINOWELT die Rechte wieder bekommt.

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

02.03.2004 10:25
#4 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten


Dirk Offline



Beiträge: 2.788

02.03.2004 14:30
#5 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Vielleicht will Rialto (bzw. Tobis) die Filme selbst vertreiben...

Micha Offline




Beiträge: 1.325

02.03.2004 18:54
#6 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Bis die das schaffen sind DVDs wieder abgeschaft...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2004 15:04
#7 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Hallo,

gerade habe ich die Antwort auf ein Schreiben an Rialto erhalten. Darin heißt es, dass die Rechte nicht vergeben sind und es noch nicht definitiv feststeht, wann und wo die Filme erscheinen werden. Allerdings liegen ihnen die Veröffentlichungen sehr am Herzen!

Im Prinzip sind wir nun nicht schlauer wie vorher, aber es ist immer wieder schön zu hören, dass Interessse an VÖs besteht...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.03.2004 15:05
#8 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Hoffen wir mal, dass da jemand am Werk ist der sich dafür wirklich engagiert...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

07.04.2004 08:59
#9 RE:Rätsel um Wallace-DVDs gelöst! Zitat · antworten

Hallo,

hier eine Info von Jörg Bauer:
http://www.mediabiz-jobs.de/fangebot.php...=836&quelle=emv

Und hier noch ein Zitat von Felix Wendlandt:
"Aber es liegt natürlich in unserem Interesse, daß möglichst viele Filme von uns auch auf DVD erscheinen, vorausgesetzt die Qualität stimmt, denn das halten wir für ganz wichtig und daran arbeiten wir auch.
Daher kann ich nur sagen, abwarten!"

Das lässt wieder hoffen!


Gruß
Dirk

«« USCHI GLAS
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen