Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.461 Mitglieder
173.209 Beiträge & 6.583 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Wer weiß mehr?Datum18.09.2015 15:53
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Hans Nielsen, 1911

  • Bewertet: "Die blaue Hand" (1967, 23)Datum18.09.2015 06:06
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Nedwed im Beitrag #154
    Mitfiebern mit was? Mit der blassen Grotthum? Mit dem verrückten Arzt? Der unerträglichen Gräfin? dem unsympatischen Häussler? dem schlechtesten Auftritt von Fuchsberger?


    Dass der Film dich nicht erreicht, ist mittlerweile bekannt und kein Grund, polemisch zu werden. "Mitfiebern mit was (besser: mit wem)?" habe ich bereits beantwortet.

  • Bewertet: "Die blaue Hand" (1967, 23)Datum17.09.2015 20:08
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Die Gräfin lebt ja auch nicht vom Whodunnit, sondern vom Mitfiebern mit Lois Reddle und der Frage, wie die Gräfin zu überführen ist.

  • Bewertet: "Die blaue Hand" (1967, 23)Datum17.09.2015 17:54
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Nedwed im Beitrag #148
    Die Szene im Fälscher würde ich gerne kennen, mir fällt nur die ein, wo Lowitz zu Dr Wells geht und ihn zwar beschuldigt, er es aber nicht wirklich zugibt.


    Ich meine, es wäre ein Telefonat zwischen Dr. Wells und dem Boss, in dem Letzterer sagt, dass Ersterer den Mord an Hale nur hätte vortäuschen sollen.

  • Bewertet: "Die blaue Hand" (1967, 23)Datum17.09.2015 12:37
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Nedwed im Beitrag #145
    Richard Emerson ist der Boss, Dr Mangrove und der Anwalt seine Helfer. Emerson möchte das Gutachten von Mangrove, dass Dave wahnsinning ist. Mangrove bekommt zudem die Aufträge, die blaue Hand loszuschicken. Douglas versuchte Dave den Mord an Amery in die Schuhe zu schieben und liess Dave in die Irrenanstalt einführen und dann wieder raus damit man ihm auch noch die anderen folgenden Morde anhängen kann. Douglas wollte aber nicht nur einen Anteil am Erbe, sondern machte sich an Lady Emerson heran. damit er das gesamt Erbe erhält, nämlich dann wenn alle Geschwister tot sind. Dr Mangrove schlug irgendwann auch einen anderen Weg ein, er hielt Diana Körper in der Irrenanstalt fest, damit er Richard später vermutlich erpressen kann. Der Drahtzieher ist Emerson, eigentlich ähnlich aufgebaut wie in den toten Augen.
    Und allgemein in der Wallace-Reihe werden nicht alle Morde genau aufgeklärt: Im Fàlscher, wer ist in Dors Zimmer eingedrungen, wer erschlug Basil Hale und erstach Radlow. Im Kreis, wer gab das Gift in Selby's Suppe, und wer tötete Flimmer-Fred in den toten Augen, wer öffnete in der Gräfin die Türe zum Balkon. Ich könnte diese Liste endlos weiter ziehen, es gibt zwar überall HINWEISE, aber es wird nie etwas dazu gesagt. Trotzdem gelten alle diese Filme als eine der logsichten Beiträge der Serie.



    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist Richard nicht der Boss, sondern er schwingt sich dazu auf. Ursprünglich war es der Plan des Anwalts, der dann allerdings den Schönheitsfehler hatte, dass Richard davon wusste. Dass Richard ganz am Ende entlarvt wird, ist meines Erachtens sowieso nicht aus logischen Gründen, sondern nur wegen eines zusätzlichen Überraschungseffekts eingebaut.

    Fälscher: Bei den Morden Dr. Wells. Das wird aber auch gesagt.
    Augen: Strauss. Man sieht ihn weglaufen.

  • Wer weiß mehr?Datum16.09.2015 05:57
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Grit Böttcher beim Reiten in "Der schwarze Abt".

  • Wer weiß mehr?Datum14.09.2015 20:17
    Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Schloss Herdringen - Chelford Manor - Lord Chelford - Dieter Borsche - Der schwarze Abt

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Der schwarze Abt im Beitrag #124
    Inge Langen ist lediglich ein Borsche-Ersatz und gibt auch so keine sonderlich gute schauspielerische Leistung im "Gorilla" ab. Der einzige Schauspieler aus jenem Film, der einen Platz unter den Nominierten verdient hätte, wäre Albert Lieven.


    Inge Langen gefällt mir als Millie Trent auch wesentlich besser denn als Oberin. Und Lieven wäre für mich wieder Hauptverbrecher.

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #120
    Schade, an den Non-Qualifiern scheint niemand Interesse zu haben. Ich dachte, das Ausscheiden von Abel Bellamy, der Gräfin Moron, Maurice Messer oder Dr. Mangrove würde vielleicht für Verwunderung sorgen. Dann machen wir eben weiter mit ...


    Teilweise bin ich schon verwundert (z. B. Dr. Mangrove), teilweise hätte ich Nominierungen nicht in dieser Kategorie erwartet (die Gräfin ist für mich als Titelrolle z.B. Hauptcharakter) und teilweise sind da schon so gute Rollen dabei, dass ich in froher Erwartung der Qualifizierten war, da dort ja dann nur noch Hochkaräter dabei sein müssen - was zu großen Teilen dann auch absolut zutreffend ist.

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Die 1000 Augen des Dr. Mabuse

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Im Stahlnetz des Dr. Mabuse

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Das 7. Opfer

    Sieben Tage Frist
    Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Spinne

    Würger
    Handschuhe

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Josh im Beitrag #516
    3) Das Geheimnis der schwarzen Witwe
    2) Die weiße Spinne


    Nehme ich ebenfalls.

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #511
    Da bin ich aber sowas von deiner Meinung und halte das ebenfalls für eine völlige Selbstverständlichkeit. Aber naja, natürlich sehen die Abstimmer das anders ...


    In Geschmacksfragen sollte man nie von Selbstverständlichkeiten ausgehen. Das hat mich mein Forenleben mittlerweile gelehrt.^^

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Das Wirtshaus von Dartmoor

    Das Testament des Dr. Mabuse
    Die weiße Spinne

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #106

    Das liegt daran, dass ich ganz grundsätzliche Aussagen brauche, warum jemand einen Film oder die Arbeit einer Person wertschätzt. Solche Gedanken dürften bei der Nominierung präsenter sein. Die vergleichende Wertung einer Stimmabgabe, ob die Person den betreffenden Film dann vielleicht 30 % besser als einen anderen findet, kann ich für eine Laudatio nicht wirklich gebrauchen.


    Schade eigentlich. Dann hättest du von mir jedenfalls noch einige Begründungen mehr bekommen. Ich habe nämlich festgestellt, dass meine Gedanken beim Wählen letztendlich fokussierter waren als bei der Nominierung und es mir daher einfacher gefallen wäre zu begründen.

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Das Wirtshaus von Dartmoor

    Das Testament des Dr. Mabuse
    Die weiße Spinne

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Ich finde es ja etwas schade, dass man nur beim Nominieren begründen kann und nicht auch bei der eigentlichen Wahl.

  • Foren-Beitrag von Count Villain im Thema

    Scotland Yard jagt Dr. Mabuse

    Das Wirtshaus von Dartmoor
    Das Ungeheuer von London-City

Inhalte des Mitglieds Count Villain
Beiträge: 4241
Ort: Menden
Geschlecht: männlich
Seite 50 von 50 « Seite 1 45 46 47 48 49 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen