Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

04.04.2003 15:25
Die Mabuse DVDs von Polyband Zitat · antworten

Hallo!

Die beiden DVDs DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE & DAS TESTAMENT DES DR. MABUSE sind schon seit einiger Zeit erhältlich. Was haltet ihr von den DVDs? Ich persönlich finde die Film so lala (Der eigentlichen Filme sind zwar genial, aber ich meine die Qualität der DVDs). Die Extras finde ich sehr gelungen.

MfG
Dirk

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

04.04.2003 21:30
#2 RE:Die Mabuse DVDs von Polyband Zitat · antworten

Hallo,

das Interview mit Wolfgang Preiss ist zwar grundsätzlich interessant. Die Qualität ist aber katastrophal! Das hätte ich sogar mit meiner alten Video8-Kamera besser hingekriegt. Die Filme sind halt in typischer Polyband-Qualität (falschen Seitenverhältnis, nicht ungeschnitten, falscher Vorspann usw.) und haben eigentlich als DVD keine Berechtigung. Trotzdem finde ich die Filme gut.

Die beste mir bekannte Polyband-Veröffentlichung uíst DER TEUFEL KAM AUS AKASAVA. Bild und Ton sind hier wirklich ohne Mängel - der Film selbst aber ist Schwachsinn pur.

Viele Grüsse
Woflgang

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

04.04.2003 22:39
#3 RE:Die Mabuse DVDs von Polyband Zitat · antworten

Hallo!

Da kann ich dir Recht geben. Die DVD zu DER TEUFEL AUS AKASVA ist nicht schlecht. Leider ist dort der Vorspann auf Englisch und Edgar Wallace wird nicht genannt. Den Film würde man am liebsten totschweigen.
Nicht schlecht ist auch die Veröffentlichung zu WINNETOU UND SHATTERHAND IM TAL DER TOTEN. Hier ist zwar auch manches zu bemängeln, aber wenn ich mich nicht irre, dann ist diese Version mit der ZDF-Version identisch.(?) Diese Version ist wirklich das beste, was seit Kinozeiten davon zu sehen war. Der Film wird übrigens am 19.04.03 auf ZDF ausgestrahlt!

MfG
Dirk

StefanK Offline



Beiträge: 889

05.04.2003 03:29
#4 RE:Die Mabuse DVDs von Polyband Zitat · antworten

Was soll denn an den Mabuse DVDs geschnitten sein? (Und jetzt kommt mir nicht mit dem fehlenden Prisma oder Constantin Logo )

MfG
Stefan

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

05.04.2003 08:37
#5 RE:Die Mabuse DVDs von Polyband Zitat · antworten

Hallo,

natürlich meine ich mit "nicht ungeschnitten" auch das fehlende Verleih-Logo! Ausserdem hat man bei TESTAMENT auf eine engl. oder amerik. Version zurückgegriffen und am Anfang eine äusserst primitive Tafel mit dem deutschen Titel eingeblendet. Schlimmer geht's eigentlich nicht mehr! Die letzten ZDF-Ausstrahlungen waren da einfach um Längen besser. Deshalb finde ich die DVDs grundsätzlich enttäuschend.

Viele Grüsse
Wolfgang

P.S. Ein Verleih-Logo nachträglich einzukopieren ist wirklich keine grosse Sache. Das schafft sogar mein Amateur-Schnittprogramm auf meinem PC. So habe ich z.B. eine "vollständige" Fassung von DER MANN MIT DEM GLASAUGE auf SVCD!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen