Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.952 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
lasher1965 Offline




Beiträge: 362

09.06.2004 01:31
Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Ich habe mir inzwischen über eBay einige der Edgar-Wallace-Editionen aus dem Weltbild-Verlag zugelegt (jeweils zwei Romane in einem Band), und da tun sich für mich jetzt einige Fragen auf:

1) Gibt es irgendwo eine vollständige Liste der Weltbild-Edition?

2) Bei den abgedruckten Texten dieser Edition handelt es sich um die deutschen Vorkriegsübersetzungen (so schreibt etwa Reporter Spike Holland auf der ersten Seite des "Grünen Bogenschützen" noch nicht mit der Schreibmaschine (wie in der Goldmann-Ausgabe), sondern ganz altmodisch mit der Feder). Das gibt natürlich zu denken in Bezug auf die Goldmann-Ausgaben, denn wenn alle Romane dort so bearbeitet sind, kann man ja kaum noch von originalen Edgar-Wallace-Romanen sprechen. Gibt es neben der Weltbild-Edition noch andere empfehlenswerte deutsche Übersetzungen? Goldmann hatte ja lange das Monopol, aber das ist meines Wissens ja vorbei.

Viele Grüße

Lasher1965

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

09.06.2004 06:36
#2 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Hallo,
diesen Punkt der Bearbeitungen, Kürzungen und Datenänderungen von verschiedenen deutschen Wallace-Roman-Veröffentlichungen sind in meinem Lexikon in Extrapunkten behandelt. Des weiteren sind hier auf Seite 689 alle Weltbildausgaben aufgeführt.

Gruß Joachim.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

09.06.2004 07:39
#3 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Hallo,

die Weltbild-edition ist wirklich für jeden Wallace-Leser empfehlenswert, da es sich hier, wie schon erwähnt, um die deutschen Erstübersetzungen handelt. Diese hat's ja nur in den 20er und 30er Jahren gegeben (WGV, Leipzig und eine paar andere Verlage mit einzelnen Titeln, z.B. Eden-Verlag). Leider waren bei den ersten Weltbild-Ausgaben ziemlich viele Rechtschreib- und Tippfehler enthalten. Ich hatte mich seinerzeit auch mal bei Weltbild darüber beschwert.

Einige Romane wurden dann ab der Nachkriegsauflage (50er Jahre) neu übersetzt oder bearbeitet. Um an die "Original-Übersetzungen" zu kommen mußt Du Dir die alte Leipziger-Goldmann-Ausgaben kaufen bzw. kannst Du einen Teil davon mit der Weltbild-Edition abdecken. Hier sind 31 Bücher erschienen (30 mit jeweils 2 Romanen), wobei auch seine eigene Biografie MENSCHEN / PEOPLE und die Biografie von Margaret Lane DAS LEBEM EINES PHÄNOMENS enthalten sind. Einige bis dort als verschollen geglaubten Titel (DER TEUFELSMENSCH, GANZ EUROPA ZUM TROTZ, LORD WIDER WILLEN, VERDAMMTE KONKURRENZ usw.) tauchten in der Weltbild-Edition wieder auf, was diese ganz besonders interessant macht.

Viele Grüße
Wolfgang

Micha Offline




Beiträge: 1.325

09.06.2004 16:41
#4 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Ich versuche seit Monaten an die Bücher heranzukommen. Aber auch Weltbild hat keine Restbestände mehr

Tschüss,
Micha

Benny Offline




Beiträge: 2.451

09.06.2004 17:30
#5 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Bei ebay gabs eigentlich immer mal wieder welche... Die zu sammeln lohnt sich meiner Meinung aber nicht - Sieht zwar sehr gut im Bücherregal aus und die Quali der Bücher ist ja auch spitze - aber eine wesentlich vollständigere Wallace-Buchreihe reicht da völlig - ergo ich habe nur die Bände mit den Titeln, die ich sonst nicht hätte.
Gez.:
H.

lasher1965 Offline




Beiträge: 362

10.06.2004 09:13
#6 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Es gibt also insgesamt "nur" 31 Bände ... ich dachte, es seien mehr. Aber dann bin ich schon fast komplett, denn mit "einige" Bände hatte ich dann wohl etwas untertrieben, ich habe inzwischen 30 Stück.

@Joachim: Dein Lexikon werde ich mit auf jeden Fall zulegen, habe bereits den schönen Band "Hallo, hier spricht Edagr Wallace!" in der großformatigen Ausgabe.

@Micha: Ich habe die Wallace-Bände über eBay erworben: Einfach ein Suchprofil angelegt mit den Suchbegriffen "Wallace" und "Weltbild", und die Suche nicht nur über die Artikelüberschrift, sondern auch über die Artikelbeschreibung laufen lassen. Dann erhält man immer eine Mail, sobald beide Begriffe zusammen in einem Artikelangebot auftauchen. Das ist eine ganz gute Methode, um die Bände zu finden, die ich Dir empfehlen kann, auch wenn der eine oder andere "Blindgänger" dabei ist und sich natürlich mit Fortschritt der Sammlung die Benachrichtigungen über Bücher häufen, die man schon hat. Aber es sollte damit schon gelingen, in wenigen Monaten zumindest annähernd komplett zu werden. Wenn man dann weiß, was zum Schluss noch fehlt, kann man ja gezielt nur nach diesen Bänden suchen und auch vielleicht mal ein Antiquariat bemühen (was ich wohl machen werden, wenn ich Dank Joachims Liste weiß, welcher letzte Band mir noch fehlt).

Viele Grüße und herzlichen Dank für die Antworten!

Lasher1965

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

10.06.2004 09:58
#7 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Hallo,

folgende Romane sind in der Weltbild-Sammel-Edition erschienen:

A.S. der Unsichtbare
Bei den drei Eichen
Bones in Afrika
Bones in London
Bones vom Strom
Bosambo von Monrovia
Das Gasthaus an der Themse
Das Geheimnis der gelben Narzissen
Das Geheimnis der Stecknadel
Das geheimnisvolle Haus
Das Gesetz der Vier
Das Steckenpferd des alten Derrick
Das Verrätertor
Der Banknotenfälscher
Der Diamantenfluß
Der Doppelgänger
Der Frosch mit der Maske
Der grüne Bogenschütze
Der grüne Brand
Der Hexer
Der jüngste Tag
Der Lord wider Willen
Der Mann von Marokko
Der Rächer
Der rote Kreis
Der schwarze Abt
Der sechste Sinn des Mr. Reeder
Der Teufelsmensch
Der Unheimliche
Der viereckige Smaragd
Der Zinker
Die Bande des Schreckens
Die blaue Hand
Die drei Gerechten
Die gelbe Schlange
Die Schuld des Anderen
Die seltsame Gräfin
Die toten Augen von London
Die Tür mit den sieben Schlössern
Die vier Gerechten
Die vierte Plage
Ganz Europa zum Trotz
Geheime Mächte
Großfuß
Gucumatz
Hands up!
John Flack
Käthe und ihre Zehn
Leutnant Bones
Menschen
Nach Norden, Strolch
Penelope von der Polyantha
Richter Maxells Verbrechen
Sanders
Sanders vom Strom
Treffbube ist Trumpf (Die Todeskarte)
Überfallkommando
Verdammte Konkurrenz
Zimmer 13
Zwischen zwei Männern
Edgar Wallace - Das Leben eines Phänomens

Grüße
Wolfgang

Micha Offline




Beiträge: 1.325

10.06.2004 17:27
#8 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Danke, Danke für die vielen Infos. Ich werd mal mein Glück versuchen.
Ich blos auf die Romane außerhalb der Goldmannreihe "scharf".

Tschüss,
Micha

lasher1965 Offline




Beiträge: 362

11.06.2004 20:37
#9 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Hallo Micha,

ein Tipp noch: Gib auch den bei Goldmann erschienenen Romanen eine Chance in der Weltbild-Edition, denn die Unterschiede sind wirklich teilweise ziemlich gewaltig. Und mit Unterschiede meine ich nicht nur eine alternative Übersetzung, sondern enorme Kürzungen und "Anpassungen", die Goldmann nach dem Kriege vorgenommen hat.

Viele Grüße

Lasher1965

Micha Offline




Beiträge: 1.325

03.07.2004 11:52
#10 RE:Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Sooo! Ich hab jetzt die komplette Weltbild-Edition! Es sind wirklich große Unterschiede. Sogar Zeichnungen sind vorhanden! Da schaut man auch mal über kleine Fehler hinweg.
Danke für eure Tipps!

Tschüss,
Micha

iain Offline



Beiträge: 9

26.06.2013 11:17
#11 RE: Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Hallo zusammen,
da hab da jetzt mal ne dringende Frage und hoffe die wurde noch nirgends anders beantwortet (wurde sie bestimmt aber ich find nix)
Also in der Edgar Wallace Jubiläums-Ausgabe "30 Jahre Goldmann Rote Krimi" sind 82 Bände. In der Weltbild Ausgabe sind es 30 Bücher mit je 2 Romanen also 60 Bände.
Jede Sammleredition behauptet von sich selbst komplett zu sein. Das verwirrt mich jetzt ein wenig?!?!?!

Zudem würde mich interessieren ob die Ausgaben der Weltbild Edition wirklich so viel länger sind als die Rote Krimis?

Danke für eure Geduld und natürlich auch Antworten.
iain

Gubanov Offline




Beiträge: 14.102

26.06.2013 13:01
#12 RE: Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

1. Die Weltbild-Ausgabe enthält 30 Bücher mit je zwei Titeln und eines mit einem Titel. Das macht insgesamt 61 Titel, von denen aber einer eine Biografie und einer eine Autobiografie ist. Im Endeffekt 59 literarische Werke.

2. Keine der beiden Editionen ist vollständig. Es existieren vergriffene Romane, die in beiden Editionen nicht berücksichtigt sind (z.B. "Der Unhold"). Ebenso weist jede Edition Romane auf, die in der jeweils anderen nicht enthalten sind (z.B. Weltbild "Der Teufelsmensch", Goldmann "Das indische Tuch").

3. Die Goldmann-Ausgaben sind zumindest zu großen Teilen, wahrscheinlich aber alle, eklatant gekürzt und an einen neuen, nüchternen Sprachstil angepasst, der nicht der ursprüngliche ist. Vergleiche hierzu etwa den Vergleich, den ich anlässlich der Buchbesprechung von "Der schwarze Abt" herausgesucht hatte:

Zitat von Goldmann, 12. Ausgabe, Kapitel 1, S. 5
Lady Chelford war sehr bekannt gewesen, ihr tragisches Ende hatte seinerzeit großes Aufsehen erregt.
Der Diener zögerte an der Tür.

Zitat von Weltbild-Jubiläumsausgabe 2000, Kapitel 1, S. 5f
Da Lady Chelford einst als die berühmteste Debütantin der Gesellschaft gegolten hatte, gehörte ihr tragisches Ende zu den großen Sensationen der neunziger Jahre. Sonst schmückte kein weiteres Bild die Bibliothek.
Harry Alfords Blick streifte das Porträt. Ihn dünkte das alte Herrenhaus von Fossaway trotz all seiner Schönheit und all seines Charmes ein armseliger Rahmen für solch ein Juwel!
Der Lakai in seiner nüchternen schwarzen Livree und dem weißgepuderten Haar zögerte an der Tür.

iain Offline



Beiträge: 9

26.06.2013 14:34
#13 RE: Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

OK das alleine ist ja ein eklatanter Unterschied. ich hatte die Differenz schon im Vergleich Goldmann Buch/ungekürztes Hörbuch vom Gasthaus an der Themse ausgemacht.
Um das ganze mal differenziert zu betrachten gibt es keine vollständige, ungekürzte Sammlung auf Deutsch ausser man hat das Glück die Originalausgaben aus den 20/30er Jahren in der deutschen Erstübersetzung zu ergattern?
Grüße
iain

Gubanov Offline




Beiträge: 14.102

26.06.2013 14:44
#14 RE: Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

Es gibt ein ungekürztes Hörbuch von "Das Gasthaus an der Themse"? Neben der noch stärker gekürzten Peer-Augustinski-Lesung ist mir nur noch die Airplay-Fassung von Jochen Striebeck bekannt:



Diese ist aber nur zwei CDs lang und müsste damit dem Original gegenüber ebenfalls gekürzt sein - der Roman wartet in der Weltbild-Ausgabe mit immerhin 265 Seiten und 30 Kapiteln auf.

Zum eigentlichen Punkt: Nein, es gibt in der Tat keine vollständige, ungekürzte Sammlung der Wallace-Romane und Kurzgeschichten auf Deutsch - auch nicht bei den Erstausgaben aus der Vorkriegszeit, weil ein paar Bücher erst nach dem Krieg ins Deutsche übertragen wurden. Man müsste sich tatsächlich einmal daran machen, anhand der Wallace-Bibliografie eine Liste der jeweils empfehlenswertesten deutschsprachigen Ausgaben zu erstellen. Das wäre ein Projekt, das man angehen könnte, sobald hier ein Roman-Unterforum eingerichtet wurde.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
iain Offline



Beiträge: 9

26.06.2013 15:04
#15 RE: Wallace-Romane - Weltbild-Edition Zitat · antworten

hmmmm, ich mag mich auch täuschen und verwechel was.
dann werd ich mal (wenn ich viel Zeit habe) die originaltitel zusammensuchen und dementsprechen die deutschen Übersetzungen zusammentragen.
Da wird einem doch bestimmt die Edgar Wallace Society helfen?
Ich bin eigentlich nur auf der Suche nach den Krimis...

Vielen, vielen Dank für deine Hilfe erstmal.
Schönen Tag
iain

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen