Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.222 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Tarzan Online



Beiträge: 857

10.04.2010 16:19
Hanns Lothar Zitat · antworten

Hanns Lothar (1929 - 1967)

Für mich einer der besten deutschen Schauspieler aller Zeiten. Leider wirkte er in keinem Edgar-Wallace-Film mit, trotzdem sind seine Krimi-Mitwirkungen in den Sixties beachtenswert:

Der letzte Zeuge (1960)
Piccadilly null Uhr 12 (1963)
Polizeirevier Davidswache (1964)
Die 5. Kolonne - Ein Puppe für Klein-Helga (1965)
Die Katze im Sack (1965, superb)
Vier Schlüssel (1965, superb).

Außerhalb der Krimis gefällt er mit ganz ausgezeichnet in "An heiligen Wassern" (1960), "One, Two, Three" (1961 - superb!), "Flug in Gefahr (1964 - auch superb!) und "Lange Beine - lange Finger" (1965/66).

Peter Ross Offline



Beiträge: 1.344

10.04.2010 16:50
#2 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Habe gerade vor zwei Wochen "Die 5. Kolonne - Ein Puppe für Klein-Helga (1965)" gesehen. Aus meiner Sicht ein sehr guter Auftritt und eine der besseren Kolonne-Folgen!

Jan Offline




Beiträge: 1.187

10.04.2010 16:56
#3 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Da möchte ich mit Helmuth Förnbacher sprechen und anmerken, dass Hanns Lothar wohl einer der besten deutschen Schauspieler überhaupt war. Er agierte nie hektisch, immer als er selbst aber immer auch in ungeahnt authentischer Weise als die Figur, die er verkörperte. Ob tragisch, ob komödiantisch oder ganz einfach das ernsthafte Rollenfach: er brillierte eigentlich immer und ich habe ihn in keinem einzigen Film je schlecht oder lustlos gesehen.

Seine Auftritte in LANGE BEINE - LANGE FINGER oder POLIZEIREVIER DAVIDSWACHE sind legendär und trotz ihrer Knappheit für mich absolut tragende Elemente dieser beiden Filme. Spielte er Hauptrollen (z.B. "Die Katze im Sack"), hatten selbst gestandene Kollegen wie Hanne Wieder kaum Mittel, gegen Lothar anzuspielen.

Dass Hanns Lothar so früh verstarb, kann getrost als riesiger Verlust für die deutsche Film- und Fernsehlandschaft gelten! Ein ganz großer Schauspieler und heute leider zu Unrecht in Vergessenheit geraten...

Gruß
Jan

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

10.04.2010 17:13
#4 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

@ Jan: das kann ich so unterschreiben .

Ich habe eigentlich nur einen Film in Erinnerung, in dem ein Schauspieler wirksam gegen einen Hanns Lothar in der Hauptrolle anspielen konnte: das war der unvergessliche Martin Held in "Der letzte Zeuge".

Gruß
Joe Walker

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.388

28.10.2012 15:14
#5 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten


Hanns Lothar in "Die Katze im Sack" (1965)

Nachdem wir beschlossen hatten, dem weitläufigen Friedhof Ohlsdorf in Hamburg einen Besuch abzustatten, war es mein Wunsch, dem Schauspieler Hanns Lothar die Ehre zu erweisen und sein Grab zu besuchen. Es schien anfangs auch gar nicht schwer, die letzte Ruhestätte des Darstellers zu finden, hatten wir doch bei knerger.de nachgesehen, in welchem Bereich des Friedhofs man ihn zur letzten Ruhe gebettet hatte.
Es war ein kühler Septembernachmittag, als Gubanov und ich mit den zuvor gekauften Blumen und Kerzen in Ohlsdorf ankamen. Wir setzten uns in den Friedhofsbus und stiegen bei Kapelle 6 aus, um zunächst nach der Grabstätte von Renate Ewert, die ebenfalls mit Hanns Lothar gedreht hatte und nur wenige Monate vor ihm gestorben war, zu suchen. Leider fanden wir die Stelle, an der sie und ihre Eltern begraben wurden, trotz intensiver Suche nicht.



Gubanov war bereits völlig demoralisiert, da wir auch Horst Frank und John Olden nicht gefunden hatten. War es möglich, dass man auf diesem Terrain ein GPS-Navigationsgerät brauchte? Wir waren schon annähernd vier Stunden in Ohlsdorf und die Feuchtigkeit hatte sich wie ein Schleier über uns gelegt. Kein Laut war zu hören, nicht einmal ein Vogel sang in einem der alten knorrigen Bäume. Man hatte das Gefühl, dass man sich vollkommen abseits der Millionenstadt Hamburg befand und die Stille umfasste einen völlig. Gubanov war schon ungefähr zwanzig Meter vor mir, als ich plötzlich unter einem Baum in einer Mulde die Buchstaben "ar" im unteren und die Buchstaben "nn" im oberen Wort erblickte. Eine schwarze Granitplatte war in den Erdboden eingelassen und eine Schale mit rotem Heidekraut stand darauf.



Hanns Lothar. Ich hatte ihn gefunden. Nachdem ich Gubanov zurückgerufen hatte, standen wir erleichtert und freudig am Grab des Mannes, den "DER SPIEGEL" in seinem Nachruf vom 20. März 1967 (Ausgabe 13/1967) wie folgt umschreibt: "Er war ein leptosomer Hans Albers, der noch immer die Tugenden der schlimmen und freizügigen Schwarzmarktjahre zur Schau trug: ein Underdog, doch jederzeit schnodderig und gelassen, ein Davongekommener, der sowohl als Kippensammler wie als Mann im Cockpit gute Figur machte. [...] Er kultivierte Understatement, aber so, dass es beim teutonischen Publikum auch ankam: Ein wichtiges Quentchen Sentimentalität fehlte nie."
Wir stellten die Schale mit den Zyklamen, Astern und Rosen auf die Mitte der Platte und zündeten eine Kerze an. Richtig feierlich erschien uns das stille Plätzchen und wir resümierten, welche Filme wir mit ihm kannten. Dann grub Gubanov auch noch den Rosenstock am Fuß des Grabes ein und nach einigen Minuten des Innehaltens trennten wir uns schweren Herzens von dem Fleckchen, das gut in Schuss ist und nach all den Jahren gepflegt und umsorgt wirkt. Wie schön, dass dem Mimen, der im Alter von 37 Jahren an Nierenversagen starb, noch heute ein Ort des Angedenkens beschieden ist und er nicht das Schicksal anderer Kollegen teilen muss, deren Grabstätte entweder eingeebnet oder ganz einfach vergessen wurde.

Elford Offline




Beiträge: 1.005

29.10.2012 14:19
#6 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Das Grab von Hanns Lothar zu finden ist wirklich nicht ganz einfach. Wir hatten vor einigen Jahren schon das gleiche Problem. Ich hatte Gubanov bei unserem Hamburg Treffen ja schon gewarnt. Schön, dass ihr es noch darüber gestolpert seid.

Nun zu den anderen erwähnten Gräbern:

1. John Olden liegt zusammen mit Inge Meisel.

2. Wo das Grab von Horst Frank liegt, ist offiziell nicht bekannt. Die Familie hat bestimmt, dass über den Ort keine Auskünfte erteilt werden dürfen.

3. Renate Ewert ist lt. Auskunft der Friedhofsverwaltung nicht auf dem Friedhof Ohlsdorf beigesetzt worden. Nachforschungen bezüglich der Grabstätte sind von meiner Seite aus noch nicht abgeschlossen.

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.388

01.11.2012 12:39
#7 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Also sind die Angaben auf der Homepage von Knerger falsch? Es sind doch die Nummern der Grabstätten angeführt, sowohl bei Horst Frank, als auch bei Renate Ewert....

Herr Bauer hat zudem beide Gräber fotografiert. Wie könnte er es im Falle von Renate Ewert, wenn sie gar nicht dort läge?

Peter Offline




Beiträge: 2.757

27.11.2012 12:41
#8 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Die Auftritte und Rollen Hanns Lothars qualitativ gegeneinander abzuwägen ist natürlich müßig. Wenn ich mich aber spontan festlegen müsste, würden mir zuerst nicht nur seine berühmten Rollen einfallen, denn seine - neben dem Christian Buddenbrook - vielleicht schönste Rolle spielte er in "Seelenwanderung" von Rainer Erler (1962).
Hanns Lothar gehörte zu den überragenden Schauspielern Deutschlands - auch zu den besten Europas der 60er - und hat durch seinen frühen Tod eine große Lücke hinterlassen. Felmy gestand einmal, dass er - trotz seiner größeren Rolle - während der Dreharbeiten zu den Buddenbrooks Hanns Lothar offen und ehrlich um sein überragendes Talent beneidete. Dem sollte man nichts hinzufügen.
P.S.: Das Grab von Hanns Lothar in Ohlsdorf zu finden, habe ich vor Jahren übrigens auch schon einmal vergeblich versucht. Nach dem Bild oben zu urteilen, muss ich aber ganz dicht dran gewesen sein. Es dunkelte bereits.... Immerhin: Das von John Olden und viele andere interessante Gräber wurden gefunden. Ein wehmütiger aber schöner Spaziergang, der sehr empfehlenswert ist.

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

03.11.2014 19:22
#9 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von Peter im Beitrag #8
Hanns Lothars [...] vielleicht schönste Rolle spielte er in "Seelenwanderung" von Rainer Erler (1962). [...]
Der Film erscheint übrigens demnächst ENDLICH auf DVD: http://www.amazon.de/dp/B00OZ1QJ5U/ref=w...=I2KPGVFRH5MC66

Gruß
Joe Walker

Fräulein Janine Offline




Beiträge: 124

26.10.2016 22:15
#10 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Ein ebenfalls toller Film, ich hab ihn auf einer DVD mit drei Fernsehspielen von Fritz Umgelter, ist "Der schlechte Soldat Smith".
Hanns Lothar spielt da unter anderem mit seinem Bruder, dem ebenfalls großartigen Günther Neutze.
Allein die gemeinsame Szene ist sehenswert.
Hellmut Lange und in kleinen Rollen Volker Lechtenbrink und Peter Vogel sind ebenfalls Teil des tollen Ensembles.

Peter Offline




Beiträge: 2.757

27.10.2016 08:51
#11 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von Fräulein Janine im Beitrag #10
...... auf einer DVD mit drei Fernsehspielen von Fritz Umgelter, ...

Vielen Dank, @Fräulein Janine , guter Tipp, diese kleine Umgelter-Edition habe ich mir gleich mal bestellt...

Fräulein Janine Offline




Beiträge: 124

27.10.2016 17:52
#12 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Aber bitte, sehr gerne.
Es würde mich interessieren, wie Ihnen der Film gefällt.

Peter Offline




Beiträge: 2.757

06.11.2016 10:54
#13 RE: Hanns Lothar - Meinungen zum Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von Fräulein Janine im Beitrag #12
Es würde mich interessieren, wie Ihnen der Film gefällt.


Aber gern doch.... "Der schlechte Soldat Smith" hat mir sehr gut gefallen. Und Hanns Lothar sogar noch besser.
Mehr dazu hier...

Der schlechte Soldat Smith (1963)

«« Pinkas Braun
Eva Anthes »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen