Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 731 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
John Lütke Offline




Beiträge: 147

09.02.2005 20:19
Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Sie ist unbestritten neben dem King of Crime EDGAR WALLACE die Queen of Crime---------
AGATHA CHRISTIE

Neben ihren Zahlreichen Romanen,deren Filmadaptionen erreichten auch Theaterstücke (z.B. Die Mausefalle)nach ihren Romanen ein breites Menschenspektrum.

Zuerst war ich ja von den Verfilmungen mit Peter Ustinov als Hercule Poirot(Belgier nicht Franzose) und Margeret Rutherford als Miss Marple total begeistert. Erst vor kurzen wagte ich mich auch mal an einige Romane heran. Angefangen habe ich mit "Die Tote in der Bibliothek"(Ein Miss Marple-Krimi) und habe dann nach und nach noch welche folgen lassen. Wobei es mir besonders die Marple-Krimis angetan haben. Obwohl "Die Morde des Herrn ABC" war auch nicht schlecht(Natürlich etwas ernster als der Film mit Tony Randall). Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit Agatha Christie? Wie findet ihr die Filme/Romane ? Seid ihr mehr Poirot- oder Marple-Fans?

An Miss Marple Krimis habe ich jetzt vom Scherz- und Fischerverlag folgende Romane:
16 Uhr 50 ab Paddington
Die Tote in der Bibliothek
Mord im Pfarrhaus(Marples Premiere)
Das Geheimnis der Goldmine
Fata Morgana
Die Schattenhand
Bertrams Hotel

Weiß jemand von euch ob noch weitere Marpleromane erhältlich sind

M.f.G.
John "The Postman" Lütke

John Lütke Offline




Beiträge: 147

09.02.2005 20:56
#2 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Ich sehe jetzt gerade, das es schon einen Thread zu Miss Marple gibt.Wobei sich dieser mehr auf die Verfilmungen bezog. Ich möchte aber eher auf die Romane eingehen.

M.f.G.


John "The Postman" Lütke

max Offline



Beiträge: 200

09.02.2005 21:06
#3 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Habe mir mal "And then there were none" = "Ten little indians" = "Ten little niggers" durchgelesen. Finde das Buch ziehmlich gut. Der Schluß ist nur anders, als in den Filmen.

Lutz Offline



Beiträge: 397

10.02.2005 16:46
#4 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Hallo John,
hier hast Du noch ein paar Marple Krimis:

Mord im Spiegel oder Dummheit ist gefaehrlich
Ruhe unsanft
Karibische Affäre
Ein Mord wird angekündigt
Das Schicksal in Person
Die Mördermaschen (8 Kurzgeschichten, z.T. mit Miss Marple)
Der Dienstag-Abend Club

Tschüss
Lutz

Benny Offline




Beiträge: 2.451

10.02.2005 17:23
#5 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Zu den erhältlichen würde ich einfach mal bei amazon.de nachgcuken unter Agatha Christie *G*. Wenns erhältlich ist, wird es dort auch angeboten (zum selben Preis wie im Laden und ohne Versandkosten). Die seltenen Bücher holt man sich bei ebay.

Erfahrungen habe ich eigentlich ziemlich gute gemacht mit Agatha Christie. Nur manchmal werden die Bücher ein wenig zu langatmig und einseitig, wenn z.B. Poirot nur eine person nach der anderen immer wieder verhört.
Also mit den meisten meiner 20-30 Stück war ichsehr zufrieden.
Gez.:
H.

Lutz Offline



Beiträge: 397

11.02.2005 10:14
#6 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Weltbild hat (hatte?) mal eine A.Christie Edition. Da konnte ich damals nicht widerstehen und habe alle
gekauft. Es sind 61 Romane, so ziemlich alles was das "Mädel" mal geschrieben hat.

Tschüss
Lutz

KlausS Offline



Beiträge: 278

11.02.2005 10:32
#7 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Hallo John,

Du fährst ja gleich richtige "Geschütze" als Thesen auf:

1.) ist Edgar Wallace tatsächlich der "King of Crime".....? Dass sehen Durbridge-, Conan Doyle-, Edgar Allen Poe-Fans sicher etwas anders...
2.) ihn dann auch noch in einer Liga mit Agatha Christie spielen zu lassen...wow, nicht schlecht....

Zu Deiner Frage: in den Filmen ist Miss Marple eine völlig anderer Charakter als in den Romanen. Wer bei Miss Marple die Schauspielerin Margaret Rutherford vor Augen hat und ihr sehr agiles Vorgehen, dürfte von der altersschwachen, stark bewegungsbeeinträchtigten Roman-Miss-Marple eher enttäuscht sein. Da macht Hercule Poirot eine etwas interessantere Figur. Übrigens nahezu perfekt durch David Suchet in den Verfilmungen von Granada dargestellt.

Von Miss Marple gibt es ingesamt 12 Romane (die bereits alle hier schon im Thread erwähnt wurden) und 20 Kurzgeschichten, von Poirot 33 Romane und 50 Kurzgeschichten.

Viele Grüße
KLaus

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

13.02.2005 18:58
#8 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Hallo,

also Edgar Wallace war zu seiner Zeit der meistgelesene Krimiautor! Ihn als KING OF CRIME zu bezeichnen ist, finde ich, nicht übertrieben. Und ihn in einem Atemzug mit Agatha Christie zu nennen find ich auch O.K. Mir gefallen jedenfalls die meisten seiner Romane besser als die von Christie. Hier sind doch einige ziemlich langatmig und es tauchen immer wieder die selben Namen und Ortschaften auf.

KlausS Offline



Beiträge: 278

14.02.2005 15:16
#9 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

>>also Edgar Wallace war zu seiner Zeit der meistgelesene Krimiautor!

Das waren Conan Doyle und Poe zu ihrer Zeit auch, heute ist es Henning Mankell zu seiner Zeit. Also, da sehe ich kein Argument.

So sehr ich mich auch freue, dass er uns damit die tollen Edgar-Wallace-Filme der 60-er ermöglicht hat, spielen seine literarischen Qualitäten bestenfalls auf Pilcher-Niveau. Mehr Masse, als Klasse. Wenn Du das als Maßstab für einen "King of crime" nimmst, gebe ich Dir Recht. Qualtitativ bewegen sich Conan Doyle, Agatha Christie, Dorothy Sayers und nicht zu vergessen die modernen Autoren wie Mankell, Walters, Perry usw. in ganz anderen Dimensionen. Deshalb mein Stirnrunzeln beim Vergleich zwischen Agatha Christie und Edgar Wallace.

Viele Grüße
KlausS

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

14.02.2005 19:01
#10 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Hallo KlausS,

also ich finde beim Lesen zwischen Wallace und Christie keinen großen unterschied. Das Agathas Roman anspruchsvoller sein sollten ist mir bis dato noch nicht aufgefallen.

KlausS Offline



Beiträge: 278

14.02.2005 20:11
#11 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Hallo Edgar007,

am Ende ist es Geschmackssache......Wollte auch nur die Brisanz von John's Thesen erwähnen, noch nicht mal unbedingt dagegen sein....

Viele Grüße
KlausS

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

15.02.2005 15:08
#12 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Klar! Fast alles ist Geschmackssache :-) Finde die Christie Romane ja auch nicht schlecht

John Lütke Offline




Beiträge: 147

16.02.2005 19:28
#13 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Naja ich habe halt manchmal den Hang zu waghalsigen Thesen.


Aber hey, take it easy!!!!!


An alle Arbeitenden unter euch einen schönen Feierabend(ich werde ihn haben)
John "The Postman" Lütke

Billyboy03 Offline




Beiträge: 703

26.02.2005 14:49
#14 RE:Agatha Christie- Kriminalromane Zitat · Antworten

Ist ja eine tolle Diskussion: wer ist besser, Wallace oder Christie? Ertmal, wen interessierts? Sie sind beide verschieden, heben halt nur im selben Genre geschrieben. Literarisch muß man A.C. wohl ein besseres Niveau bescheinigen, was aber noch nichts über die Krimiqualitäten aussagen muß. Da gibt es bei beiden sehr große Unterschiede im eigenen Schaffen. Manches ist mehr, Manches weniger gelungen. Bedeutung für die Nachwelt haben Beide gleichermaßen, oder?
Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz