Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 183 mal aufgerufen
 Off-Topic
Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 359

08.08.2007 17:24
Beamer / Projektor Zitat · Antworten

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Beamer zu kaufen.

Ich bin bei Quelle auf folgendes Modell gestoßen: PLC - XU74 Heimkino - /Datenprojektor (Sanyo)

Er hat folgende Anschlüsse:
USB Typ B
S - Video
3x AV - Cinch Eingänge
RGB - Eingang für PC
RS 232
1 D - sub Ausgang (Monitor Out)
Audio - Ausgang 3,5 mm Stereo Klinke

wer soll da noch durchblicken wenn man nicht gerade eine Fachmann auf diesem Gebiet ist?

LCD - Technologie
Auflösung 1024 x 768 (XGA), 1600 x 1200 (U - XGA)
2500 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 450:1
4:3 - Bild (nativ): Ideal für Präsentationen, grandiose Digitalbilder und viele TV - Sendungen
16:9 - kompatibel: Mit XGA hervorragende Auflösung auch bei 16:9 - Umschaltung
Lampen - Lebensdauer im Ecomodus durchschnittlich ca. 3000 Std.
Keystone - Korrektur vertikal +/ - 20° (trapezförmiger Bildausgleich bei Projektionen aus einem steilen Winkel heraus)


Ich hoffe das hier im Forum ein paar Profis sind die mir:

a) die Anschlüsse erklären können (=kann man an den Beamer einen DVD-Player / Videorecorder anschließen)
b) eignet sich der Projektor zum Filme gucken? = entspricht die Pixelanzahl dem Standard (ich weiß das es noch bessere gibt aber ich will zum Einstieg nicht gleich ein Vermögen ausgeben) Fast EUR 900,- sind ja auch nicht gerade wenig.

Vielen Dank im voraus.

Lutz Offline



Beiträge: 397

09.08.2007 09:20
#2 RE: Beamer / Projektor Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen Beamer zu kaufen.
Ich bin bei Quelle auf folgendes Modell gestoßen: PLC - XU74 Heimkino - /Datenprojektor (Sanyo)


Hi,
also der Entschluß zum Beamer ist zu begrüßen

In Antwort auf:
wer soll da noch durchblicken wenn man nicht gerade eine Fachmann auf diesem Gebiet ist?


Der von Dir ins Auge gefaßter Beamer ist IMHO als Kinobeamer ungeeignet (Du brauchst für ein vernünftiges Bild Komponenteneingang (Analog) oder eben HDMI (digital), was aber auch die jeweiligen Zuspieler beherrschen müssen). Ich würde Dir raten, dich mal in den einschlägigen Fachforen schlau zu machen , zB. bei:

http://www.beisammen.de/
http://www.beamerforum.de/BBForum/index.php

Wenn man sich ernsthaft für einen Projektor interessiert, wäre das Buch von Peter Finzel ebenfalls sehr gut geeignet.

Tschüss
Lutz

Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

09.08.2007 16:05
#3 RE: Beamer / Projektor Zitat · Antworten
Hallo,
erst einmal ist ein Kontrastverhältnis von 450:1 viel zu gering.
2500 Ansi Lumen ist zwar ein guter Anfangswert, aber das läßt schnell nach
und dann ist das Bild zu dunkel.

Hier schlage ich ein Kontrastverhältnis von 2000:1 vor.
Ist zwar teurer, aber der Sehgenuß wesentlich höher über
einen längeren Zeitraum.
Die Lampenlebendauer von 3000 Std. sollte man nicht überbewerten.
Im Eco-modus wirst Du dir keinen Film anschauen wollen ( zu dunkel ).
Also gibst Du volle Leistung, was die Lebenserwartung der Lampe dramatisch
verkürzt ( ca. 1800 Std. als Faustregel ).
Weiterhin sollten sowohl der Beamer als auch das Abspielgerät
über Y U V Anschlüsse verfügen.

Damit wäre Progressive Scan möglich, was ein deutlich besseres Bild
bedeutet als die Anschlüsse, die das Gerät hat, was Du im Visier hast.

Prinzipiell gilt bei Beamern: Klotzen nicht kleckern, sonst hast Du nicht viel Freude daran.

Gruß Fadecounter
lasher1965 Offline




Beiträge: 419

21.08.2007 12:31
#4 RE: Beamer / Projektor Zitat · Antworten

Bei Beamern schwöre ich auf Panasonic, die waren in den letzten Jahren den anderen immer einen Tick voraus in der Technik. Schau mal nach Beamern der PT-AE Serie (je höher die Nummer, desto neuer das Modell)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz