Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.407 Mitglieder
167.822 Beiträge & 6.222 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von DanielL im Thema

    In Antwort auf:
    Aber ein Remake wird doch nicht allein zum Remake nur weil es in Produktionstagen auch so genannt worden ist, oder? Bzw. hier beim Gorilla in umgekehrter Weise. Da muss es doch auch noch andere Kriterien geben.


    Hat keiner anders behauptet. Keiner!!! Wir drehen uns im Kreis! Der GORILLA ist ein Remake (!!!) aber dennoch wurde er als eigenständiger Wallace vermarktet, so wie auch GESICHT IM DUNKELN als eigenständier Wallace vermarktet wurde!

    Und zum Thema "als Comedy-Film konzipiert" sollte man sich mal den Sprechertext des Trailers auf der Zunge zergehen lassen:

    Nachts wenn an der Themse die nebel steigen, schlägt er zu - der Gorilla von Soho! Eine zwielichtige Bar im Londoner Stadtteil Soho hat viele Geheimnisse. Niemand kennt den Schlupfwinkel der unheimlichen Bestie. Wieder ein echter Edgar Wallace Film! Deutschland Krimi Spezialist Nummer 1 (Alfred Vohrer) serviert ihnen einen neuen Wallace Thriller mit grandioser Besetzung. Ein Monstrum hält eine Stadt in Atem. Menschen verschwinden auf geheimnisvollem weg.(...)Ein neuer Höhepunkt der berühmten Serie.

    Natürlich hat der Film auch einen größeren Anteil an freiwilligem und unfreiwilligen Humor als AUGEN, dies liegt aber an der allgemeinen Entwicklung der Vohrer-Wallace-Filme in der Spätphase und hat nichts mit dem konzipieren von Wallace als Comedy zu tun. Es ist doch beim IM BANNE genauso...

  • Foren-Beitrag von DanielL im Thema

    Dem Edgar Wallace Hörspiel DIE BLAUE HAND von TITANIA kann man zu zahlreichen Terminen im Sommer 2009 in einer alten Feldkirche in Federow (Waren/Müritz, Nördlich von Berlin) lauschen. Klingt seltsam? Ist aber so!

    In Federow steht Deutschlands erste und einzige Hörspielkirche. Die bereits im 13. Jahrhundert gegründete Feldsteinkirche stand lange Zeit ungenutzt, bis eine außergewöhnliche Idee sie vor dem drohenden Verfall rettete und in eine Hörspielkirche verwandelte.

    Ob es wirklich dem Hörspiel zu neuen Höhen verhilft, wenn man es in der Kirche anhört? Ich vermag es nicht einzuschätzen. Aber der Kirche hat's ja geholfen und immerhin fand die Idee dermaßen Anklang, dass die Institution im Jahr 2006 ausgezeichnet wurde als „Ort im Land der Ideen“ und ist Kulturpartner von NDR Kultur sowie Kooperationspartner der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv.

    Vielleicht ist jemand mal in der Gegend und probiert es aus... Hier die Termine für die BLAUE HAND:

    Montags, 18.30 Uhr in der Zeit von 29. Juni – 5. Juli / 13. Juli – 19. Juli / 27. Juli – 2. Aug. / 10. Aug. – 16. Aug. / 24. Aug. – 30. Aug. 2009

    Der Eintritt ist frei, die Kirchgemeinde St. Marien freut sich jedoch über Spenden.

    Infos: http://www.hoerspielkirche.de

Inhalte des Mitglieds DanielL
Beiträge: 3700
Ort: Stuttgart
Seite 50 von 50 « Seite 1 45 46 47 48 49 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen