Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.364 Mitglieder
164.942 Beiträge & 6.074 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Hättest du dich mal gemeldet. Zufall, dass dein Hamburg-Trip und das Darmstadt-Spiel beim HSV aufs selbe Wochenende gefallen sind?

  • Grand PrixDatum17.04.2017 00:08
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #741
    Zitat von Marmstorfer im Beitrag #738
    Ein radikaler Neustart ist zwingend erforderlich; vielleicht sollte man innerhalb der ARD die Zuständigkeit neu vergeben und dem NDR mal eine Pause gönnen ...

    Ganz genau, aber ... Zum Einen stelle ich mir die Frage, wer diesen Neustart überhaupt veranlassen sollte / könnte. Pessimistisch betrachtet denke ich, dass Schreiber auf seinem Posten auch durch schlechte Ergebnisse nicht in Gefahr ist. Die allgemeine Aufwertung des Wettbewerbs ist bei den höheren Stellen von ARD bzw. NDR noch nicht wirklich angekommen und das unmittelbare Eurovisionsteam ist eine jährlich wiederkehrende Mischpoke, die es sich auf ihren Pöstchen gemütlich gemacht hat. Zum Anderen ist nicht unbedingt gesagt, dass es durch einen Senderwechsel besser wird. Ich möchte z.B. nicht sehen, dass die Verantwortlichkeit wieder zum MDR zurückwechselt und wir ab 2018 jedes Jahr Schlager schicken (ja, ich kann mir denken, dass du das anders siehst ).


    Nein, auch als Freund des Schlagers (der noch viele andere Stilrichtungen zu seinen Favoriten zählt) möchte ich nicht, dass sich der ESC in diese Richtung zurück entwickelt. Der MDR wäre auch der letzte Sender, dem ich die Verantwortung übertragen würde. Wobei der letzte klassische Schlager, den Deutschland ins Rennen geschickt hat (Michelle Anno 2001), nicht ganz schlecht ankam. Aber natürlich hast du Recht; ein Senderwechsel garantiert keine Besserung. Und es müsste schon eine weitere große ARD-Anstalt vom NDR übernehmen, um die von dir angesprochenen Budget-Kürzungen zu vermeiden. Der WDR könnte das mit Sicherheit gut stemmen, aber es wird wohl ein frommer Wusch bleiben.

  • Grand PrixDatum15.04.2017 19:33
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #722
    Es tut mir für Levina echt Leid, dass sie mit so einem inkompetenten Team zusammenarbeiten muss. Für sie hoffe ich, dass sie ein paar Punkte zusammenkratzen können wird - für den NDR und vor allem Thomas Schreiber hoffe ich, dass es einen dritten 26. Platz in Folge für Deutschland geben wird - vorzugsweise mit nil points, damit endlich einmal ernstliche Konsequenzen (und damit meine ich in erster Linie auch personelle und nicht die 27. Verschlimmbesserung des Auswahlverfahrens) gezogen werden.



    Ja, bitte! Der ESC macht einfach mehr Spaß, wenn man mit dem deutschen Vertreter mitfiebern kann. Seitdem Raab nicht mehr mitmischt, wird es jedes Jahr schlimmer - mit dem negativen Höhepunkt, dass man 2017 einen Song ausgewählt hat, der in der Bevölkerung nahezu unbekannt ist und nicht einmal ein kleiner Charthit war - eine Woche auf Platz 28 und dann komplett raus aus den Top 100. So kann natürlich nicht einmal ansatzweise so etwas wie Euphorie entstehen, wie es bei Guildo Horn, Wadde hadde dudde da, Max Mutzke und Lena 2010 der Fall war. Deren Beiträge reüssierten zuerst überaus erfolgreich in den nationalen Hitlisten - und stießen dann auch in Europa auf Wohlgefallen. Einzige Ausnahme der letzten 20 Jahre: Texas Lightning mit "No no never". Hierzulande ein unfassbarer Hit (Platz 1, Platin, 38 Wochen in den Charts (!)), reichte es beim ESC nur zu Platz 15. (Ohne Raab also kein ESC-Erfolg. ) Schreiber ist heillos überfordert; die größten Erfolge unter seiner Ägide wurden gefeiert, wenn er möglichst wenig mit der Planung und Entscheidungsfindung des Vorentscheids zu tun hatte und Raab diese Aufgaben übernahm - insofern bleibt es die größte Leistung Schreibers, dass er immerhin die Größe hatte, Hilfe von außen anzunehmen (wofür er sich allerdings auch ausgiebig feiern ließ). Ein radikaler Neustart ist zwingend erforderlich; vielleicht sollte man innerhalb der ARD die Zuständigkeit neu vergeben und dem NDR mal eine Pause gönnen - und das sage ich als Norddeutscher. Trotz allem ist die ESC-Begeisterung hierzulande unverändert hoch (da genügt ein Blick auf die Quoten) - gerade auch beim jungen Publikum. Es muss doch möglich sein, dass wir mal wieder mit einem Knallersong ins Rennen gehen, der zumindest nicht so chancenlos ist, wie der diesjährige Beitrag.

  • Aktuelle deutsche TV-FilmeDatum04.04.2017 22:17
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von Jan im Beitrag #12
    Produziert hat Wolfgang Cimera, der ansonsten mit Lars Beckers Reihe "Nachtschicht" für erheblich unkonventionellere TV-Kost zuständig ist.



    In erster Linie produziert Cimera mit seiner "Network Movie" (übrigens eine hundertprozentige Tochter von ZDF Enterprises) Serien wie "SOKO Köln", "Bettys Diagnose" und "Die Chefin" - solide, gut ansehnliche ZDF-Routine, was auch für das Gros der Network-Einzelfilme gilt. Die innovative "Nachtschicht", die mir als Hamburger ganz besonders zusagt, bildet im Portfolio der Firma eher die Ausnahme.

  • TV-Termine im April 2017 Datum02.04.2017 12:17
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Beeindruckend, dass Servus TV so einen Schatz ausgegraben hat. Regie bei "Noita" führte übrigens die finnische Regielegende Mika Aprillipäivä.

  • Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #46
    Über die Hexer-Treppe ins schönste Sonnenlicht, aber nicht in den Hof des Mädchenheims ...



    Wurde da etwa wieder geschummelt?

    Genießt die grandiose Aussicht!

  • Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von DanielL im Beitrag #38
    Unter den Teilnehmern scheint sich übrigens mindestens ein Zinker zu befinden. Man munkelt, dass er während des kommenden Wochenendes ab und zu ein paar geheime Vorkommnisse für die Daheimgebliebenen verzinkt. Ganz zeitgemäß per Twitter...


    Famose Idee - #wallacetreffen wird in den Twitter Trends sicherlich das ganze Wochenende über eine Spitzenposition einnehmen.

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß, gutes Wetter (sollte wohl klappen) - und freue mich auf spannende Live- und ausführliche Nachberichte.

  • Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Zitat von Jan im Beitrag #16

    Ich warte seit Jahren auf eine ernstzunehmende Veröffentlichung in diesem Bereich. Leider ist das, was ich bislang fand, stets das gleiche (willkürliche) Sammelsurium. Diese sog. "Komplettbox" deckt nicht einmal 20% (!) des 70er-Jahre-Outputs ab.



    Richtig. Der Begriff "Komplettbox" ist de facto nichts anderes als Etikettenschwindel, wobei der Anbieter selber nur von "Klassikerbox" spricht. Aber es ist beispielsweise unerklärlich, dass die Trimmel-Ermittlerbox von Icestorm nur acht von elf Folgen enthält. Zumindest dort sollte doch der Anspruch auf Vollständigkeit bestehen.

  • TV-Termine im März 2017Datum11.03.2017 11:27
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Arte zeigt am Sonntag, den 19. März um 22:55 Uhr:

    Rosso - Die Farbe des Todes

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 20:30
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester Dokumentation




    I am not your Negro

    Nominiert sind Rémi Grellety, Hébert Peck und Raoul Peck.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %






    Life, Animated

    Nominiert sind Julie Goldman und Roger Ross Williams.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz vom Roger Ross Williams:

    Ein Sieg:

    2010: Murder by Prudence (Beste Kurz-Dokumentation)






    O.J.: Made in America

    Nominiert sind Ezra Edelman und Caroline Waterlow.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %






    Seefeuer

    Nominiert sind Donatella Palermo und Gianfranco Rosi.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %






    13th

    Nominiert sind Spencer Averick, Howard Barish und Ava DuVernay.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %






    Bisherige Gewinner in der Kategorie "Beste Dokumentation":

    1943: Schlacht um Midway, Kokoda Front Line!, Moscow strikes back & Vorspiel zum Krieg
    1944: Desert Victory
    1945: Die Amazone
    1946: The True Glory
    1947: nicht vergeben
    1948: Design for Death
    1949: The Secret Land
    1950: Daybreak in Udi
    1951: The Titan: Story of Michelangelo
    1952: Kon-Tiki
    1953: The Sea around us
    1954: Die Wüste lebt
    1955: Wunder der Prairie
    1956: The Unconquered
    1957: Die schweigende Welt
    1958: Albert Schweitzer
    1959: Weiße Wildnis
    1960: Serengeti darf nicht sterben
    1961: The Horse with the Flying Tail
    1962: Nur Himmel und Dreck
    1963: Black Fox: The Rise and Fall of Adolf Hitler
    1964: Robert Frost: A Lover's Quarrel with the World
    1965: Welt ohne Sonne
    1966: The Eleanor Roosevelt Story
    1967: Kriegsspiel
    1968: The Anderson Platoon
    1969: Journey into self
    1970: Die Musik – Mein Leben
    1971: Woodstock
    1972: Die Hellstrom-Chronik
    1973: Marjoe
    1974: The Great American Cowboy
    1975: Hearts and Minds
    1976: The Man who skied down Everest
    1977: Harlan County, USA
    1978: Who are the DeBolts? And where did they get nineteen Kids?
    1979: Scared Straight
    1980: Best Boy
    1981: From Mao to Mozart: Isaac Stern in China
    1982: Genocide
    1983: Just another Missing Kid
    1984: He makes me feel like dancin'
    1985: Wer war Harvey Milk?
    1986: Broken Rainbow
    1987: Artie Shaw: Time is all you've got
    1988: The Ten-Year Lunch
    1989: Hotel Terminus: Zeit und Leben des Klaus Barbie
    1990: Common Threads: Stories from the Quilt
    1991: American Dream
    1992: In the Shadow of the Stars
    1993: The Panama Deception
    1994: I am a Promise: The Children of Stanton Elementary School
    1995: Maya Lin: A strong clear Vision
    1996: Anne Frank – Zeitzeugen erinnern sich
    1997: When we were Kings
    1998: Ins gelobte Land
    1999: Die letzten Tage
    2000: Ein Tag im September
    2001: Kindertransport – In eine fremde Welt
    2002: Ein Mörder nach Maß
    2003: Bowling for Columbine
    2004: The Fog of War
    2005: Im Bordell geboren: Kinder im Rotlichtviertel von Kalkutta
    2006: Die Reise der Pinguine
    2007: Eine unbequeme Wahrheit
    2008: Taxi zur Hölle
    2009: Man on Wire
    2010: Die Bucht
    2011: Inside Job
    2012: Ungeschlagen
    2013: Searching for Sugar Man
    2014: 20 Feet from Stardom
    2015: Citizenfour
    2016: Amy

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 19:41
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester nicht-englischsprachiger Film




    Ein Mann namens Ove

    Nominiert ist Schweden.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %

    Bisherige Oscarbilanz von Schweden:

    Drei Siege:

    1961: Die Jungfrauenquelle
    1962: Wie in einem Spiegel
    1984: Fanny und Alexander

    Elf Nominierungen:

    1965: Das Rabenviertel
    1966: Lieber John
    1970: Adalen 31
    1972: Emigranten
    1973: Das neue Land
    1983: Der Flug des Adlers
    1992: Der Ochse
    1996: Schön ist die Jugendzeit
    2000: Das Glück kommt morgen
    2004: Evil
    2005: Wie im Himmel




    The Salesman

    Nominiert ist der Iran.

    Siegwahrscheinlichkeit: 60 %

    Bisherige Oscarbilanz vom Iran:

    Ein Sieg:

    2012: Nader & Simin - Eine Trennung

    Eine Nominierung:

    1999: Kinder des Himmels






    Tanna - Eine verbotene Liebe

    Nominiert ist Australien.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %






    Toni Erdmann

    Nominiert ist Deutschland.

    Siegwahrscheinlichkeit: 30 %

    Bisherige Oscarbilanz von Deutschland:

    Drei Siege:

    1980: Die Blechtrommel
    2003: Nirgendwo in Afrika
    2007: Das Leben der Anderen

    14 Nominierungen:

    1957: Der Hauptmann von Köpenick
    1958: Nachts, wenn der Teufel kam
    1959: Helden
    1960: Die Brücke
    1974: Der Fußgänger
    1979: Die gläserne Zelle
    1986: Bittere Ernte
    1991: Das schreckliche Mädchen
    1993: Schtonk!
    1998: Jenseits der Stille
    2005: Der Untergang
    2006: Sophie Scholl - Die letzten Tage
    2009: Der Baader Meinhof Komplex
    2010: Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte






    Unter dem Sand

    Nominiert ist Dänemark.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %

    Bisherige Oscarbilanz von Dänemark:

    Drei Siege:

    1988: Babettes Fest
    1989: Pelle, der Eroberer
    2011: In einer besseren Welt

    Acht Nominierungen:

    1957: Qivitoq
    1960: Pao aus dem Dschungel
    1962: Harry und sein Kammerdiener
    1990: Tanzen mit Regitze
    2007: Nach der Hochzeit
    2013: Die Königin und der Leibarzt
    2014: Die Jagd
    2016: A War






    Bisherige Gewinner in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film":

    1948: Schuhputzer, Italien
    1949: Monsieur Vincent, Frankreich
    1950: Fahrraddiebe, Italien
    1951: Die Mauern von Malapaga, Frankreich/Italien
    1952: Rashomon, Japan
    1953: Verbotene Spiele, Frankreich
    1954: nicht vergeben
    1955: Das Höllentor, Japan
    1956: Samurai, Japan
    1957: La Strada, Italien
    1958: Die Nächte der Cabiria, Italien
    1959: Mein Onkel, Frankreich
    1960: Orfeu Negro, Frankreich
    1961: Die Jungfrauenquelle, Schweden
    1962: Wie in einem Spiegel, Schweden
    1963: Sonntage mit Sybill, Frankreich
    1964: Achteinhalb, Italien
    1965: Gestern, heute und morgen, Italien
    1966: Das Geschäft in der Hauptstraße, Tschechoslowakei
    1967: Ein Mann und eine Frau, Frankreich
    1968: Liebe nach Fahrplan, Tschechoslowakei
    1969: Krieg und Frieden, UdSSR
    1970: Z, Algerien
    1971: Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger, Italien
    1972: Der Garten der Finzi Contini, Italien
    1973: Der diskrete Charme der Bourgeoisie, Frankreich
    1974: Die amerikanische Nacht, Frankreich
    1975: Amarcord, Italien
    1976: Uzale, der Kirgise, UdSSR
    1977: Sehnsucht nach Afrika, Elfenbeinküste
    1978: Madame Rosa, Frankreich
    1979: Frau zu verschenken, Frankreich
    1980: Die Blechtrommel, Deutschland
    1981: Moskau glaubt den Tränen nicht, UdSSR
    1982: Mephisto, Ungarn
    1983: Volver a empezar, Spanien
    1984: Fanny und Alexander, Schweden
    1985: Gefährliche Züge, Schweiz
    1986: Die offizielle Geschichte, Argentinien
    1987: Der Anschlag, Niederlande
    1988: Babettes Fest, Dänemark
    1989: Pelle, der Eroberer, Dänemark
    1990: Cinema Paradiso, Italien
    1991: Reise der Hoffnung, Schweiz
    1992: Mediterraneo, Italien
    1993: Indochine, Frankreich
    1994: Belle Epoque, Spanien
    1995: Die Sonne, die uns täuscht, Russland
    1996: Antonias Welt, Niederlande
    1997: Kolya, Tschechien
    1998: Karakter, Niederlande
    1999: Das Leben ist schön, Italien
    2000: Alles über meine Mutter, Spanien
    2001: Tiger & Dragon, Taiwan
    2002: No Man's Land, Bosnien-Herzegowina
    2003: Nirgendwo in Afrika, Deutschland
    2004: Die Invasion der Barbaren, Kanada
    2005: Das Meer in mir, Spanien
    2006: Tsotsi, Südafrika
    2007: Das Leben der Anderen, Deutschland
    2008: Die Fälscher, Österreich
    2009: Nokan, Japan
    2010: In ihren Augen, Argentinien
    2011: In einer besseren Welt, Dänemark
    2012: Nader & Simin - Eine Trennung, Iran
    2013: Liebe, Österreich
    2014: La Grande Bellezza - Die große Schönheit, Italien
    2015: Ida, Polen
    2016: Son of Saul, Ungarn

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 18:45
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester Animationsfilm




    Kubo - Der tapfere Samurai

    Nominiert sind Travis Knight und Arianne Sutner.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %

    Bisherige Oscarbilanz von Travis Knight:

    Eine Nominierung:

    2015: Die Boxtrolls (Bester Animationsfilm)




    Mein Leben als Zucchini

    Nominiert sind Claude Barras und Max Karli.

    Siegwahrscheinlichkeit: 1 %






    Die rote Schildkröte

    Nominiert sind Michael Dudok de Wit und Toshio Suzuki.

    Siegwahrscheinlichkeit: 1 %

    Bisherige Oscarbilanz von Michael Dudok de Wit:

    Ein Sieg:

    2001: Father and Daughter (Bester animierter Kurzfilm)

    Eine Nominierung:

    1995: Der Mönch und der Fisch (Bester animierter Kurzfilm)


    Bisherige Oscarbilanz von Toshio Suzuki:

    Eine Nominierung:

    2014: Wie der Wind sich hebt (Bester Animationsfilm)






    Vaiana

    Nominiert sind Ron Clements, John Musker und Osnat Shurer.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %

    Bisherige Oscarbilanz von Ron Clements:

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie Bester Animationsfilm"):

    2003: Der Schatzplanet
    2010: Küss den Frosch


    Bisherige Oscarbilanz von John Musker:

    Eine Nominierung:

    2010: Küss den Frosch (Bester Animationsfilm)




    Zoomania

    Nominiert sind Byron Howard, Rich Moore und Clark Spencer.

    Siegwahrscheinlichkeit: 85 %

    Bisherige Oscarbilanz von Byron Howard:

    Eine Nominierung:

    2009: Bolt (Bester Animationsfilm)


    Bisherige Oscarbilanz von Rich Moore:

    Eine Nominierung:

    2013: Ralph reicht's (Bester Animationsfilm)






    Bisherige Gewinner in der Kategorie "Bester Animationsfilm":

    2002: Shrek
    2003: Chihiros Reise ins Zauberland
    2004: Findet Nemo
    2005: Die Unglaublichen
    2006: Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
    2007: Happy Feet
    2008: Ratatouille
    2009: WALL-E
    2010: Oben
    2011: Toy Story 3
    2012: Rango
    2013: Merida - Legende der Highlands
    2014: Die Eiskönigin
    2015: Baymax
    2016: Alles steht Kopf

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 18:12
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester Tonschnitt




    Arrival

    Nominiert ist Sylvain Bellemare.

    Siegwahrscheinlichkeit: 7 %




    Deepwater Horizon

    Nominiert sind Wylie Stateman und Renee Tondelli.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz von Wylie Stateman:

    Sieben Nominierungen:

    1990: Geboren am 4. Juli (Bester Ton)
    1994: Cliffhanger (Bester Tonschnitt)
    2006: Die Geisha (Bester Tonschnitt)
    2009: Wanted (Bester Tonschnitt)
    2010: Inglourious Basterds (Bester Tonschnitt)
    2013: Django Unchained (Bester Tonschnitt)
    2014: Lone Survivor (Bester Tonschnitt)




    Hacksaw Ridge

    Nominiert sind Robert Mackenzie und Andy Wright.

    Siegwahrscheinlichkeit: 75 %




    La La Land

    Nominiert sind Mildred Iatrou und Ai-Ling Lee.

    Siegwahrscheinlichkeit: 15 %




    Sully

    Nominiert sind Bub Asman und Alan Robert Murray.

    Siegwahrscheinlichkeit: 1 %

    Bisherige Oscarbilanz von Bub Asman:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Bester Tonschnitt"):

    2007: Letters from Iwo Jima
    2015: American Sniper

    Drei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Tonschnitt"):

    1997: Eraser
    2001: Space Cowboys
    2007: Flags of our Fathers


    Bisherige Oscarbilanz von Alan Robert Murray:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Bester Tonschnitt"):

    2007: Letters from Iwo Jima
    2015: American Sniper

    Sechs Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Tonschnitt"):

    1986: Der Tag des Falken
    1990: Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A.
    1997: Eraser
    2001: Space Cowboys
    2007: Flags of our Fathers
    2016: Sicario






    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Bester Tonschnitt" / "Beste Toneffekte":

    1964: Eine total, total verrückte Welt
    1965: Goldfinger
    1966: Das große Rennen rund um die Welt
    1967: Grand Prix
    1968: Das dreckige Dutzend
    1969 – 1975: nicht vergeben
    1976: Die Hindenburg (Special Achievement Award)
    1977: nicht vergeben
    1978: Unheimliche Begegnung der dritten Art (Special Achievement Award)
    1979: nicht vergeben
    1980: Der schwarze Hengst (Special Achievement Award)
    1981 – 1982: nicht vergeben
    1983: E.T. - Der Außerirdische
    1984: Der Stoff aus dem die Helden sind
    1985: Menschen am Fluss (Special Achievement Award)
    1986: Zurück in die Zukunft
    1987: Aliens – Die Rückkehr
    1988: RoboCop (Special Achievement Award)
    1989: Falsches Spiel mit Roger Rabbit
    1990: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
    1991: Jagd auf Roter Oktober
    1992: Terminator 2
    1993: Bram Stoker's Dracula
    1994: Jurassic Park
    1995: Speed
    1996: Braveheart
    1997: Der Geist und die Dunkelheit
    1998: Titanic
    1999: Der Soldat James Ryan
    2000: Matrix
    2001: U-571
    2002: Pearl Harbor
    2003: Der Herr der Ringe – Die zwei Türme
    2004: Master & Commander
    2005: Die Unglaublichen
    2006: King Kong
    2007: Letters from Iwo Jima
    2008: Das Bourne Ultimatum
    2009: The Dark Knight
    2010: Tödliches Kommando
    2011: Inception
    2012: Hugo Cabret
    2013: Skyfall & Zero Dark Thirty
    2014: Gravity
    2015: American Sniper
    2016: Mad Max: Fury Road

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 17:51
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester Ton




    Arrival

    Nominiert sind Bernard Gariépy Strobl und Claude La Haye.

    Siegwahrscheinlichkeit: 6 %




    Hacksaw Ridge

    Nominiert sind Peter Grace, Robert Mackenzie, Kevin O'Connell und Andy Wright.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %

    Bisherige Oscarbilanz von Kevin O'Connell:

    20 Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1984: Zeit der Zärtlichkeit
    1985: Der Wüstenplanet
    1986: Silverado
    1987: Top Gun
    1990: Black Rain
    1991: Tage des Donners
    1993: Eine Frage der Ehre
    1996: Crimson Tide
    1997: The Rock
    1997: Twister
    1998: Con Air
    1999: Armageddon
    1999: Die Maske des Zorro
    2001: Der Patriot
    2002: Pearl Harbor
    2003: Spider-Man
    2005: Spider-Man 2
    2006: Die Geisha
    2007: Apocalypto
    2008: Transformers


    Außerdem sind Robert Mackenzie und Andy Wright dieses Jahr in der Kategorie "Bester Tonschnitt" nominiert.




    La La Land

    Nominiert sind Ai-Ling Lee, Steven Morrow und Andy Nelson.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %

    Bisherige Oscarbilanz von Andy Nelson:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1999: Der Soldat James Ryan
    2013: Les Misérables

    18 Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1989: Gorillas im Nebel
    1994: Schindlers Liste
    1996: Braveheart
    1997: Evita
    1998: L.A. Confidential
    1999: Der schmale Grat
    2000: The Insider
    2002: Moulin Rouge
    2004: Last Samurai
    2004: Seabiscuit
    2006: Krieg der Welten
    2007: Blood Diamond
    2010: Avatar
    2010: Star Trek
    2012: Gefährten
    2013: Lincoln
    2016: Bridge of Spies
    2016: Star Wars: Das Erwachen der Macht


    Außerdem ist Ai-Ling Lee dieses Jahr in der Kategorie "Bester Tonschnitt" nominiert.




    Rogue One: A Star Wars Story

    Nominiert sind David Parker, Christopher Scarabosio und Stuart Wilson.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %

    Bisherige Oscarbilanz von David Parker:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1997: Der englische Patient
    2008: Das Bourne Ultimatum

    Fünf Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1984: Wenn die Wölfe heulen
    2004: Fluch der Karibik
    2009: Der seltsame Fall des Benjamin Button
    2011: The Social Network
    2012: Verblendung


    Bisherige Oscarbilanz von Christopher Scarabosio:

    Zwei Nominierungen:

    2008: There will be Blood (Bester Tonschnitt)
    2016: Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bester Ton)


    Bisherige Oscarbilanz von Stuart Wilson:

    Drei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    2012: Gefährten
    2013: Skyfall
    2016: Star Wars: Das Erwachen der Macht




    13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

    Nominiert sind Jeffrey J. Haboush, Greg P. Russell, Mac Ruth und Gary Summers.

    Siegwahrscheinlichkeit: 1 %

    Bisherige Oscarbilanz von Jeffrey J. Haboush:

    Drei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    2005: Spider-Man 2
    2011: Salt
    2012: Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes


    Bisherige Oscarbilanz von Greg P. Russell:

    16 Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1990: Black Rain
    1997: The Rock
    1998: Con Air
    1999: Armageddon
    1999: Die Maske des Zorro
    2001: Der Patriot
    2002: Pearl Harbor
    2003: Spider-Man
    2005: Spider-Man 2
    2006: Die Geisha
    2007: Apocalypto
    2008: Transformers
    2010: Transformers – Die Rache
    2011: Salt
    2012: Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes
    2013: Skyfall

    Bisherige Oscarbilanz von Mac Ruth:

    Eine Nominierung:

    2016: Der Marsianer (Bester Ton)


    Bisherige Oscarbilanz von Gary Summers:

    Vier Siege (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1992: Terminator 2
    1994: Jurassic Park
    1998: Titanic
    1999: Der Soldat James Ryan

    Sechs Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Ton"):

    1984: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
    1990: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
    1992: Backdraft
    2010: Avatar
    2010: Transformers - Die Rache
    2012: Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes






    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Bester Ton":

    1930 (II): Hölle hinter Gittern
    1931& 1932: kein spezieller Film, sondern das Paramount Publix Studio Sound Department
    1934: In einem anderen Land
    1935: One Night of Love
    1936: Tolle Marietta
    1937: San Francisco
    1938: ...dann kam der Orkan
    1939: Mein Mann, der Cowboy
    1940: When tomorrow comes
    1941: Heiße Rhythmen in Chicago
    1942: Lord Nelsons letzte Liebe
    1943: Yankee Doodle Dandy
    1944: Dieses ist mein Land
    1945: Wilson
    1946: Die Glocken von St. Marien
    1947: Der Jazzsänger
    1948: Jeder Frau braucht einen Engel
    1949: Die Schlangengrube
    1950: Der Kommandeur
    1951: Alles über Eva
    1952: Der große Caruso
    1953: Der unbekannte Feind
    1954: Verdammt in alle Ewigkeit
    1955: Die Glenn Miller Story
    1956: Oklahoma!
    1957: Der König und ich
    1958: Sayonara
    1959: South Pacific
    1960: Ben Hur
    1961: Alamo
    1962: West Side Story
    1963: Lawrence von Arabien
    1964: Das war der Wilde Westen
    1965: My Fair Lady
    1966: Meine Lieder – meine Träume
    1967: Grand Prix
    1968: In der Hitze der Nacht
    1969: Oliver
    1970: Hello, Dolly!
    1971: Patton
    1972: Anatevka
    1973: Cabaret
    1974: Der Exorzist
    1975: Erdbeben
    1976: Der weiße Hai
    1977: Die Unbestechlichen
    1978: Krieg der Sterne
    1979: Die durch die Hölle gehen
    1980: Apocalypse now
    1981: Das Imperium schlägt zurück
    1982: Jäger des verlorenen Schatzes
    1983: E.T. - Der Außerirdische
    1984: Der Stoff aus dem die Helden sind
    1985: Amadeus
    1986: Jenseits von Afrika
    1987: Platoon
    1988: Der letzte Kaiser
    1989: Bird
    1990: Glory
    1991: Der mit dem Wolf tanzt
    1992: Terminator 2
    1993: Der letzte Mohikaner
    1994: Jurassic Park
    1995: Speed
    1996: Apollo 13
    1997: Der englische Patient
    1998: Titanic
    1999: Der Soldat James Ryan
    2000: Matrix
    2001: Gladiator
    2002: Black Hawk Down
    2003: Chicago
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: Ray
    2006: King Kong
    2007: Dreamgirls
    2008: Das Bourne Ultimatum
    2009: Slumdog Millionär
    2010: Tödliches Kommando
    2011: Inception
    2012: Hugo Cabret
    2013: Les Misérables
    2014: Gravity
    2015: Whiplash
    2016: Mad Max: Fury Road

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 16:01
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Beste visuelle Effekte




    Deepwater Horizon

    Nominiert sind Jason Billington, Burt Dalton, Craig Hammeck und Jason H. Snell.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz von Burt Dalton:

    Ein Sieg:

    2009: Der seltsame Fall des Benjamin Button (Beste visuelle Effekte)

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2010: Star Trek
    2014: Star Trek: Into Darkness






    Doctor Strange

    Nominiert sind Richard Bluff, Stephane Ceretti, Vincent Cirelli und Paul Corbould.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %

    Bisherige Oscarbilanz von Stephane Ceretti:

    Eine Nominierung:

    2015: Guardians of the Galaxy (Beste visuelle Effekte)


    Bisherige Oscarbilanz von Paul Corbould:

    Eine Nominierung:

    2015: Guardians of the Galaxy (Beste visuelle Effekte)






    The Jungle Book

    Nominiert sind Andrew R. Jones, Robert Legato, Dan Lemmon und Adam Valdez.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %

    Bisherige Oscarbilanz von Andrew R. Jones:

    Ein Sieg:

    2010: Avatar (Beste visuelle Effekte)

    Eine Nominierung:

    2005: I, Robot (Beste visuelle Effekte)


    Bisherige Oscarbilanz von Robert Legato:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    1998: Titanic
    2012: Hugo Cabret

    Eine Nominierung:

    1996: Apollo 13 (Beste visuelle Effekte)


    Bisherige Oscarbilanz von Dan Lemmon:

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2012: Planet der Affen: Prevolution
    2015: Planet der Affen: Revolution






    Kubo - Der tapfere Samurai

    Nominiert sind Steve Emerson, Oliver Jones, Brian McLean und Brad Schiff.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %






    Rogue One: A Star Wars Story

    Nominiert sind Neil Corbould, Hal T. Hickel, John Knoll und Mohen Leo.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %

    Bisherige Oscarbilanz von Neil Corbould:

    Zwei Siege (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2001: Gladiator
    2014: Gravity

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2007: Superman Returns
    2013: Snow White and the Huntsman


    Bisherige Oscarbilanz von Hal T. Hickel:

    Ein Sieg:

    2007: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 (Beste visuelle Effekte)

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2004: Fluch der Karibik
    2008: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt


    Bisherige Oscarbilanz von John Knoll:

    Ein Sieg:

    2007: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 (Beste visuelle Effekte)

    Vier Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Beste visuelle Effekte"):

    2000: Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung
    2003: Star Wars: Episode 2 - Angriff der Klonkrieger
    2004: Fluch der Karibik
    2008: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt






    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Beste visuelle Effekte" / "Beste Spezialeffekte":

    1940: Nacht über Indien
    1941: Der Dieb von Bagdad
    1942: I wanted Wings
    1943: Piraten im karibischen Meer
    1944: Crash Dive
    1945: Dreißig Sekunden über Tokio
    1946: Der Wundermann
    1947: Geisterkomödie
    1948: Taifun
    1949: Jenny
    1950: Panik um King Kong
    1951: Endstation Mond
    1952: Der jüngste Tag
    1953: Schiff ohne Heimat
    1954: Kampf der Welten
    1955: 20.000 Meilen unter dem Meer
    1956: Die Brücken von Toko-Ri
    1957: Die zehn Gebote
    1958: Duell im Atlantik
    1959: Der kleine Däumling
    1960: Ben Hur
    1961: Die Zeitmaschine
    1962: Die Kanonen von Navarone
    1963: Der längste Tag
    1964: Cleopatra
    1965: Mary Poppins
    1966: Feuerball
    1967: Die phantastische Reise
    1968: Doktor Dolittle
    1969: 2001: Odyssee im Weltraum
    1970: Verschollen im Weltraum
    1971: Tora! Tora! Tora!
    1972: Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett
    1973: Die Höllenfahrt der Poseidon (Special Achievement Award)
    1974: nicht vergeben
    1975: Erdbeben (Special Achievement Award)
    1976: Die Hindenburg (Special Achievement Award)
    1977: King Kong & Flucht ins 23. Jahrhundert (jeweils Special Achievement Award)
    1978: Krieg der Sterne
    1979: Superman (Special Achievement Award)
    1980: Alien
    1981: Das Imperium schlägt zurück (Special Achievement Award)
    1982: Jäger des verlorenen Schatzes
    1983: E.T. - Der Außerirdische
    1984: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Special Achievement Award)
    1985: Indiana Jones und der Tempel des Todes
    1986: Cocoon
    1987: Aliens – Die Rückkehr
    1988: Die Reise ins Ich
    1989: Falsches Spiel mit Roger Rabbit
    1990: Abyss
    1991: Total Recall (Special Achievement Award)
    1992: Terminator 2
    1993: Der Tod steht ihr gut
    1994: Jurassic Park
    1995: Forrest Gump
    1996: Ein Schweinchen namens Babe
    1997: Independence Day
    1998: Titanic
    1999: Hinter dem Horizont
    2000: Matrix
    2001: Gladiator
    2002: Der Herr der Ringe – Die Gefährten
    2003: Der Herr der Ringe – Die zwei Türme
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: Spider-Man 2
    2006: King Kong
    2007: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2
    2008: Der goldene Kompass
    2009: Der seltsame Fall des Benjamin Button
    2010: Avatar
    2011: Inception
    2012: Hugo Cabret
    2013: Life of Pi
    2014: Gravity
    2015: Interstellar
    2016: Ex Machina

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 14:38
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bester Song




    Audition (The Fools who dream) aus La La Land



    Nominiert sind Justin Hurwitz, Benj Pasek und Justin Paul.

    Siegwahrscheinlichkeit: 4 %

    Außerdem sind Benj Pasek und Justin Paul dieses Jahr ein weiteres Mal in derselben Kategorie nominiert.




    Can't stop the Feeling aus Trolls



    Nominiert sind Justin Timberlake, Max Martin und Shellback.

    Siegwahrscheinlichkeit: 4 %






    City of Stars aus La La Land



    Nominiert sind Justin Hurwitz, Benj Pasek und Justin Paul.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %




    How far I'll go aus Vaiana



    Nominiert ist Lin-Manuel Miranda.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %






    The Empty Chair aus Jim: The James Foley Story



    Nominiert sind J. Ralph und Sting.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz von J. Ralph:

    Zwei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Song"):

    2013: Chasing Ice
    2016: Racing Extinction


    Bisherige Oscarbilanz von Sting:

    Drei Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bester Song")

    2001: Ein Königreich für ein Lama
    2002: Kate & Leopold
    2004: Unterwegs nach Cold Mountain






    Bisherige Gewinner in der Kategorie "Bester Song":

    1935: The Continental, Tanz mit mir!
    1936: Lullaby of Broadway, Die Goldgräber von 1935
    1937: The Way you look tonight, Swing Time
    1938: Sweet Leilani, Waikiki Wedding
    1939: Thanks for the Memory, The Big Broadcast of 1938
    1940: Somewhere over the Rainbow, Der Zauberer von Oz
    1941: When I wish upon a Star, Pinocchio
    1942: The last Time I saw Paris, Lady be good
    1943: White Christmas, Holiday Inn
    1944: You'll never know, Hello Frisco, hello
    1945: Swinging on a Star, Der Weg zum Glück
    1946: It might as well be Spring, Jahrmarkt der Liebe
    1947: On the Atchison, Topeka and the Santa Fe, The Harvey Girls
    1948: Zip-A-Dee-Doo-Dah, Onkel Remus' Wunderland
    1949: Buttons and Bows, The Paleface
    1950: Baby, it's cold outside, Neptune's Daughter
    1951: Mona Lisa, Captain Carey, USA
    1952: In the cool, cool, cool of the Evening, Here comes the Groom
    1953: High Noon, Zwölf Uhr mittags
    1954: Secret Love, Schwere Colts in zarter Hand
    1955: Three Coins in the Fountain, Three Coins in the Fountain
    1956: Love is a many-splendored Thing, Love is a many-splendored Thing
    1957: Qué será, será, Der Mann, der zuviel wusste
    1958: All the Way, Schicksalsmelodie
    1959: Gigi, Gigi
    1960: High Hopes, A Hole in the Head
    1961: Never on Sunday, Sonntags...nie!
    1962: Moon River, Frühstück bei Tiffany
    1963: Days of Wine and Roses, Die Tage des Weines und der Rosen
    1964: Call me irresponsible, Papa's Delicate Condition
    1965: Chim Chim Cher-Ee, Mary Poppins
    1966: The Shadow of your Smile, ...die alles begehren
    1967: Born Free, Born Free
    1968: Talk to the Animals, Doktor Dolittle
    1969: The Windmills of your Mind, Thomas Crown ist nicht zu fassen
    1970: Raindrops keep fallin' on my Head
    1971: For all we know, Lovers and other Strangers
    1972: Shaft, Shaft
    1973: The Morning after, Die Höllenfahrt der Poseidon
    1974: The Way we were, So wie wir waren
    1975: We may never love like this again, Flammendes Inferno
    1976: I'm easy, Nashville
    1977: Evergreen, A Star is born
    1978: You light up my Life, You light up my Life
    1979: Last Dance, Gottseidank, es ist Freitag
    1980: It goes like it goes, Norma Rae
    1981: Fame, Fame – Der Weg zum Ruhm
    1982: Best that you can do, Arthur – Kein Kind von Traurigkeit
    1983: Up where we belong, Ein Offizier und Gentleman
    1984: Flashdance...What a Feeling, Flashdance
    1985: I just called to say I love you, Die Frau in Rot
    1986: Say you, say me, White Nights
    1987: Take my Breath away, Top Gun
    1988: The Time of my Life, Dirty Dancing
    1989: Let the River run, Die Waffen der Frauen
    1990: Under the Sea, Arielle, die Meerjungfrau
    1991: Sooner or later, Dick Tracy
    1992: Beauty and the Beast, Die Schöne und das Biest
    1993: A whole new World, Aladdin
    1994: Streets of Philadelphia, Philadelphia
    1995: Can you feel the Love tonight, Der König der Löwen
    1996: Colors of the Wind, Pocahontas
    1997: You must love me, Evita
    1998: My Heart will go on, Titanic
    1999: When you believe, Der Prinz von Ägypten
    2000: You'll be in my Heart, Tarzan
    2001: Things have changed, Die Wonder Boys
    2002: If I didn't have you, Die Monster AG
    2003: Lose yourself, 8 Mile
    2004: Into the West, Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: Al otro lado del rio, Die Reise des jungen Che
    2006: It's hard out here for a Pimp, Hustle & Flow
    2007: I need to wake up, Eine unbequeme Wahrheit
    2008: Falling slowly, Once
    2009: Jai Ho, Slumdog Millionär
    2010: The Weary Kind, Crazy Heart
    2011: We belong together, Toy Story 3
    2012: Man or Muppet, Die Muppets
    2013: Skyfall, Skyfall
    2014: Let it go, Die Eiskönigin
    2015: Glory, Selma
    2016: Writing's on the Wall, Spectre

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 13:54
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Beste Musik




    Jackie

    Nominiert ist Mica Levi.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %




    La La Land

    Nominiert ist Justin Hurwitz.

    Siegwahrscheinlichkeit: 90 %

    Außerdem ist Justin Hurwitz dieses Jahr zweimal in der Kategorie "Bester Song" nominiert.




    Lion

    Nominiert sind Dustin O'Halloran und Volker Bertelmann.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %




    Moonlight

    Nominiert ist Nicholas Britell.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %




    Passengers

    Nominiert ist Thomas Newman.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz von Thomas Newman:

    13 Nominierungen:

    1995: Betty und ihre Schwestern (Beste Musik)
    1995: Die Verurteilten (Beste Musik)
    1996: Entfesselte Helden (Beste Musik, Musical/Komödie)
    2000: American Beauty (Beste Musik)
    2003: Road to Perdition (Beste Musik)
    2004: Findet Nemo (Beste Musik)
    2005: Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse (Beste Musik)
    2007: The Good German (Beste Musik)
    2009: WALL·E (Beste Musik)
    2009: WALL·E (Bester Song)
    2013: Skyfall (Beste Musik)
    2014: Saving Mr. Banks (Beste Musik)
    2016: Bridge of Spies (Beste Musik)









    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Beste Musik":

    1935: One Night of Love
    1936: Der Verräter
    1937: Ein rastloses Leben
    1938: 100 Mann und ein Mädchen
    1939: Die Abenteuer des Robin Hood (Original Score) & Alexander's Ragtime Band (Scoring)
    1940: Das zauberhafte Land (Original Score) & Ringo (Scoring)
    1941: Pinocchio (Original Score) & Tin Pan Alley (Scoring)
    1942: Der Teufel und Daniel Webster (Drama) & Dumbo (Musical)
    1943: Reise aus der Vergangenheit (Drama/Komödie) & Yankee Doodle Dandy (Musical)
    1944: Das Lied von Bernadette (Drama/Komödie) & This is the Army (Musical)
    1945: Als du Abschied nahmst (Drama/Komödie) & Es tanzt die Göttin (Musical)
    1946: Ich kämpfe um dich (Drama/Komödie) & Anchors Aweigh (Musical)
    1947: Die besten Jahre unseres Lebens (Drama/Komödie) & Der Jazzsänger (Musical)
    1948: Ein Doppelleben (Drama/Komödie) & Mother wore Tights (Musical)
    1949: Die roten Schuhe (Drama/Komödie) & Osterspaziergang (Musical)
    1950: Die Erbin (Drama/Komödie) & Heut' gehen wir bummeln (Musical)
    1951: Boulevard der Dämmerung (Drama/Komödie) & Annie get your Gun (Musical)
    1952: Ein Platz an der Sonne (Drama/Komödie) & Ein Amerikaner in Paris (Musical)
    1953: Zwölf Uhr mittags (Drama/Komödie) & With a Song in my Heart (Musical)
    1954: Lili (Drama/Komödie) & Call me Madam (Musical)
    1955: Es wird immer wieder Tag (Drama/Komödie) & Eine Braut für sieben Brüder (Musical)
    1956: Love is a many-splendored Thing (Drama/Komödie) & Oklahoma! (Musical)
    1957: In 80 Tagen um die Welt (Drama/Komödie) & Der König und ich (Musical)
    1958: Die Brücke am Kwai
    1959: Der alte Mann und das Meer (Drama/Komödie) & Gigi (Musical)
    1960: Ben Hur (Drama/Komödie) & Porgy und Bess (Musical)
    1961: Exodus (Drama/Komödie) & Nur wenige sind auserwählt (Musical)
    1962: Frühstück bei Tiffany (Drama/Komödie) &West Side Story (Musical)
    1963: Lawrence von Arabien (Score – Substantially Original) & Music Man (Scoring of Music, Adaptation or Treatment)
    1964: Tom Jones (Score – Substantially Original) & Das Mädchen Irma la Douce (Scoring of Music, Adaptation or Treatment)
    1965: Mary Poppins (Score – Substantially Original) & My Fair Lady (Scoring of Music, Adaptation or Treatment)
    1966: Doktor Schiwago (Score – Substantially Original) & Meine Lieder – meine Träume (Scoring of Music, Adaptation or Treatment)
    1967: Born Free (Original Score) & Toll trieben es die alten Römer (Scoring of Musical, Adaptation or Treatment)
    1968: Thoroughly Modern Millie (Original Score) & Camelot (Scoring of Music, Adaptation or Treatment)
    1969: Der Löwe im Winter (Drama) & Oliver (Musical)
    1970: Zwei Banditen (Drama) & Hello, Dolly! (Musical)
    1971: Love Story (Original Score) & Let it be (Original Song Score)
    1972: Frühling einen Sommer lang (Original Dramatic Score) & Anatevka (Scoring Adaptation and Original Song Score)
    1973: Rampenlicht (Original Dramatic Score) & Cabaret (Scoring Original Song Score and/or Adaptation)
    1974: So wie wir waren (Original Dramatic Score) & Der Clou (Scoring Original Song Score and/or Adaptation)
    1975: Der Pate – Teil II (Original Dramatic Score) & Der große Gatsby (Scoring Original Song Score and/or Adaptation)
    1976: Der weiße Hai (Original Score) & Barry Lyndon (Scoring Original Song Score and/or Adaptation)
    1977: Das Omen (Original Score) & Dieses Land ist mein Land (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1978: Krieg der Sterne (Original Score) & Das Lächeln einer Sommernacht (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1979: 12 Uhr nachts (Original Score) & Die Buddy Holly Story (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1980: A little Romance (Original Score) & Hinter dem Rampenlicht (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1981: Fame – Der Weg zum Ruhm
    1982: Die Stunde des Siegers
    1983: E.T. - Der Außerirdische (Original Score) & Victor/Victoria (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1984: Der Stoff aus dem die Helden sind (Original Score) & Yentl (Original Song Score and its Adaptation or Best Adaptation Score)
    1985: Reise nach Indien (Original Score) & Purple Rain (Original Song Score)
    1986: Jenseits von Afrika
    1987: Um Mitternacht
    1988: Der letzte Kaiser
    1989: Milagro – Der Krieg im Bohnenfeld
    1990: Arielle, die Meerjungfrau
    1991: Der mit dem Wolf tanzt
    1992: Die Schöne und das Biest
    1993: Aladdin
    1994: Schindlers Liste
    1995: Der König der Löwen
    1996: Der Postmann (Drama) & Pocahontas (Musical/Komödie)
    1997: Der englische Patient (Drama) & Emma (Musical/Komödie)
    1998: Titanic (Drama) & Ganz oder gar nicht (Musical/Komödie)
    1999: Das Leben ist schön (Drama) & Shakespeare in Love (Musical/Komödie)
    2000: Die rote Violine
    2001: Tiger & Dragon
    2002: Der Herr der Ringe – Die Gefährten
    2003: Frida
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: Wenn Träume fliegen lernen
    2006: Brokeback Mountain
    2007: Babel
    2008: Abbitte
    2009: Slumdog Millionär
    2010: Oben
    2011: The Social Network
    2012: The Artist
    2013: Life of Pi
    2014: Gravity
    2015: Grand Budapest Hotel
    2016: The Hateful Eight

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 12:34
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bestes Make-up und Beste Frisuren




    Ein Mann namens Ove

    Nominiert sind Love Larson und Eva Von Bahr.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %

    Bisherige Oscarbilanz von Love Larson:

    Eine Nominierung:

    2016: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Bestes Make-up und Beste Frisuren)


    Bisherige Oscarbilanz von Eva Von Bahr

    Eine Nominierung:

    2016: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Bestes Make-up und Beste Frisuren)







    Star Trek: Beyond

    Nominiert sind Richard Alonzo und Joel Harlow.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %

    Bisherige Oscarbilanz von Joel Harlow:

    Ein Sieg:

    2010: Star Trek (Bestes Make-up und Beste Frisuren)

    Eine Nominierung:

    2014: The Lone Ranger (Bestes Make-up und Beste Frisuren)






    Suicide Squad

    Nominiert sind Alessandro Bertolazzi, Giorgio Gregorini und Christopher Allen Nelson.

    Siegwahrscheinlichkeit: 15 %






    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Bestes Make-up und Beste Frisuren":

    1982: American Werewolf
    1983: Am Anfang war das Feuer
    1984: nicht vergeben
    1985: Amadeus
    1986: Die Maske
    1987: Die Fliege
    1988: Bigfoot und die Hendersons
    1989: Beetlejuice
    1990: Miss Daisy und ihr Chauffeur
    1991: Dick Tracy
    1992: Terminator 2
    1993: Bram Stoker's Dracula
    1994: Mrs. Doubtfire
    1995: Ed Wood
    1996: Braveheart
    1997: Der verrückte Professor
    1998: Men in Black
    1999: Elizabeth
    2000: Topsy-Turvy
    2001: Der Grinch
    2002: Der Herr der Ringe – Die Gefährten
    2003: Frida
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse
    2006: Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia
    2007: Pans Labyrinth
    2008: La Vie en rose
    2009: Der seltsame Fall des Benjamin Button
    2010: Star Trek
    2011: Wolfman
    2012: Die Eiserne Lady
    2013: Les Misérables
    2014: Dallas Buyers Club
    2015: Grand Budapest Hotel
    2016: Mad Max: Fury Road

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 12:16
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bestes Kostümdesign




    Allied

    Nominiert ist Joanna Johnston.

    Siegwahrscheinlichkeit: 1 %

    Bisherige Oscarbilanz von Joanna Johnston:

    Eine Nominierung:

    2013: Lincoln (Bestes Kostümdesign)






    Florence Foster Jenkins

    Nominiert ist Consolata Boyle.

    Siegwahrscheinlichkeit: 4 %

    Bisherige Oscarbilanz von Consolata Boyle:

    Eine Nominierung:

    2007: Die Queen (Bestes Kostümdesign)




    Jackie

    Nominiert ist Madeline Fontaine.

    Siegwahrscheinlichkeit: 45 %




    La La Land

    Nominiert ist Mary Zophres.

    Siegwahrscheinlichkeit: 45 %

    Bisherige Oscarbilanz von Mary Zophres:

    Eine Nominierung:

    2011: True Grit (Bestes Kostümdesign)




    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

    Nominiert ist Colleen Atwood.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %

    Bisherige Oscarbilanz von Colleen Atwood:

    Drei Siege (jeweils in der Kategorie "Bestes Kostümdesign"):

    2003: Chicago
    2006: Die Geisha
    2011: Alice im Wunderland

    Acht Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bestes Kostümdesign"):

    1995: Betty und ihre Schwestern
    1999: Menschenkind
    2000: Sleepy Hollow
    2005: Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse
    2008: Sweeney Todd
    2010: Nine
    2013: Snow White and the Huntsman
    2015: Into the Woods




    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Bestes Kostümdesign":

    1949: Hamlet (SW) & Johanna von Orleans (F)
    1950: Die Erbin (SW) & Die Liebesabenteuer des Don Juan
    1951: Alles über Eva (SW) & Samson und Delilah (F)
    1952: Ein Platz an der Sonne (SW) & Ein Amerikaner in Paris (F)
    1953: Stadt der Illusionen (SW) & Moulin Rouge (F)
    1954: Ein Herz und eine Krone (SW) & Das Gewand (F)
    1955: Sabrina (SW) & Das Höllentor (F)
    1956: Und morgen werd ich weinen (SW) & Alle Herrlichkeit auf Erden (F)
    1957: The Solid Gold Cadillac (SW) & Der König und ich (F)
    1958: Die Girls
    1959: Gigi
    1960: Manche mögen's heiß (SW) & Ben Hur (F)
    1961: So eine Affäre (SW) & Spartacus (F)
    1962: Das süße Leben (SW) & West Side Story (F)
    1963: Was geschah wirklich mit Baby Jane? (SW) & Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm (F)
    1964: Achteinhalb (SW) & Cleopatra (F)
    1965: Die Nacht des Leguan (SW) & My Fair Lady (F)
    1966: Darling (SW) & Doktor Schiwago (F)
    1967: Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (SW) & Ein Mann zu jeder Jahreszeit (F)
    1968: Camelot
    1969: Romeo und Julia
    1970: Königin für tausend Tage
    1971: Cromwell
    1972: Nikolaus und Alexandra
    1973: Reisen mit meiner Tante
    1974: Der Clou
    1975: Der große Gatsby
    1976: Barry Lyndon
    1977: Fellinis Casanova
    1978: Krieg der Sterne
    1979: Tod auf dem Nil
    1980: Hinter dem Rampenlicht
    1981: Tess
    1982: Die Stunde des Siegers
    1983: Gandhi
    1984: Fanny und Alexander
    1985: Amadeus
    1986: Ran
    1987: Zimmer mit Aussicht
    1988: Der letzte Kaiser
    1989: Gefährliche Liebschaften
    1990: Henry V
    1991: Cyrano de Bergerac
    1992: Bugsy
    1993: Bram Stoker's Dracula
    1994: Zeit der Unschuld
    1995: Priscilla -Königin der Wüste
    1996: Restoration
    1997: Der englische Patient
    1998: Titanic
    1999: Shakespeare in Love
    2000: Topsy-Turvy
    2001: Gladiator
    2002: Moulin Rouge
    2003: Chicago
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: The Aviator
    2006: Die Geisha
    2007: Marie Antoinette
    2008: Elizabeth – Das goldene Königreich
    2009: Die Herzogin
    2010: The Young Victoria
    2011: Alice im Wunderland
    2012: The Artist
    2013: Anna Karenina
    2014: Der große Gatsby
    2015: Grand Budapest Hotel
    2016: Mad Max: Fury Road

  • Oscar-Verleihung 2017Datum26.02.2017 01:29
    Foren-Beitrag von Marmstorfer im Thema

    Bestes Szenenbild




    Arrival

    Nominiert sind Patrice Vermette und Paul Hotte.

    Siegwahrscheinlichkeit: 5 %

    Bisherige Oscarbilanz von Patrice Vermitte:

    Eine Nominierung:

    2010: The Young Victoria (Bestes Szenenbild)




    Hail, Caesar!

    Nominiert sind Jess Gonchor und Nancy Haigh.

    Siegwahrscheinlichkeit: 3 %

    Bisherige Oscarbilanz von Jess Gonchor:

    Eine Nominierung:

    2011: True Grit (Bestes Szenenbild)


    Bisherige Oscarbilanz von Nancy Haigh:

    Ein Sieg:

    1992: Bugsy (Bestes Szenenbild)

    Fünf Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bestes Szenenbild"):

    1992: Barton Fink
    1995: Forrest Gump
    2003: Road to Perdition
    2007: Dreamgirls
    2011: True Grit






    La La Land

    Nominiert sind David Wasco und Sandy Reynolds-Wasco.

    Siegwahrscheinlichkeit: 80 %




    Passengers

    Nominiert sind Guy Hendrix Dyas und Gene Serdena.

    Siegwahrscheinlichkeit: 2 %

    Bisherige Oscarbilanz von Guy Hendrix Dyas:

    Eine Nominierung:

    2011: Inception (Bestes Szenenbild)


    Bisherige Oscarbilanz von Gene Serdena:

    Eine Nominierung:

    2014: Her (Bestes Szenenbild)






    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

    Nominiert sind Stuart Craig und Anna Pinnock.

    Siegwahrscheinlichkeit: 10 %

    Bisherige Oscarbilanz von Stuart Craig:

    Drei Siege (jeweils in der Kategorie "Bestes Szenenbild):

    1983: Gandhi
    1989: Gefährliche Liebschaften
    1997: Der englische Patient

    Sieben Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bestes Szenenbild"):

    1981: Der Elefantenmensch
    1987: The Mission
    1993: Chaplin
    2002: Harry Potter und der Stein der Weisen
    2006: Harry Potter und der Feuerkelch
    2011: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1
    2012: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2


    Bisherige Oscarbilanz von Anna Pinnock:

    Ein Sieg:

    2015: Grand Budapest Hotel (Bestes Szenenbild)

    Vier Nominierungen (jeweils in der Kategorie "Bestes Szenenbild"):

    2002: Gosford Park
    2008: Der goldene Kompass
    2013: Life of Pi
    2015: Into the Woods






    Bisherige Gewinnerfilme in der Kategorie "Bestes Szenenbild":

    1929: The Dove & Wetterleuchten
    1930 (I): The Bridge of San Luis Rey
    1930 (II): Der Jazzkönig
    1931: Pioniere des wilden Westens
    1932: Transatlantic
    1934: Kavalkade
    1935: Die lustige Witwe
    1936: Der Weg im Dunkel
    1937: Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds
    1938: In den Fesseln von Shangri-La
    1939: Die Abenteuer des Robin Hood
    1940: Vom Winde verweht
    1941: Stolz und Vorurteil (SW) & Der Dieb von Bagdad (F)
    1942: Schlagende Wetter (SW) & Blüten im Staub (F)
    1943: This above all (SW) & Die Königin vom Broadway (F)
    1944: Das Lied von Bernadette (SW) & Phantom der Oper (F)
    1945: Das Haus der Lady Alquist (SW) & Wilson (F)
    1946: Spionage in Fernost (SW) & Der Pirat und die Dame (F)
    1947: Anna und der König von Siam (SW) & Die Wildnis ruft (F)
    1948: Geheimnisvolle Erbschaft (SW) & Die schwarze Narzisse (F)
    1949: Hamlet (SW) & Die roten Schuhe (F)
    1950: Die Erbin (SW) & Kleine tapfere Jo (F)
    1951: Boulevard der Dämmerung (SW) & Samson und Delilah (F)
    1952: Endstation Sehnsucht (SW) & Ein Amerikaner in Paris (F)
    1953: Stadt der Illusionen (SW) & Moulin Rouge (F)
    1954: Julius Caesar (SW) & Das Gewand (F)
    1955: Die Faust im Nacken (SW) & 20.000 Meilen unter dem Meer (F)
    1956: Die tätowierte Rose (SW) & Picknick (F)
    1957: Die Hölle ist in mir (SW) & Der König und ich (F)
    1958: Sayonara
    1959: Gigi
    1960: Das Tagebuch der Anne Frank (SW) & Ben Hur (F)
    1961: Das Appartement (SW) & Spartacus (F)
    1962: Haie der Großstadt (SW) & West Side Story (F)
    1963: Wer die Nachtigall stört (SW) & Lawrence von Arabien (F)
    1964: Die Unbezwingbaren (SW) & Cleopatra (F)
    1965: Alexis Sorbas (SW) & My Fair Lady (F)
    1966: Das Narrenschiff (SW) & Doktor Schiwago (F)
    1967: Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (SW) & Die phantastische Reise (F)
    1968: Camelot
    1969: Oliver
    1970: Hello, Dolly!
    1971: Patton
    1972: Nikolaus und Alexandra
    1973: Cabaret
    1974: Der Clou
    1975: Der Pate – Teil II
    1976: Barry Lyndon
    1977: Die Unbestechlichen
    1978: Krieg der Sterne
    1979: Der Himmel soll warten
    1980: Hinter dem Rampenlicht
    1981: Tess
    1982: Jäger des verlorenen Schatzes
    1983: Gandhi
    1984: Fanny und Alexander
    1985: Amadeus
    1986: Jenseits von Afrika
    1987: Zimmer mit Aussicht
    1988: Der letzte Kaiser
    1989: Gefährliche Liebschaften
    1990: Batman
    1991: Dick Tracy
    1992: Bugsy
    1993: Wiedersehen in Howards End
    1994: Schindlers Liste
    1995: King George
    1996: Restoration
    1997: Der englische Patient
    1998: Titanic
    1999: Shakespeare in Love
    2000: Sleepy Hollow
    2001: Tiger & Dragon
    2002: Moulin Rouge
    2003: Chicago
    2004: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs
    2005: The Aviator
    2006: Die Geisha
    2007: Pans Labyrinth
    2008: Sweeney Todd
    2009: Der seltsame Fall des Benjamin Button
    2010: Avatar
    2011: Alice im Wunderland
    2012: Hugo Cabret
    2013: Lincoln
    2014: Der große Gatsby
    2015: Grand Budapest Hotel
    2016: Mad Max: Fury Road

Inhalte des Mitglieds Marmstorfer
Beiträge: 7270
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen