Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 384 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.11.2002 07:07
Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Hallo!
Ich habe mir in letzter Zeit nochmal fast alle Wallace-Filme, die ich auf Video habe angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass umso später der Film gedreht wurde, umso besser ist die Filmmusik. Leider wurden aber nach '65 die Filme immer schlechter (Bis auf ein paar Ausnahmem), aber die Musik wurde immer besser!

-> Das Gesicht im Dunkeln
-> Im Banne des Unheimlichen
-> Der Mönch mit der Peitsche
-> Die blaue Hand
-> Die Tote aus der Themse

MfG
Dirk

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

16.11.2002 10:51
#2 RE:Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Ich denke weil sich die Musiker weiterentwickelt haben. Böttcher war meiner Meinung nach bis ca. 1970 qualitativ immer besser! Ende der Siebziger hat er dann deutlich nachgelassen. Sind wir doch ehrlich! Das was Böttcher ab den Achzigern gemacht hat dient höchstens noch als Backroundmusik in der Whirlpoolabteilung des ortsansässigen Baumarkts!

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.11.2002 11:43
#3 RE:Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Also als Edgar Wallace-Komponist fand ich Peter Thomas immer besser.
Böttchers war eben mehr der Winnetou-Komponist.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

16.11.2002 12:13
#4 RE:Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Also ich bin anderer Ansicht. Peter Thomas hat zwar immer gute Musik in die Wallace-Filme eingebracht, aber meiner Meinung nach waren die Musikstücke von Martin Böttcher einprägsamer.
Nicht zuletzt deswegen stammen meine beiden Titelmusik-Favouriten von ihm:
Der Möch mit der Peitsche
Der Fälscher von London

Danach vermischt sich es zwischen den beiden
M.B.: schwarze Abt, blaue Hand
P.T.: unheimliche Mönch, Hexer

Gruß
Benny

Sebastian ( Gast )
Beiträge:

18.11.2002 14:24
#5 RE:Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Hi!
Ich sag mal fifty-fifty.
Böttcher und Thomas haben jeder mal schwache und dann auch wieder sehr starke Musik für die Filme gemacht.
Aber mein absoluter Favorit ist und bleibt der Mönch mit der Peitsche. Dabei will ich mal auch bemerken, daß mir der Vorspann auch sehr gut gefällt.....grüne Schrift auf der roten Kutte....und dazu diese super Musik!
Sonst halten sich die beiden bei mir die Waage.
Was die sehr späteren Filme angeht, finde ich aber auch, daß die Musikstücke viel besser sind, als der ganze restliche Film!
Gruß
Sebastian

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

18.11.2002 14:33
#6 RE:Wallace-Filme -> Filmmusik Zitat · antworten

Bin Thomas Fan, mag aber auch Böttcher. Für Wallace: Peter Thomas! Bin da aber wohl nicht so objektiv....

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen