Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.460 Mitglieder
173.012 Beiträge & 6.569 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Wallace-Tour in BerlinDatum11.11.2017 23:56
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von Barnaby im Beitrag #271

    @Lord Low:
    Leider warst du ein paar Tage zu spät in Berlin: Der letzte Tag der offenen Tür im Kriminalgericht Moabit war am 14.10.2017. Man kann damit rechnen, dass dieser Tag dort (nur) alle zwei Jahre stattfindet, aber nicht unbedingt im gleichen Monat.

    Wir waren im Juni 2015 zuletzt zu diesem Ereignis. Laut Presseberichten waren damals 2000 Besucher dort, vor vier Wochen sollen es 3000(!) gewesen sein. Das ist erstaunlich, denn allzuviel Reklame wird zu diesem Tag nicht gemacht. Der Besuch ist (nicht nur Wallace-Fans) sehr zu empfehlen.

    Regards,
    Barnaby




    Ich hatte auch so genügend zu tun in Berlin und ich fahr ja auch immer wieder gerne hin. Meine nächste Berlin-Tour kommt also bestimmt.

  • Wallace-Tour in BerlinDatum11.11.2017 21:51
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Und noch eine Info von meiner Wallace-Tour:

    Im Kriminalgericht ist inzwischen das Fotografieren verboten. Wir haben also Glück, dass wir die Drehortvergleiche schon im Kasten haben.

  • Bewertet: "Goldfinger" (3)Datum11.11.2017 19:48
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Hier mal ein neuer Trailer von mir:

  • Wallace-Tour in BerlinDatum10.11.2017 11:14
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #267
    Also ist es letztlich der Denkmalschutz, der den Wiederaufbau blockiert. Dass er sich gegen einen grundhaften Neuaufbau nach historischem Vorbild wehrt, weil dadurch die alte, total marode Substanz verloren geht, entspricht in Berlin leider seinen weltfremden Statuten. Interessant aber, dass er gegen diese Praxis bei der Ziegelbrücke aus dem "Würger" nichts einzuwenden hatte, obwohl diese genauso im Glienicker Park steht und damit zum Weltkulturerbe zählt. Dass sie weitgehend planmäßig neu aufgebaut werden konnte, zeigt, dass es auch bei der Teufelsbrücke möglich sein müsste.


    Ich hab zum Glück einige Freunde, die politisch in Steglitz-Zehlendorf aktiv sind und werde da nochmal auf dieses Thema zu sprechen kommen.

  • Karin DorDatum08.11.2017 18:12
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von TasseKaffee im Beitrag #52
    Nun ist Karin Dor gestorben.


    Habs auch grad erfahren. Wirklich schade. Sie war wohl die Frau, die man am meisten mit der Wallace-Reihe identifiziert hat.

  • Ian Fleming als FilmDatum08.11.2017 13:02
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Ein anderer Film über Ian Fleming ist "Goldeneye - Der Mann, der James Bond war" mit Charles Dance in der Hauptrolle. Außerdem gibt es die TV-Serie "Mein Name ist Fleming. Ian Fleming" mit Dominic Cooper.

  • Wallace - Bericht in der neuen KultDatum08.11.2017 10:19
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von Peter im Beitrag #7
    Man geht auch auf die Besonderheiten der Vorspann-Gestaltung sowie einige eher zufällig eingestreute Nebenaspekte ein.



    Leider stimmen die Erklärungsversuche hier auch nicht ganz. Es wird zwar richtigerweise erwähnt, dass Alfred Vohrer nach "Der Zinker" erst wieder für "Das indische Tuch" verantwortlich war. Nur gibt es hier das selbe "Hallo: Hier spricht Edgar Wallace" zu hören als zuvor beim Abt.

    Das neue (und finale) "Hallo: Hier spricht Edgar Wallace" gab es erst bei "Zimmer 13", der jedoch von Harald Reinl verantwortet wurde.

    Eine Zusammenstellung der Intros findet ihr hier:

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von Jan im Beitrag #46
    Ich kann dem Film auch keinerlei Wallace-Flair attestieren. Eher im Gegenteil: geradezu bemüht, davon abwzuweichen. Was Ruth Leuwerik anbelangt, fiele mir kaum eine Rolle bei Wallace ein, die zu ihr gepasst hätte; von wenig adäquaten Nebenrollen einmal abgesehen. Am ehesten wäre vielleicht die verzinkte Beryl Stedman infrage gekommen, wenngleich die ihr eigene Damenhaftigkeit und Zurückhaltung dem auch in gewisser Weise schon wieder entgegen gestanden hätte.

    Gruß
    Jan


    Beim Zinker würde ich sie eher auf Millie Trent besetzen.

  • Mit Edgar Wallace durch das JahrDatum06.11.2017 11:32
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Hab auf meiner Berlin-Tour auch beim Gloria-Palast vorbeigeschaut und die Fassade ist leider schon weg. Wirklich schade.

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von greaves im Beitrag #155
    Also in der Szene in der ihr von Luke die Maske weggerissen wird,war sie es sicher selbst habe mir den Film gestern wieder mal angeschaut...Aber die Mordszenen am Taufbecken oder in der Badewanne war sicher nicht sie selbst sondern ein Mann. (Vermute ich)


    Vielleicht ja wieder Herbert Kerz.

  • Wallace - Bericht in der neuen KultDatum04.11.2017 15:55
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Hab mir jetzt die Ausgabe mit dem Wallace-Bericht gekauft.

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von schwarzseher im Beitrag #43
    Tja ...so unterschiedlich sind die Geschmäcker....P. van Eyck ,klar der wäre unbedingt eine Bereicherung für Wallace gewesen ,aber ( Aufschrei geschenkt )Frau Leuwerik bitte nicht.Die zieht für mich fast jeden Film ins Tal der Trapp Familie.ätzend........


    Mir ist Frau Leuwerik auf jden Fall tausendmal lieber als Uschi Glas.

  • Rangliste der Bond-SongsDatum03.11.2017 16:09
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Heute feiert Lulu übrigens ihren 69. Geburtstag!

  • Bewertet: diverse TV-Krimis von PidaxDatum03.11.2017 14:51
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Ich muss echt zugeben, dass mich lange kein Filmende so sehr (positiv) überrascht hat, wie das von "Kopf in der Schlinge".

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Hier noch ein paar Aufnahmen von meiner Berlin-Tour:



  • Rangliste der Bond-SongsDatum02.11.2017 22:01
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    "The Man With The Golden Gun" finde ich auch super und halte den Song auch für sehr unterschätzt.

  • Rangliste der Bond-(Haupt-)SchurkenDatum02.11.2017 21:58
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Die besten Schurken-Dialoge hat meiner Meinung nach Michael Lonsdale als Hugo Drax in "Moonraker".

  • Bewertet: diverse TV-Krimis von PidaxDatum02.11.2017 16:09
    Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Kennt jemand von euch diesen Film ("Kopf in der Schlinge")? Er wurde 1960 von der ARD produziert und es spielen die Wallace-Stars Konrad Georg und Hans Epskamp. Edith Heerdegen hätte auch gut in die Wallace-Filme gepasst.

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Zitat von Ray im Beitrag #41
    Wo siehst du genau den Wallace-Flair? Klar, Vohrer baut wie bei Wallace "impossible shots" ein, aber die Grundstimmung finde ich schon ziemlich unterschiedlich. Humoristische Auflockerung fehlt doch z.B hier gänzlich.


    Die humoristische Auflockerung gehört für mich auch nicht zu dem von mir geschätzten Wallace-Flair. Bei "Ein Alibi zerbricht" sehe ich neben der Inszenirung Vohrers und der musikalischen Untermalung durch Thomas vor allem die Darsteller und ihrer Rollen. Vor allem Regnier, aber auch Leuwerik, Janisch und van Eyck bringen diesen Flair mit, obgleich sie selbst leider nie in einem Wallace-Film mitgewirkt haben.

  • Foren-Beitrag von Lord Low im Thema

    Wirklich ein sehr guter Film mit viel Wallace-Flair. Einzige Mankos sind die Musik (von Peter Thomas hätte ich mir da mehr erhofft) und die spoiler-lastige Covergestaltung der DVD. Ruth Leuwerik (die ich hier besonders hervorheben möchte) hätte auch sehr gut in einen Wallace-Film gepasst.

Inhalte des Mitglieds Lord Low
Beiträge: 649
Ort: München
Geschlecht: männlich
Seite 6 von 33 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 33 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen