Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.508 Mitglieder
175.398 Beiträge & 6.743 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Lümmel- und Paukerfilme (1968-1974)Datum26.03.2015 16:10
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Lümmel- und Paukerfilme (1968-1974)

    Hier mal ein Foto. Vielleicht kennt ihn jemand.

  • Der deutsche Filmpreis 1965

    Das Haus in der Karpfengasse
    - Produktion: Independent (Berlin), WDR - Regie: Kurt Hoffmann
    Darsteller: Wolfgang Kieling, Rosel Schaefer, Helmut Schmid, Jana Brechova, Walter Buschhoff, Berno von Cramm, Eva Marie Meineke, Karl Otto Alberty, Edith Schultze-Westrum



    Der Film beleuchtet die Schicksale der zumeist jüdischen Bewohner eines Hauses in der Prager Karpfengasse nach dem Einmarsch der Deutschen im März 1939.

    Kurt Hoffmann, Spezialist für erfolgreiche und vor allem leichte Unterhaltung, bediente mit diesem Film (nach dem Roman von M.Y. Ben-Gavriel) zur Abwechslung mal das ernste Fach. Er hatte eigenes Geld in das Projekt investiert, das allerdings ohne einen großen Zuschuß des Fernsehens (WDR) nicht zustande gekommen wäre. Gedreht wurde in Prag. Zu den Mitwirkenden gehörten zahlreiche tschechische Darsteller.
    Neben seiner Rolle als "Leutnant Slezak" übernahm Helmut Schmid auch den Job des Regie-Assistenten.
    Der WDR zeigte den Film in einer 3-teiligen Fassung (155 Min.) kurz vor dem Kinostart am 12.3.1965. Dauer der Kinofassung: 109 Minuten. Diese gekürzte Fassung habe gegenüber der TV-Fassung an Atmosphäre gewonnen, urteilten die Kritiker. Allerdings zeigte kein großer Verleih Interesse an dem Film. Schließlich übernahm ihn Heiner Baum in seinen Münchener Ein-Mann-Betrieb " Neue Filmform". So lief der Film dann auch überwiegend in sogenannten Filmkunst-Theatern.
    "Das Haus in der Karpfengasse" erhielt das Prädikat "besonders wertvoll" und sollte ursprünglich als deutscher Beitrag an den Filmfestspielen in Cannes teilnehmen, wurde aber von der Festivalleitung abgelehnt. Es kursierte damals das Gerücht, das Auswärtige Amt hätte interveniert, um zu verhindern, dass ein Film, dem einige CDU-Politiker "Nestbeschmutzung" vorwarfen, auf einem internationalen Festival gezeigt würde. Autor Ben-Gavriel zeigte kein Verständnis für die Ablehnung, denn er empfand den Film "als ausgezeichnete bildliche Realisierung seines Buches."

    Der deutsche Filmpreis dürfte da ein kleiner Trost gewesen sein. Immerhin erhielt der Film gleich 5 Auszeichnungen:

    Filmband in Gold - Bester Film - 350.000 DM Prämie
    Drehbuch: Gerd Angermann
    Regie: Kurt Hoffmann
    Darstellerische Leistung: Jana Brechova
    Filmmusik: Zdenek Liska

    Das "Filmband in Silber" ging an "Polizeirevier Davidswache" (Regie: Jürgen Roland)

    Weitere Auszeichnungen:
    Bester Hauptdarsteller: Wolfgang Kieling (Polizeirevier Davidswache)
    Beste Nebenrolle: Tilla Durieux (Verdammt zur Sünde)
    Bester Nachwuchsdarsteller: Gerd Baltus (Wälsungenblut)
    Ausstattung: Maleen Pacha (Wälsungenblut)
    Kamera: Heinz Hölscher (Onkel Toms Hütte)

  • Gary RaymondDatum23.03.2015 15:53
    Thema von Giacco im Forum Schauspieler/-innen

    "Das Verrätertor" (1964) gehört zu den Wallacefilmen, die seinerzeit kommerziell gesehen eher zum "Mittelgeschäft" tendierten. Heute noch wird er bei den Fans kontrovers diskutiert. Es handelt sich um eine deutsch-britische Coproduktion, in der auch bei uns unbekannte Darsteller aus England mitwirken, wie z.B. Gary Raymond. Er ist hier in einer Doppelrolle zu sehen: als Sträfling Graham und als Wachoffizier Dick.



    Der britische Film- und Theaterschauspieler Gary Raymond, Jahrgang 1935, studierte an der "Royal Academy of Dramatic Arts" und wurde 1953 Mitglied der "Royal Shakespeare Company". 1959 gab er sein Leinwanddebüt in dem Film "Blick zurück im Zorn", den der "New Cinema"- Regisseur Tony Richardson inszenierte. Bald zeigte auch Hollywood Interesse an dem begabten Mimen und er spielte dort in so erfolgreichen Produktionen wie "Plötzlich im letzten Sommer" oder "El Cid". Später war er dann überwiegend als Fernsehschauspieler tätig. Er steht heute noch immer vor der Kamera. So spielte er 2014 z.B. den "Sir Edward" in dem US-Film "Sex, Marriage & Infidelity".

    Frage: Hätte man damals für seine (Doppel-)Rolle im "Verrätertor" einen deutschen Schauspieler auswählen müssen, wer wäre eventuell dafür in Frage gekommen? ... Götz George ? ... Walter Wilz ? ... oder ?

  • Siegfried WischnewskiDatum19.03.2015 16:09
    Thema von Giacco im Forum Schauspieler/-innen

    Er war nur einmal innerhalb der Wallace-Reihe zu sehen:
    Als Gangster - genannt "Der Lord" - hatte er 1963 einen kurzen Auftritt im "Zinker".



    Siegfried Wischnewski wurde am 14.4.1922 in Saborowen (Ostpreußen) geboren. Nach Abitur und Kriegsdienst spielte er ab 1946 seine ersten Theaterrollen. Eine Schauspielschule soll er angeblich nie besucht haben. Populär wurde er später vor allem durch das Fernsehen.
    Ob in "Tim Frazer - Der Fall Salinger", ob als Inspektor Cameron in "Melissa" oder als "Privatdetektiv Frank Kross" - stets beeindruckte er durch seine Präsenz, seine Sprachkunst und Ausdrucksstärke.
    Neben Giulietta Masina und Karin Baal war er 1959 in "Jons und Erdme" erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen. Zu seinen Glanzrollen gehörte die des Hagen von Tronje in "Die Nibelungen" (1966), unter der Regie von Harald Reinl. Daneben arbeitete er auch als Hörspielsprecher.

    Kinofilme (Auswahl):
    Jons & Erdme (1959)
    Der letzte Zeuge (1960)
    Der Lügner (1961)
    Er kann´s nicht lassen (1962)
    Der Zinker (1963)
    Die Dreigroschenoper (1963)
    Die Nibelungen (1966)
    Ich spreng Euch alle in die Luft (1967)
    Schmetterlinge weinen nicht (1970)

  • Vadim GlownaDatum16.03.2015 18:27
    Thema von Giacco im Forum Schauspieler/-innen



    Vadim Glowna wurde am 26.9.1941 im schleswig-holsteinischen Eutin geboren. Der polnische Nachname stammt von seinem Stiefvater. Vadim wuchs in Hamburg auf, wo er sich zunächst mit diversen Jobs durchschlug. Dann besuchte er die Schauspielschule und wurde anschließend an verschiedene Bühnen

    Einer seiner ersten Kinofilme war "Die Tote aus der Themse" (1971). In dieser Rialto-Produktion spielte er den "schmierigen Fotoreporter David Armstrong".

    Später folgten internationale Filme wie "Police Python 357" (1976), "Steiner - das eiserne Kreuz" (1977) oder "Death Watch" (1980).
    Als Gaststar trat er in vielen TV-Krimiserien wie "Der Kommissar", "Derrick", "Der Alte" oder "Tatort" auf. Auch als Regisseur war er erfolgreich. Von 1967 - 1991 war er mit der Schauspielkollegin Vera Tschechowa verheiratet.

  • Renate EwertDatum23.02.2015 18:26
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Renate Ewert

    "Rauf und runter" lief am Sonntag, dem 29. März 1964, im ZDF (21.25 - 22.10 Uhr). "BRAVO" gibt dazu folgende Inhaltsangabe: "Dieser kleine Film mit prominenter Besetzung gewährt dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen: Wie entsteht ein Film? Und da beim Film alles Unterhaltung ist, wurde auch dieses 'belehrende' Thema in eine amüsant-witzige Rahmenhandlung eingebaut." Dazu gab es kleine Bildchen von Renate Ewert und Willy Fritsch.

  • Brigitte GrothumDatum19.02.2015 15:02
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Brigitte Grothum



    Brigitte Grothum - Ihre Kinofilme (In Klammern die jeweilige Film-Echo-Note)

    Anlässlich des bevorstehenden achtzigsten Geburtstags von Brigitte Grothum habe ich eine Auflistung ihrer Filme von 1955-1971 erstellt:

    Reifende Jugend (3,3)
    Regie: Ulrich Erfurth - Produktion: Concordia - Erstaufführung: 15.9.1955
    Darsteller: Mathias Wiemann, Albert Lieven, Maximilian Schell, Christine Keller, Charles Brauer
    Das erotische Dreieck zwischen einem Studienrat, einer Schülerin und ihrem Klassenkameraden bringt das seelische Gleichgewicht einer Abiturklasse in Gefahr. (Lex. des intern. Films)

    Der erste Frühlingstag (3,5)
    Helmut Weiß - C.C.C. - 5.7.1956
    D: Luise Ulrich, Paul Dahlke, Ingeborg Schöner, Matthias Fuchs
    Anspruchslose Liebeskomödie, die am ersten Frühlingstag eines Jahres von morgens bis um Mitternacht spielt.

    Ein Mann muss nicht immer schön sein (3,6)
    Hans Quest - C.C.C. - 19.10.1956
    D: Peter Alexander, Georg Thomalla, Inge Egger, Christiane Maybach, Stanislav Ledinek
    Schlager-Klamauk um Diamanten, die in einen schwarzen BH eingenäht wurden. Nicht nur 2 Musiker sondern auch Ganoven machen Jagd danach.

    Preis der Nationen (Das Mädchen Marion) (4,1)
    Wolfgang Schleif - Corona - 26.10.1956
    D: Winnie Markus, Carl Raddatz, Dietmar Schönherr, Stanislav Ledinek
    Es geht um den Hengst Prusso, der am "Preis der Nationen" teilnehmen soll. Brigitte Grothum spielt die junge Marion, die sich in einen Tierarzt verliebt, der aber mehr an ihrer Mutter interessiert ist. Zum Glück taucht dann aber der schneidige Turnierreiter Günther auf.

    LEMKES SEL. WITWE (3,5)
    Helmut Weiß - Standard - 19.7.57
    D: Grethe Weiser, Michael Heltau, Peer Schmidt, Maria Sebaldt
    Lustspiel, das ganz auf Grethe Weiser als Gemüsehändlers-Witwe zugeschnitten ist. Brigitte Grothum spielt ihre Tochter.

    Die Letzten werden die Ersten sein (3,5)
    Rolf Hansen - C.C.C. - Sommer 1957
    D: O.E. Hasse, Maximilian Schell, Ulla Jacobsson, Adelheid Seeck
    Düsteres Kriminal-Melodram, das als deutscher Wettbewerbsbeitrag an der Berlinale teilnahm.

    Mein ganzes Herz ist voll Musik (5,4)
    Helmut Weiß - Bavaria/Hans Albin - 28.1.1959
    D: Erika Köth, Wolf Albach-Retty, Willy Hagara, Maria Sebaldt
    Brave Kirchenorganistin tritt in einem Nachtlokal als Sängerin auf und verliebt sich in den charmanten Nick, der allerdings mit Steffi (B. Grothum) liiert ist.

    Zweimal Adam, einmal Eva (-)
    Franz M. Lang - Filmaufbau GmbH - 2.10.1959
    D: Matthias Fuchs, Heidi Brühl, Gustav Knuth, Klaus Kindler, Karl John
    2 Studenten verbringen ihren Urlaub in Finnland und erleben harmlose Liebesabenteuer.
    Für Franz M. Lang war es die einzige Regiearbeit für´s Kino.


    Das Wunder des Malachias (4,7)
    Bernhard Wicki - DFH - 5.7.1961
    D: Horst Bollmann, Richard Münch, Günther Pfitzmann, Christiane Nielsen, Senta Berger, Pinkas Braun, Karin Hübner
    Brigitte Grothum bezeichnet den Film als den bedeutendsten ihrer Leinwandkarriere. Sie spielt das Barmädchen Gussy, die als Einzige durch das Wunder geläutert wird und ihr Leben neu in die Hand nimmt. Auch dieser Film lief im Wettbewerb der Berlinale.

    Die seltsame Gräfin (2,8)
    Josef von Baky - Rialto - 8.11.1961


    Ihr schönster Tag (5,9)
    Paul Verhoeven - Melodie-Film - 3.4.1962 - DVD: Pidax
    D: Inge Meysel, Rudolf Platte, Sonja Ziemann, Götz George
    Verfilmung des heiter-besinnlichen Volksstücks "Das Fenster zum Flur". Die Hauptdarsteller Meysel und Platte waren auch in der TV-Inszenierung von 1960 zu sehen, die ein großer Publikumserfolg war. Die Leinwand-Adaption erwies sich als Flop.

    Der rote Rausch (5,3)
    Wolfgang Schleif - Rex - 24.5.1962 - DVD: Filmjuwelen
    D: Klaus Kinski, Marina Petrowa, Sieghart Rupp, Dieter Borsche
    Drama um einen Frauenmörder, der keine Erinnerung an seine Taten hat. Nach der Flucht aus der Psychiatrie findet er Unterschlupf auf einem Gutshof. Brigitte Grothum erinnert sich heut noch gern an die "wunderbare Zusammenarbeit" mit dem Kollegen Kinski, der hier erstmals eine Hauptrolle spielte.

    Das Gasthaus an der Themse (2,2)
    Alfred Vohrer - Rialto - 28.9.1962

    Die glücklichen Jahre der Thorwalds (5,5)
    John Olden/Wolfgang Staudte - Allgem. Film-Produktion - 16.11.1962
    D: Elisabeth Bergner, Hansjörg Felmy, Robert Graf, Dietmar Schönherr, Dieter Borsche, Loni von Friedl
    Hochkarätig besetzte Familienchronik, die jedoch beim Publikum durchfiel.

    Der Fluch der gelben Schlange (3,2)
    F.J. Gottlieb - C.C.C. - 22.2.1963

    Astragal (D/F) (-)
    Guy Casaril - C.C.C. - 3.4.1969
    D: Marlene Jobert, Horst Buchholz, Magalie Noel, Jürgen Draeger,
    "Eine junge Frau bricht aus dem Gefängnis aus und schlägt sich mit Diebstählen und Prostitution durch." (filmportal.de)
    "Nein, sie findet keine Liebe und kommt einen halben Film lang nicht in ihre Kleider." (Der Spiegel)

    Einer spinnt immer (D/Ö) (4,3)
    Franz Antel - Terra / Neue Delta - 30.7.1971 (DVD: MCP)
    D: Georg Thomalla, Terry Torday, Ralf Wolter, Uwe Friedrichsen, Gunther Philipp
    Bäckermeister Haase reist wegen einer Erbschaft nach Wien, wo er in haarsträubende Situationen verwickelt wird. Lustspiel im typischen Antel-Stil.

    Später wirkte die Schauspielerin noch in folgenden Filmen mit:
    "Grete Minde" (Eine Bernd Eichinger Produktion nach Theodor Fontane)
    "Der Pfingstausflug"
    "Bei mir liegen Sie richtig" (Didi-Hallervorden-Komödie).

    An ihrem Geburtstag am 26. Februar wird Brigitte Grothum im Berliner Schloßpark-Theater in dem Zweipersonenstück "Geliebter Lügner" auf der Bühne stehen.

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum18.02.2015 09:01
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Halstuch
    Das Messer
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Ein Mann namens Harry Brent

    Unsicher:
    Wie ein Blitz
    Tim Frazer

    Ergebnisse:
    Platz 07: Zu viele Köche
    Platz 08: Der Andere
    Platz 09: Babeck
    Platz 10: Melissa
    Platz 11: Gesucht wird Mörder X
    Platz 12: Die Kette
    Platz 13: 11 Uhr 20
    Platz 14: Die Frau in Weiß
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum17.02.2015 20:02
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Messer
    Ein Mann namens Harry Brent
    Das Halstuch
    Zu viele Köche
    Wie ein Blitz

    Unsicher:
    Der Andere
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Tim Frazer

    Ergebnisse:
    Platz 09: Babeck
    Platz 10: Melissa
    Platz 11: Gesucht wird Mörder X
    Platz 12: Die Kette
    Platz 13: 11 Uhr 20
    Platz 14: Die Frau in Weiß
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum17.02.2015 09:23
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Halstuch
    Ein Mann namens Harry Brent
    Der Andere
    Babeck
    Wie ein Blitz

    Unsicher
    Melissa
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Zu viele Köche
    Tim Frazer
    Das Messer

    Ergebnisse:
    Platz 11: Gesucht wird Mörder X
    Platz 12: Die Kette
    Platz 13: 11 Uhr 20
    Platz 14: Die Frau in Weiß
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum16.02.2015 23:09
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Ein Mann namens Harry Brent


    Unsicher
    Der Andere
    Gesucht wird Mörder X
    Das Halstuch
    Melissa
    Das Messer
    Zu viele Köche
    Babeck
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Wie ein Blitz
    Tim Frazer


    Ergebnisse:
    Platz 12: Die Kette
    Platz 13: 11 Uhr 20
    Platz 14: Die Frau in Weiß
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum16.02.2015 11:29
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Der Andere
    Das Messer
    Melissa
    Ein Mann namens Harry Brent
    Das Halstuch
    Tim Frazer
    Babeck
    Gesucht wird Mörder X
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Wie ein Blitz

    Unsicher:
    Zu viele Köche
    Die Kette
    11 Uhr 20

    Ergebnisse:
    Platz 14: Die Frau in Weiß
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum15.02.2015 23:08
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Ein Mann namens Harry Brent
    Gesucht wird Mörder X
    Zu viele Köche
    Wie ein Blitz
    Tim Frazer
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Melissa
    Das Halstuch
    Der Andere
    Babeck

    Unsicher:
    Die Kette
    Das Messer
    Die Frau in Weiß
    11 Uhr 20

    Ergebnisse:
    Platz 15: Die Schlüssel
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum15.02.2015 11:50
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Halstuch
    Die Kette
    Das Messer
    Zu viele Köche
    Die Frau in Weiß
    Wie ein Blitz
    Melissa
    Tim Frazer
    Ein Mann namens Harry Brent

    Unsicher:
    Gesucht wird Mörder X
    Babeck
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    11 Uhr 20
    Die Schlüssel
    Der Andere

    Ergebnisse:
    Platz 16: Der Tod läuft hinterher
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum14.02.2015 23:48
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Messer
    Die Kette
    Die Frau in Weiß
    Tim Frazer
    Gesucht wird Mörder X
    Melissa
    Wie ein Blitz
    Babeck

    Unsicher:
    Zu viele Köche
    Ein Mann namens Harry Brent
    Der Andere
    Das Halstuch
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Die Schlüssel
    11 Uhr 20
    Der Tod läuft hinterher

    Ergebnisse:
    Platz 17: Der dritte Handschuh
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum14.02.2015 11:28
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    [quote=Gubanov|p7373314]Sicher:
    Zu viele Köche
    Das Messer
    Wie ein Blitz
    Gesucht wird Mörder X
    Die Kette
    Tim Frazer
    Die Frau in Weiß
    Ein Mann namens Harry Brent
    Melissa
    Babeck

    Unsicher:
    Der Andere
    Das Halstuch
    11 Uhr 20
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Der dritte Handschuh
    Der Tod läuft hinterher
    Die Schlüssel

    Ergebnisse:
    Platz 18: Die Katze im Sack
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum13.02.2015 23:00
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Der Andere
    Tim Frazer
    Das Halstuch
    Die Frau in Weiß
    Melissa
    Die Kette
    Zu viele Köche
    Babeck

    Unsicher:
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Ein Mann namens Harry Brent
    Wie ein Blitz
    Das Messer
    11 Uhr 20
    Gesucht wird Mörder X
    Die Schlüssel
    Die Katze im Sack
    Der dritte Handschuh
    Der Tod läuft hinterher

    Ergebnisse:
    Platz 19: Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum13.02.2015 11:35
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Das Halstuch
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Der Andere
    Ein Mann namens Harry Brent
    Die Kette
    Die Frau in Weiß
    Wie ein Blitz
    Das Messer
    Zu viele Köche
    Babeck

    Unsicher:
    Der Tod läuft hinterher
    Melissa
    Die Katze im Sack
    Tim Frazer
    11 Uhr 20
    Der dritte Handschuh
    Gesucht wird Mörder X
    Die Schlüssel
    Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311

    Ergebnisse:
    Platz 20: Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Platz 21: Der rote Schal
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum12.02.2015 09:46
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Wie ein Blitz
    Ein Mann namens Harry Brent
    Melissa
    Der Andere
    Das Halstuch
    Tim Frazer
    Die Kette
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Zu viele Köche
    Gesucht wird Mörder X
    Babeck
    Die Schlüssel
    Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Tim Frazer: Der Fall Salinger
    11 Uhr 20
    Der dritte Handschuh
    Die Katze im Sack
    Die Frau in Weiß
    Das Messer
    Der Tod läuft hinterher

    Unsicher:
    Der rote Schal

    Ergebnisse:
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

  • Rettet euren Lieblings-TV-MehrteilerDatum11.02.2015 21:23
    Foren-Beitrag von Giacco im Thema Rettet euren Lieblings-TV-Mehrteiler

    Sicher:
    Wie ein Blitz
    Ein Mann namens Harry Brent
    Melissa
    Der Andere
    Das Halstuch
    Tim Frazer
    Die Kette
    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Zu viele Köche
    Gesucht wird Mörder X
    Babeck

    Unsicher:
    11 Uhr 20
    Der dritte Handschuh
    Das Messer
    Gestatten, mein Name ist Cox: Tod auf Gepäckschein 3311
    Die Frau in Weiß
    Der Tod läuft hinterher
    Der rote Schal
    Tim Frazer: Der Fall Salinger
    Die Schlüssel
    Die Katze im Sack

    Ergebnisse:
    Platz 22: Es ist soweit
    Platz 23: Der Monddiamant
    Platz 24: Millionen nach Maß
    Platz 25: Hoopers letzte Jagd

Inhalte des Mitglieds Giacco
Beiträge: 1957
Geschlecht: männlich
Seite 50 von 50 « Seite 1 45 46 47 48 49 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz