Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.857 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Daniel86 Offline



Beiträge: 641

24.10.2002 16:50
Geburts- und Todestage Zitat · antworten

In diesem Thread werde ich wieder jede Woche die anstehenden Geburts- und Todestage eintragen.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

24.10.2002 16:56
#2 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Am 25.10.1909 wurde DIETER BORSCHE in Hamburg geboren. Er wirkte in "Die toten Augen von London" und "Der schwarze Abt" sowie den Bryan Edgar Wallace-Filmen "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse", "Der Henker von London" und "Das Phantom von Soho" mit. Er starb am 05.08.1982 in Nürnberg.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

24.10.2002 19:12
#3 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Na dann hoffen wir mal das Du hauptsächlich Geburtstage eintagen wirst. Finde Todesmeldungen nicht gerade so prickelnd.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

25.10.2002 13:30
#4 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Ja, sicher. Bedauerlicherweise sind aber schon soviele der Wallace-Darsteller verstorben; und auch an diese soll erinnert werden.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

25.10.2002 15:48
#5 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Am 31.10.1929 wurde BUD SPENCER alias CARLO PEDERSOLI in Italien geboren. Er war in dem Bryan Edgar Wallace-Film "Vier Fliegen auf grauem Samt" zu sehen.

Am 01.11.1930 wurde FRANZ JOSEF GOTTLIEB (F. J./ Franz-Josef/ Franz-Joseph) in Österreich geboren. Er führte Regie bei "Der Fluch der gelben Schlange", "Der schwarze Abt" und "Die Gruft mit dem Rätselschloss" sowie den Bryan Edgar Wallace-Filmen "Das Phantom von Soho" und "Das sieb(en)te Opfer". Abgesehen von "Das Phantom von Soho" wirkte er bei deisen Filmen auch an den Drehbüchern mit.

max Offline



Beiträge: 197

25.10.2002 19:36
#6 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Hallo,
leider muss ich einen Todestag hier hin schreiben:
Marianne Hoppe ist heute mit 93 Jahren gestorben.
Sie spielte die Mary Pinder in "Die seltsame Gräfin"

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

25.10.2002 22:33
#7 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Was soll den das gehabe mit den Todestagebn- das ist doch was anderes als eine Todesmeldung. Die erwähnung des Todestages soll ja schließlich an den Schauspieler / die Schauspielerin errinnern!

Gruß,
Daniel

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.10.2002 10:15
#8 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Hallo,
nur zur Richtigstellung:
Marianne Hoppe starb bereits am vergangenen Mittwoch, den 23.20. im oberbayerischen Siegsdorf und wurde gestern beigesetzt.

Joachim.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

19.11.2002 16:11
#9 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Am 21.11.1927 wurde BARBARA RÜTTING in Wietstock geboren. Sie war in "Der Zinker" als Beryl Stedman und in "Neues vom Hexer" als Margie Fielding zu sehen. Außerdem spielte sie in den Bryan Edgar Wallace-Filmen "Das Phantom von Soho" (Clarinda Smith) und "Der Todesrächer von Soho" (Celia).

Am 21.11.2000 starb HARALD LEIPNITZ in München an einer Lungenentzündung. Er war am 22.04.1926 geboren worden und spielte in den Filmen "Die Gruft mit dem Rätselschloss" (Jimmy Flynn), "Der unheimnliche Mönch" (Inspector Bratt) und "Die blaue Hand" (Inspector Craig).

Am 23.11.1965 starb J(OCHEN)-JOACHIM BARTSCH. Er wirkte an den Drehbüchern zu "Der Frosch mit der Maske", "Die Bande des Schreckens" und "Der unheimliche Mönch" mit.

Am 23.11.1991 starb NIKOLAS NAKSZYNSKI alias KLAUS KINSKI in Kalifornien, USA. Er war am 18.10.1926 in Danzig geboren worden und war in den Filmen "Der Rächer" (Lorenz Voss), "Die toten Augen von London" (Edgar Strauss), "Das Geheimnis der gelben Narzissen" (Peter Keene), "Die seltsame Gräfin" (Stuart Bresset), "Das Rätsel der roten Orchidee" (Steve), "Die Tür mit den 7 Schlössern" (Pheeny), "Das Gasthaus an der Themse" (Gregor Gubanow), "Der Zinker" (Krishna), "Der schwarze Abt" (Thomas Fortuna), "Das indische Tuch" (Peter Ross), "Die Gruft mit dem Rätselschloss" (George), "Das Verrätertor" (Kane), "Neues vom Hexer" (Edwards), "Das Rätsel des silbernen Dreieck(s)" (Manfred), "Die blaue Hand" (David Emerson & Richard Emerson), "Die Pagode zum fünften Schrecken" (5. Drache), "Das Gesicht im Dunkeln" (John Alexander) und dem Bryan Edgar Wallace-Film "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" (Inspector Joe Rank) zu sehen.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

24.11.2002 17:57
#10 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Am 30.11.1976 starb FRITZ RASP in Graffeleng. Er war am 13.05.1891 in Bayreuth geboren worden. Man konnte ihn in den Wallace-Filmen "Der Zinker" (1931), "Der Hexer" (1932; als Maurice Meister), "Der Frosch mit der Maske" (als Ezra Maitland), "Der rote Kreis" (als Froyant), "Die Bande des Schreckens" (als Sir Godley), "Die seltsame Gräfin" (als Lawyer Shaddle) und "Das Rätsel der roten Orchidee" (als Tanner) sehen.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

29.11.2002 14:30
#11 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Am 27.11.2002 starb WOLFGANG PREISS. Der am 27.02.1910 in Nürnberg geborene Schauspieler war in "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" als Geist von Dr. Mabuse und in "Der Henker von London" als Morel Smith zu sehen.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

11.12.2002 17:31
#12 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Herzlichen Glückwunsch an JOACHIM KRAMP zu seinem heutigen Geburtstag. Er hat zwar, soweit ich weiß, an keinem Wallace-Film mitgewirkt, aber trotzdem sehr viel für uns Wallace-Fans getan - und daher eine Nennung in diesem Thread verdient; also

ALLES GUTE!!!

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

11.12.2002 17:36
#13 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Ihr habt PETER THOMAS vergessen. Er hatte am ersten Dezember Geburtstag. Habe ihm damals gratuliert, er macht grad Urlaub in Paris!

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

11.12.2002 18:37
#14 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

@Dennis
Wie oft rufst Du Peter Thomas an? Würde mich mal interessieren.

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

11.12.2002 18:51
#15 RE:Geburts- und Todestage Zitat · antworten

Wir mailen uns oft, rufe ihn allerdings nur selten an. Telephongespräche nach Frankreich sind schließlich nicht billig Zum Geburtstag wollte ich ihm aber etwas persönlicher gratulieren. Wieso fragst du?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen