Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.622 Mitglieder
180.223 Beiträge & 7.051 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Zitat von KommissarKeller


    Und dann war da noch die Musik, die mich seit einiger Zeit beschäftigt und die ich zufällig auf einen LIBRARY ALBUM wiederfand. Sie stammt von ROLAND KOVAC und wurde vom Album NIGHT DRIVE aus der "Selected Sound-Reihe" entnommen. Alle Parts aus dem Film finden sich darauf wieder.

    Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, einen MUSIK-THREAD im Forum einzubauen. Denn ich glaube, es gibt noch so Einiges - auch zu anderen Krimis - zu entdecken und die Kenner auf diesem Gebiet könnten dazu beitragen, dass so manche Lücken geschlossen werden.

    Herzliche Grüße von Peter



    Werter GEORG (Admin)!

    Nach nunmehr fast 4 Monaten ohne Reaktion (außer ein Dankeschön per Email) auf meinen o.g. Beitrag bin ich doch eigentlich sehr traurig, dass meine MUSIK-Ergänzung zur Episode 41 noch immer nicht "berücksichtigt" wurde. Auch zum Thema "Einrichtung eines MUSIK-TREADs" kam leider auch noch keine Reaktion.

    Ich wollte ja auch nur mal ganz nett und höflich daran erinnern - wir sind ja doch alles nur Menschen...

    Wenn auch weiterhin kein Interesse besteht, so bitte ich um Mitteilung und die Sache ist für mich erledigt. Ich wäre dann zwar weiterhin traurig, könnte aber durchaus damit leben...

    Beste Grüße von Peter S.

  • LieblingsfilmkomponistDatum21.06.2010 16:03
    Foren-Beitrag von KommissarKeller im Thema Lieblingsfilmkomponist

    1.) Peter Thomas (Unangefochten einzigartig)
    2.) Martin Böttcher
    3.) Roland Kovac (Alias: Bob Elger, Pietro Leguani, Roly Kovak)
    4.) Gert Wilden

    Hinzu möchte ich allerdings auch die vielen italienischen Komponisten zählen, deren Namen allen Italo-Fans bekannt sein dürften.

    Wer einmal sein Herz an Filme der Gattung Italo-Polizei, Italo-Mafia, Italo-Gangster, Italo-Western und Agentenfilmen der 60er/70er Jahre verloren hat, der wird auch die Filmmusik dazu schätzen. Und er wird ebenfalls wissen, das es neben den "Oliver Onions" (= Guido & Mauizio DeAngeles) noch andere Komponisten gab, deren Namen ich hier wirklich nicht mehr zu nennen brauche.

    So was kommt nicht mehr wieder und es ist vielleicht auch gut so.

    Beste Grüße von Peter

  • Oh Ha!

    Da schlummert doch jahrelang ein Datensatz in meiner Datenbank, von dem ich bis dato glaubte, er wäre mit dem 1966-er Film "L.S.D." identisch. Das muss wohl daran gelegen haben, dass mir von dieser Videoauflage lediglich das Video-Cover vorlag und keine Filmbesprechung bzw. -Sichtung. Jetzt muss ich doch eine gehörige Korrektur vornehmen, denn dieses LSD-Filmchen trägt den eigentlichen Original-Titel KISSS... und ist ein französischer Actioner von Jean Le Vitte aus dem Jahr 1971.

    Sachen gibts. Jedenfalls danke für den Hinweis, dass es sich um einen Irrtum handeln könnte. Es war einer.

    LG Peter

  • L.S.D. erblickte in den 80er Jahren das Licht der Welt sogar auf Video.

    Das Label ABC-Video aus München hat diesen raren Kracher einst auf den
    Markt geschmissen. Sogar von TOPPIC-Video soll er erschienen sein.

    Hier die Videocover von ABC:


    Auf Filmbörsen etc. könnte man noch Glück haben...

    LG Peter

  • Wallace-EpignonenDatum13.05.2010 20:31
    Foren-Beitrag von KommissarKeller im Thema Wallace-Epignonen

    Zitat von wallace-fan
    Und gab es die Titel schon einmal auf VHS oder DVD?


    Von all den aufgeführten Filmen ist mir nur ein einziger bekannt, der jemals auf Video veröffentlicht wurde:

    Die schwarze Kobra
    (mit Adrian Hoven, Ann Smyrner, Wolfgang Preiss, Paul Dahlke, sowie Klaus Kinski, Herbert Fux, Klaus Löwitsch)

    Erschienen bei HEIMFILM - Label USA-Video, Bestell-Nr.: U-015

    Schau doch mal gelegentlich bei EBAY oder FILMUNDO rein. Da taucht er noch ab und zu auf.
    Auch in PREMIERE NOSTALGIE lief er zuletzt 2006.

    Es gibt übrigens eine schöne Seite namens http://www.tvtv.de - Einfach mal Suchtitel etc. eintippen, ob die Filme innerhalb der kommenden 3 Wochen laufen und wenn ja, wird angezeigt, wo!

    LG Peter

  • Eure FilmbücherDatum30.03.2010 17:11
    Foren-Beitrag von KommissarKeller im Thema Eure Filmbücher

    Meine Filmbücher:

    1.) Hallo! Hier spricht Edgar Wallace (Joachim Kramp, 1.Auflage)
    2.) Der Kommissar - Die Serie und ihre Folgen (1. Auflage incl. CD)
    3.) Made in Hong Kong – Die Filme von Jackie Chan (Schwarzkopf & Schwarzkopf)
    4.) Die Edgar Wallace-Filme (Florian Pauer, 1. Auflage)
    5.) Der neue Deutsche Film 1960 – 1980 (Fischer/Hembus, 1. Auflage)
    6.) Romy Schneider und ihre Filme (Hanck/Nemeczek/Schröder, 1. Auflage)
    7.) DERRICK (Legal/Saure, Ullstein-Verlag)
    8.) Der Terror führt Regie – Italienische Gangster- und Polizeifilme 1968 - 1982
    9.) Inferno Italia (Louis Paul, MPW)
    10.) Willkommen in der Hölle - Der Italowestern (Christian Kessler, TerrorVerlag)
    11.) Für ein paar Leichen mehr – Der Italowestern von seinen Anfängen bis heute
    12.) Die Angst sitzt neben dir - Kompendium (Frank Trebbin)
    13.) Die Hölle auf Erden – Lexikon der Horror- und phantastischen Films
    14.) Lexikon des deutschen Erotik-Films (Stefan Rechmeier)
    15.) Das Heyne-Lexikon des erotischen Films
    16.) Der Splatterfilm Band 1 + 2 (MPW)
    17.) Kannibalen (Aron Boone, MPW)
    18.) Lexikon des Horrorfilms (1. und 2. Auflage, Bastei-Lübbe)
    19.) Ab 18 – zensiert, diskutiert, unterschlagen
    20.) Das Eastern-Lexikon (Leo Moser, Schwarzkopf & Schwarzkopf)
    21.) Der Kommissar und ich (Erik Ode)

    Hinzu kommen noch diverse einschlägige Bände aus der Reihe "Enzyklopädie des populären Films" sowie andere personenbezogene Filmbücher und Filmografien. Das dürfte für eine gut sortierte Bücherei genügen, oder?

    LG Peter

  • Zitat von Joachim Kramp
    In den 80ern liefen einmalig auf RTLplus viele Spielfilme, die dann in der Versenkung verschwunden sind. Natürlich konnte man sie damals auf Video aufzeichnen, aber die Qualität war meist nicht berauschend. Einer dieser Filme war der frz. Thriller UN CONDÉ/ EIN BULLE SIEHT ROT (FSK 18) von Yves Boisset mit Michel Bouquet, Francois Fabian, Joihn Garko, Michael Constantin u.v.a.

    Werde einmal versuchen hier weitere solcher Filme zu nennen. Vielleicht ist oder wird der eine oder andere von den Filmen auf DVD veröffentlicht.

    Joachim.
    *Filme bleiben ewig jung!*


    Ein höchst interessanter und sehr gut gespielter Film mit einem Michel Bouquet, der am Ende seine eigene Auffassung von Gerechtigkeit vertritt und dementsprechend handelt...

    Falls er nicht auf DVD erscheinen sollte, dann kann man allerdings noch versuchen, ihn auf Video von VMP (7229) zu erhaschen. Alternativ erschien der Film auch seinerzeit unter dem Titel "Eiskalt und ohne Gnade" von POLARIS-Video (9904), ist allerdings in der Eingangssequenz gekürzt.

    Als verschollen würde ich diesen Film daher nicht bezeichnen. Hin und wieder taucht der bei einschlägigen Auktionshäusern auf. Eine solche Perle gehört in jeden guten Videoschrank!

    LG Peter

  • Die "letzte" Episode "Wer klingelt schon zur Fernsehzeit", die eigentlich ein eigenständiger Film ist, hat in mir so einige Erinnerungen geweckt. Zum einen gab es ein Wiedersehen mit einer jungen Dame, von der man bis heute nicht weiß, was aus ihr geworden ist: Ivonne Preuschoff. Als "Marion Abel" trat sie einst im KOMMISSAR auf und auch als "Ivonne Ten Hoff" konnte man sie in einigen erotischen Filmchen der 70er Jahre bewundern.

    Und dann war da noch die Musik, die mich seit einiger Zeit beschäftigt und die ich zufällig auf einen LIBRARY ALBUM wiederfand. Sie stammt von ROLAND KOVAC und wurde vom Album NIGHT DRIVE aus der "Selected Sound-Reihe" entnommen. Alle Parts aus dem Film finden sich darauf wieder.

    Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, einen MUSIK-THREAD im Forum einzubauen. Denn ich glaube, es gibt noch so Einiges - auch zu anderen Krimis - zu entdecken und die Kenner auf diesem Gebiet könnten dazu beitragen, dass so manche Lücken geschlossen werden.

    Herzliche Grüße von Peter

Inhalte des Mitglieds KommissarKeller
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz