Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Off-Topic
DanielL Offline




Beiträge: 3.561

05.04.2003 14:54
Neues zur Neuverfilmung "Ring der Niebelungen" Zitat · antworten

"Der Ring der Nibelungen" wird als Zweiteiler für den Privatsender RTL verfilmt. Dies teilte die TV-Firma Tandem Communications mit. Nach Angaben von Tandem-Chefin Rola Bauer wird das Projekt etwa 25 Millionen Mark kosten und zusammen mit Radiant Productions von Wolfgang Petersen umgesetzt. Die Dreharbeiten sollen 2001 beginnen.

Soweit eine Meldung, die ich fand.

Komisch, das 2001 Drehbeginn sein sollte... Schreibfehler?
Bei Wolfgang Petersen dreht für RTL? Ein "bisschen" Sonderbar!

Hat da jemand weitere Informationen?

Gruß,
Daniel

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

05.04.2003 18:21
#2 RE:Neues zur Neuverfilmung "Ring der Niebelungen" Zitat · antworten

Hallo!

Angeblich sollte der Film 2001 gedreht werden und Anfang 2002 auf RTL laufen. Tatsächlich soll(te?) Wolfgang Petersen (Die unendliche Geschichte, Das Boot) Regie führen. Der Film soll ca. 12.500€ kosten. Das Drehbuch soll von Bob Cochran geschrieben werden. In Hinblick auf internationale Verwendung soll der Film in Englisch gedreht werden. Wolfgang Petersen will mit diesem Film ins deutsche Fernsehn zurückkehren. Wie schon gesagt wird der Film als 2-Teiler (2x90min) gedreht. Der Film soll an Originalschauplätzen, wie Worms gedreht werden. Angeblich sollten auch Verhandlungen mit Jack Nicholson(!) stattgefunden haben.

Ob der Film schon gedreht ist oder noch gedreht wird weis ich nicht. Ich kann mich nur noch dara erinnern, dass vor einiger Zeit ein Film dieser Art auf RTL lief. Ich denke allerdings nicht, dass es dieser Film war...

MfG
Dirk

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen