Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

22.05.2010 14:42
DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Dieser Tage erschien von Magic Picture die dt./frz./it.-Co-Produktion DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN.
Nachdem bereits New den Film "Caroline Chérie" veröffentlicht hat ist DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN der zweite von der nfg-Film produzierte Film. Die Hauptrollen spielen Robert Hoffmann, Michele Mercier, Zarah Leander, Romina Power, Anita Ekberg, Elsa Martinelli, Sandra Milo, Nadja Tiller und Heinz Erhardt. Wie bereits "Carline Cherie" bescherte auch dieser Film - wie auch die beiden weitere nfg-Filme "Vergiß nicht deine Frau zu küssen" und "Jonny Banco - Geliebter Taugenichts" weder dem Produzenten Gottfried Wegeleben noch den Verleihern (2x Constantin, Gloria, Nora) den erhofften Erfolg und kostete nur Geld. Entweder ging die Produktionsfirma in Konkurs oder man liquidierte die Firma.
Sobald ich mir den Film "angetan" habe werde ich einiges dazu schreiben.

Joachim.
*Filme bleiben ewig jung!*

StefanK Offline



Beiträge: 899

22.05.2010 15:05
#2 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Mich hat der Film ehrlich gesagt auch nicht gerade begeistert. Irgendwie dümpelt die Handlung die ganze Zeit nur vor sich. Die "Starpower" ist zwar recht hoch, wird aber ziemlich verschenkt. Die Qualität der DVD hingegen ist top!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

22.05.2010 17:24
#3 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Zitat von StefanK
Irgendwie dümpelt die Handlung die ganze Zeit nur vor sich. Die "Starpower" ist zwar recht hoch, wird aber ziemlich verschenkt.


Genau das ist das Problem der meisten Filme dieser Art der 60er/ 70er, wie z.B. auch bei "Ich habe sie gut gekannt" oder bei "24 Srunden aus dem Leben einer Frau". Da all diese Filme an der Kinokasse mehr oder weniger geflopt sind scheint das damalige Publikum intelligenter gewesen zu sein als mancheiner meinte. Da nutzte auch keine Starbesetzung - das Publikum "riechte den Braten" und ignorierte die Filme.

Joachim.
*Filme bleiben ewig jung!*

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

22.05.2010 22:06
#4 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Nun habe ich den Film gesehen und kann Stefan nur voll zustimmen!!! Das Beste am Film ist der Gesangsauftritt von Zarah Leander!!

Joachim.
*Filme bleiben ewig jung!*

Joe Walker Online




Beiträge: 742

27.05.2010 20:40
#5 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Habe mir den Film auch mal wieder angesehen - und ich komme zu demselben Ergebnis wie immer: mich begeistert vor allem die Atmosphäre und das Flair des Italiens der Endsechziger. Ansonsten ist außer dem Kurzauftritt des gewohnt unterhaltsamen Heinz Erhardt, dem Gesangspart von Zarah Leander und der wie immer schönen Musik von Ennio Morricone (inklusive des poppigen Titelsongs) der Film ziemlich lahm und kommt die ganzen 100 Minuten nicht so recht auf Touren ... und im Hinblick auf verschenkte Starpower kann ich StefanK und Joachim nur zustimmen - da standen die großen Namen mal wieder VOR der Geschichte, die recht zäh daher kommt. Die DVD ist natürlich top, allerdings ist der Film wohl nur für Nostalgiker.

Gruß
Joe Walker

Daniel86 Offline



Beiträge: 663

22.11.2011 10:54
#6 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Wie ich eben - dummerweise erst nach Bestellung (für meine Heinz Erhardt-Sammlung) - festgestellt habe, gibt es von dem Film mehrere Veröffentlichungen. Bei Amazon finden sich zwei (meine), bei eBay noch eine dritte Version (zumindest anderes Cover). Welche Version ist denn da am ehesten zu empfehlen bzw. wo gibt es Unterschiede? Zumindest die FSK-Freigabe variiert zwischen 0, 16 und 18, was doch etwas irritiert. Natürlich möchte ich keine gekürzte Fassung.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
StefanK Offline



Beiträge: 899

23.11.2011 23:26
#7 RE: DAS GEWISSE ETWAS DER FRAUEN Zitat · antworten

Wenn ich mich richtig erinnere wurde bei der ersten DVD mit dem 18er Logo die alte Kinofreigabe übernommen. Ton: nur deutsch. Irgendwann kam dann die Neuauflage (dein Link zu amazon) welche wohl neu geprüft und ab 0 freigegeben wurde. Ton: deutsch und italienisch. Von dem Label selbst gab es in einem anderen Forum auf die Frage nach Unterschieden folgende Info "die SE hat jetzt italienischen ton und in den extras mehr pressematerial". Ungekürzt dürften wohl beide sein. Was es mit der dritten DVD auf sich hat, kann ich dir leider nicht beantworten.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen