Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 336 mal aufgerufen
Umfrage:
Es wurden noch keine Stimmen zu "" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
 Edgar-Wallace-Forum
DanielL Offline




Beiträge: 3.561

12.05.2004 15:36
Threadspecial #01: Der Frosch mit der Maske Zitat · antworten

Hallo Leutz!

Nachdem im Internen Forum ja der Vorschlag gemacht wurde regelmäßig einen Bond Film im Bondforum zu besprechen, bedienen wir vom \"Scotland Yard\" uns doch mal der Idee von unseren Kollegen vom \"MI-6\"!

Jede Woche wird ein Film der Edgar- Wallace- Reihe vorgegeben, zu dem Jeder der möchte, dann seine Besprechung, Kritik, Goofs, etc. beitragen kann. Wir gehen dabei chronologisch vor, jeder Filmthread bleibt jeweils für ca. 1 Woche geöffnet und wird dann vom Mod geschlossen.

Vorschläge zu der Idee selbt bitte in dem entsprechenden Thread im Internen Forum oder per Private Mail an mich!

DIESMAL: #01 DER FROSCH MIT DER MASKE

Gruß,
Daniel

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

12.05.2004 16:45
#2 RE:Threadspecial #01: Der Frosch mit der Maske Zitat · antworten


Optimal ist es natürlich, sich im Laufe der Woche die Zeit zu nehmen den jeweiligen Film nochmal anzusehen, bevor ich darüber schreibe, aber da ich FROSCH vor nicht allzulanger Zeit das letzte Mal gesehen habe fange ich gleich mal mit meiner Bewertung an.

Zunächst fällt mir auf, das man dem FROSCH MIT DER MASKE doch deutlich anmerkt das er ein sehr früh entstandener Wallace Film ist, unterscheidet er sich doch erheblich von späteren ebenfalls sehr gelungenen Filmen wie zum Beispiel DER HEXER. Die Klischee- Elemente sind teilweise doch schon enthalten, doch fragt man heute den deutschen Otto nach Wallace, wird er sich auch an Sir John, Drache und die typischen Böttcher und Thomas Beats errinnern- und die waren in den Frühwerken noch nicht enthalten. Der Abwechslung halber vielleicht sogar: Zum Glück!? Der Film wirkt noch mehr wie ein englischer Kriminalklassiker der 50er, man spürt noch nicht die eigene Note wie in den späteren Werken- was allerdings auch sehr schön ist.
Die Titelmusik von Willy Mattes ist eine der besten Themes auserhalb der Böttcher/Thomas Musiken. Oskar Sala und Heinz Funk sind nach meinem Geschmack um Klassen schlechter.
Schon die Eingangssequenz, in der die Frosch Bande zum ersten Mal auftritt, macht großen Spaß. Die Mörtelfabrik sorgt für schaurig schöne Atmosphäre. Lowitz und Fuchsberger haben flotte Sprüche auf Lager- macht auch Spaß! Eva Anthes gefällt mir durchaus gut. Eppler ist wie immer Top! Arent trifft schon hier ins Schwarze! Beiger, Lange, Wilz- auch klasse! Fritz Rasp spielt weltklasse!
Harald Reinl ist mir hier wieder Garant für einen klasse Krimi, wie bei all seinen folgenden Krimis!

Aus heutiger Sicht bietet der Film weniger Action und ist weniger rasant als spätere Werke, doch ein Fan des Genres weiß hier was er hat. Erst recht, wenn man vorhergehende deutsche Krimis zum Vergleich heranzieht, kann man doch verstehen das sich hier ein neuer Stil entwickelte.

So, mehr fällt mir für den Moment nicht ein.

Gruß,
Daniel

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

12.05.2004 17:37
#3 RE:Threadspecial #01: Der Frosch mit der Maske Zitat · antworten

Meine Meinung zum Film (mal eher kurz und knapp):

"Der Frosch mit der Maske" ist auf jeden Fall einer der besseren Filme der Serie.
Die besten schauspielerischen Leistungen bringen hier Eddi Arent, Siegfried Lowitz und Joachim Fuchsberger sowie Fritz Rasp. Karl Lange hat in späteren Werken für meinen Geschmack besser gespielt (z.B. in der Hexer). Erwähnenswert finde ich noch, dass sich Harald Reinl als Regisseur hier auch detailliert viele Gedanken gemacht hat, damit zumindestens Kameraeinstellungen und Handlung logisch nachvollziehbar bleiben.
Die Titelmusik von Willy Matthes gefällt mir, ist halt eine andere Art wie von Thomas oder Böttcher (also nicht zu vergleichen mit "Der Hund von Blackwood Castle")

Meine Gesamturteil: Ein ehen überdurchschnittlicher Film der Serie -> Müsste ich einen Bekannten von Wallace überzeugen, würde ich vor diesem Film jedoch noch 10 andere bessere zeigen.


Gruß, Ewok
http://www.wallace-filme.de

Chris Offline



Beiträge: 362

12.05.2004 18:14
#4 RE:Threadspecial #01: Der Frosch mit der Maske Zitat · antworten

Also Ich muss sagen was man Damals gemacht hat ist wirklich Pionierarbeit im Kriminalfilm und das es auf anhieb gelingt war auch noch nicht gleich abzusehen.Und was Harald Reinl da Gedreht hat ist wirklich spitze hat er vorher doch eher Heimatfilme Gedreht und da das sein erster Kriminalfilm ist daführ ist der Film Sehr Gut geworden.Der Film hat sehr viel gruselige Atmosphäre wie z.b.in der Szene mit der Mürtelfarbrik u.a..Zu der Musik muss ich sagen hat Willy Mattes gut Arbeit geleistet ist auch mal schön etwas andere Musik als Thomas/Böttcher zu hören.Und die Kameraführung von Ernst W. Kalinke auch einfach spitze.Die Darstellung der Charaktere einfach gut Dieter Eppler als Gentelmenganove sehr gut Dargestellt. Und Eddi Arent er hat ja ,,Damals gespielt wie er einen Butler sah´´ (Hat er mal in einem Interview gesagt) er konnte ja noch nicht ahnen das das so gut ankommt er hatte einfach das Gespühr dafür wie er seinen Part spielt sehr gut diese Korrekte Art ist wirklich nicht einfach zuspielen.Meiner meinung nach ist das als Erster film der Reihe ein Sehr Guter Film.Gruß Chris

Benny Offline




Beiträge: 2.451

13.05.2004 20:30
#5 RE:Threadspecial #01: Der Frosch mit der Maske Zitat · antworten

Der Frosch mit der Maske ist ein ziemlich guter Startfilm. Die Story, basierend auf einen der bessten EW-Romane ist ziemlich gut. Die Musik ist rel. gut, die Schauspieler machen allesamt einen guten Einstand, und der Spannungsbogen klappt bis zum Schluss. Im Vergleich in der Wallace Reihe ein sehr guter Film, gehört aber nicht zu den überdurchschnittlich guten Filmen.
Gez.:
H.

Random House »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen