Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 Off-Topic
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.07.2003 19:32
Gefundenes Fressen Zitat · antworten

Hallo,

morgen (diese Nacht!) läuft auf VOX um 0.20 Uhr der Film "Gefundenes Fressen" BRD 1976.

Regie: Michael Verhoeven

Ein Drama mit:

Mario Adorf
Karin Baal
René Deltgen
Joachim Fuchsberger
Heinz Rühmann

Die Kritik fällt sehr unterschiedlich aus:

Kabel1:
Die Geschichte einer ungleichen Freundschaft zwischen einem Polizeibeamten und einem alten "Penner", die beide die Härten und das Unbefriedigende ihres Lebens durch Illusionen zu neutralisieren versuchen. Ein von Rührseligkeit und Scheinpoesie bestimmter Film mit dem glücklosen Versuch, menschliche Beziehungs- und Selbstverwirklichungsnöte in einer hintersinnigen Tragikomödie darzulegen.

Bei imdb wurde der Film sehr gut bewertet (7,6/10). (Besser als viele Wallace!)

Der Film ist sicher kein Meisterwerk aber man sollte ihn allein schon wegen der Besetzung einmal gesehen haben.

MfG
Dirk

Georg Offline




Beiträge: 2.731

28.05.2012 11:29
#2 RE: Gefundenes Fressen Zitat · antworten

Eine überaus gelungene Tragikomödie von Michael Verhoeven. Heinz Rühmann brilliert als schlitzohriger Penner, Mario Adorf als machomäßiger Streifenpolizist mit Ambitionen zu Höherem. René Deltgen ist als einbeiniger Penner wunderbar und auch die restliche Besetzung macht den Film sehenswert: Karin Baal, Elisabeth Volkmann sowie in Gastrollen Joachim Fuchsberger und Hansjürgen Bäumler.
Eine ganz leise, feine Erzählung um den Alltag eines Außenseiters und eine Paraderolle für Heinz Rühmann.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen