Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.465 Mitglieder
173.486 Beiträge & 6.602 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum05.09.2015 09:47
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Wenn man nun die ersten Bilder von Winnetou, Old Shatterhand, Nscho-tschi und Sam Hawkens im neuen Apachenlager sieht... dann muss man aber doch sagen: Sieht gut aus! Auch eine Vollmondnacht auf der Prärie könnte viel Freude machen.

    Sieht wohl so aus, als ob nächsten Donnerstag in der G(ala?) erste Setfotos veröffentlicht werden...

  • Porträt eines HeldenDatum04.09.2015 20:14
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Die Worte werden Catana sicher freuen. Danke!

    Ausführliche Infos von Catana Cayetano zu ONKEL TOMS HÜTTE wird es übrigens in der bald erscheinenden Biografie über Herbert Lom geben!

    An weiterem wird gearbeitet. In Kürze wird Catana nach fast fünfzig Jahren u. a. auch wieder PORTRÄT EINES HELDEN sehen. Bin schon sehr gespannt, was sie für Erinnerungen schildern wird (auch hoffentlich weitere an Robert Graf).

  • Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Stimmt - Herbert Lom hat eigentlich in keiner seiner Rollen enttäuscht. In den Anfangsjahren seiner Karriere (vor den "Ladykillers") gab es auch schon einige eindrucksvolle Beweise seines Könnens. Auch auf diese Zeit wird eingegangen! Und es wird auch Einblicke in das im Detail weniger bekannte Privatleben des Schauspielers geben.

  • Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Es wird hier eine Info erfolgen!

    Danke für das Interesse!

  • Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Da Herbert Loms Karriere sehr umfangreich ist, fällt auch das Buch entsprechend aus. Nach jetzigem Stand ist mit rund 400 Seiten Umfang zu rechnen (im Format der früheren Bücher bei Verlagsallianz).

    Darin wird es alles Wissenswerte zum Leben und Schaffen von Herbert Lom geben. Besonders umfangreiche Informationen gibt es dann natürlich auch zur Geschichte der Pink-Panther-Filme sowie zu Filmen wie "Ladykillers", "Der Schatz im Silbersee" (auch mit bislang unveröffentlichtem Material zu Herbert Lom), "Onkel Toms Hütte" oder "Die Nibelungen".

  • Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Danke für die Nachfrage.

    Es wird an einer Veröffentlichung für den November gearbeitet.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum28.08.2015 22:49
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Danke für die Info... Laut Adorf soll Old Shatterhand diesmal Nscho-tschi heiraten. Nun ja, modernisiert heißt nicht unbedingt nachvollziehbar.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum25.08.2015 22:28
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Hallo TV-1967, Vergleich gibt es ja automatisch bei der Landschaft und der Musik, bin aber offen für was Neues (das war ich auch schon, als am Anfang von WINNETOUS RÜCKKEHR der Häuptling durch den Schnee ritt, damals entwickelte sich das aber dann völlig anders)... Der neue Winnetou ist natürlich ein Frauenschwarm, selbst für Mexikanerinnen.-) Er muss sich jetzt nur noch gut in Szenen bewegen. Die neue "Schmetterhand" möchte ich auch bitte gern mal in Aktion sehen. Ist auch ein bisschen zu alt für mich. Brauche auch keinen dürren Karl May in der Prärie, möchte Old Shatterhand sehen, der einen Hieb setzen kann. Aber auch der Neue darf sich natürlich bewähren. Was mir natürlich überhaupt nicht schmeckt, ist dass er auch BVB-Fan ist (Lex war sicherlich Bayern-Fan!)-)... Für die Werbung braucht man vielleicht den guten Mario Adorf und auch Gojko Mitic. Aber ob sie da hineinpassen, wird man auch sehen... Jedenfalls gut, dass es jetzt losgeht - und dass man kräftig oder skeptisch oder volle Kanne emotional diskutieren kann.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum25.08.2015 19:58
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Skepsis und Kritik sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Wer sich aber von der bisherigen RTL & Co.-Propaganda im Kreis drehen und über den Tisch ziehen lässt, wird sich vielleicht am Ende doch selbst noch wundern.

    Ich wünsche mir neue Verfilmungen - ohne Altstars - schon sehr lange, aber nichtsdestotrotz bleibt in der jetzigen Phase doch noch recht viel Skepsis bei dem Projekt. Die Würfel sind für Kroatien gefallen, wobei es durchaus sehr legitim ist, wenn man für einen Neustart eine andere Location bevorzugt hätte. Gleiches gilt für die Besetzung der Rollen. Und wie glaubhaft klingt es denn, wenn jemand behauptet, er hätte "weltweit" für Winnetou keinen anderen Schauspieler gefunden. Das ist doch ein Witz! Oh, alleine in der Verwandt-/Bekanntschaft kenne ich zwei Jünglinge, die auch wie ein "Raubtier" ausschauen UND noch indianische Wurzeln besitzen. RTL-mäßig wird von "Shooting Star" gesprochen. Wo denn bitte? Albanien und Türkei. Woanders ist der gutausschauende (!) Nik mit Sicherheit noch kein "Shooting Star". Aber er soll natürlich sein Können beweisen dürfen. Muss er aber auch. Wünsche dafür viel Erfolg!

    Noch viel skeptischer bin ich bei Old Shatterhand. Schön, wenn auch er modernisiert wird. Aber bitte dann, wie auch hier erwähnt, darf die Fantasie nicht zu kurz kommen. Es sollte schon eine richtige "Schmetterhand" werden, die im Wilden Westen kräftig aufräumen kann. Das sehe ich aber bei Wotan nun ganz und gar nicht. Wotan mit Lex Barker zu vergleichen bringt bei dem Gedankenspiel natürlich überhaupt nichts. Aber selbst im Vergleich zu Siggi Rauch unterliegt er bei mir. Der neue Old Shatterhand mag als Karl May präsentiert werden, aber ich will bitte keine "Spargel-Tarzan" im Wilden Westen sehen, der modernisiert überhaupt keine "Schmetterhand" ist. Aber auch da lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

    Generell bin ich skeptisch, da mir weder von Rat Pack noch von RTL (ganz besonders) irgendein Filmklassiker in Erinnerung ist. Vom deutschen Film der letzten Jahre überhaupt nicht. Da überwiegt halt die Skepsis, denn wo soll denn auf einmal das alles herkommen, wenn es vorher beim Seewolf, der Schatzinsel, dem Störtebecker u.v.a. nun gar nicht funktionierte über ein kurzlebiges, aufgeblasenes "TV Event" hinauszukommen (das spätestens im übernächsten Winter gänzlich vergessen war).

    Die Vergleiche mit den Klassikern bieten sich jetzt an, aber letztlich gilt es mit einer gewissen Neugierde, verbunden mit natürlicher Skepsis, den Werdegang zu verfolgen. Damit versaut man sich sicherlich nichts. Höchstens wenn man jetzt Wunder erwartet und dann übliche RTL-Hausmannskost serviert bekommt.

    Von einem RTL-Trailer auf eine große Produktion zu schließen - damit versaut man sich wohl mehr.

    TV-1967, natürlich kommt der gute Martin Böttcher, wie wir ja wissen, nicht mehr für die Komposition des Scores in Frage. Meine Anmerkung zielte darauf, dass mit seiner Musik der aktuelle Trailer gar nicht mal so schlecht ist, er ihn also gerettet hat. Ohne MB's geniale Musik kommt bei Winnetou wohl niemand vorbei - soviel mal zur Wichtigkeit der Klassiker auch beim neuen Projekt.

    Mir ist natürlich auch klar, wer WINNETOUS WEIBER als einen tollen Fernsehfilm fand oder den jüngsten Jerry Cotton als Filmkunst empfand, der muss natürlich zu 100 % die Idee der neuen Winnetou-Filme mit Drehort Kroatien und einem Mario Adorf als Santers Vater für toll finden. Die Ansprüche an einen neuen Winnetou scheinen unterschiedlich hoch zu sein!

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 17:12
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    ... den RTL-Beitrag gibt es auch im Internet zu sehen.

    Da sieht es gar nicht so übel aus. Böttchers Musik rettet alles.-) Spaß beiseite, das war schon besser!

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 17:06
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Das Problem ist, dass ich mal die Senderbelegungsnummer für RTL suchen muss. Schaue den Kanal eigentlich nie (höchstens jetzt wegen der EM-Quali).

    Ein Problem ist auch, dass das Produkt von RTL und der B-Zeitung ausgewertet wird. Superstars, Superrennen, Super-Action, Supershow überall.

    Tja, Wettervorhersage für Durango (Mexiko) heute: 28 Grad und wolkenfreier Sonnenschein.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 13:37
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Der arme Gaul ! Tierquälerei !

    Mal allen Ernstes: Freuen wir uns auf neue Filme!

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 12:05
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    So langsam dämmert es mir aber, wenn ich mir eine Linie von NORDWAND über den Immigration Room (ein geplanter Drehort) bis hin zum Outfit von Old Shatterhand als Karl May denke, was da geplant ist... man will Reinls Naivität noch überbieten. Stölzl steuert, wie schon bei GOETHE, auf eine Fälschung hin, nicht auf Dichtung und Wahrheit. Old Shatterhand als Karl May im Wilden Westen. Vielleicht sogar noch ohne Schmetterhand, die mal kräftig aufräumt. Das wäre aber eine Fälschung? Warten aber gerne einmal ab, ob es wie einst mal richtig schmettert, oder ob Karl Mays Worte Taten ersetzen.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 11:52
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Den Vergleich mit Lex verliert er ja auch haushoch.

    Hat sich Karl May denn wie ein Quäker geschildert? Klar ist, dass das nur ein erstes Starportrait ist und es Sinn macht, etwas völlig anderes als die bekannten Bilder von Pierre & Lex zu konzipieren... Aber warum ist man dann nach Kroatien gegangen und schreibt auch noch in der Pressemeldung "... dem Geist und ganz besonderen Charme der alten Filme" bewahren. Will man wirklich etwas anderes als die bekannten Image-Bilder erzielen. Das widerspricht sich doch, oder?

    Die Pressemeldung spricht doch ganz eindeutig davon, dass die Stars von heute die Abenteuer "entstauben" wollen und neu interpretieren wollen. Da muss man sich doch dann auch den Vergleich mit dem Original gefallen lassen, ob dem wirklich so ist. Es ist ja kein bewußter völliger Neustart in einer anderen Prärie (etwa Mexiko), nein man grast auf den alten Jagdgründen (wenn man auch teilweise andere Kalkfelsen zeigt).

    Und nach dem ersten Starportrait stelle ich einfach fest, dass es 1:0 für Lex & Pierre steht. Wotan sieht absolut (noch) nicht so aus, wie ich mir den Karl-May-Helden vorstelle (man wird doch wohl die Shatterhand nicht realistisch als zeitgemäßen Karl May darstellen wollen?). Mir erscheint Wotan hier wie ein Quäker, der im Rücken mit einem ganzen Treck im Wilden Westen unterwegs ist. Nik wirkt da schon besser, obwohl ich ihn gerne einmal in Aktion sehen möchte (als geschmeidig schleichenden Winnetou).

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum24.08.2015 01:20
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Das erste Foto von Winnetou und insbesondere Old Shatterhand in der genannten Zeitung, die nicht gerade für gute Recherchen bekannt ist, sieht aus wie... UND EWIG SINGEN DIE WÄLDER DER INDIANER. Wotan wirkt in keiner Weise wie der große Old Shatterhand (meilenweit von der Aura eines Lex Barkers entfernt), eher wie ein Quäker. Hatatitla ist auch ein Rappe, der eigentlich schwarzes Fell hat. Vielleicht ist es aber auch ein Bild vor der Blutsbruderschaft.

    Was einmal geklappt hat, muss nicht unbedingt noch einmal funktionieren. Vielleicht klappt es aber doch. Zu wünschen wäre es den Machern!

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum23.08.2015 15:44
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Na ja, es stand schon von Anfang an fest, dass die Winnetou-Geschichten in Kroatien umgesetzt werden sollten - was das gute Recht der Filmemacher ist (schließlich ist es ihr Geld, was investiert wird). Zunächst war ein deutsch-türkischer Akteur als Winnetou im Gespräch, dazu ein etwa gleichaltriger Deutscher als "Schmetterhand". Zwischenzeitlich, als man eine Mexikanerin zur Schwester Winnetous erkor, gab es sicherlich auch in diese Richtung beim Filmbruder Überlegungen! Insofern gar nicht einmal so abwegig...

    Nun, nachdem die wichtigsten Rollen besetzt sind, alles Gute für das Drehteam. Aber erst auf dem Bildschirm wird sich beweisen, ob der neue Winnetou richtig reiten und anschleichen kann (die Federn im Haar hätte man sich sparen können, passen aber wiederum zu einem Märchen-Winnetou). Und wie indianisch er wirklich wirkt. Noch viel "spannender" wird es werden, die "Schmetterhand" in Bewegung zu erleben. Möhring mag noch so gut reiten und "schmettern" lernen. Mit seinem "Ruhrpott"-Dialekt wird er aber kaum die Rolle sprechen können.

    Das alles lassen wir ruhig auf uns zukommen.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum23.08.2015 00:06
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Wieder ist man nicht über den eigenen Schatten gesprungen.

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum16.08.2015 19:18
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Schaun wir mal...

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum16.08.2015 18:25
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Vielleicht gibt es ja noch ein freies Steinhaus, wo jemand anderes untergebracht werden kann. 10 + 90 % ergeben auch 100 %.

    Ich bin guter Dinge, dass in diesen Tagen in Amerika die richtigen Gespräche geführt wurden bzw. gerade werden.-)

  • Winnetou (RTL-Dreiteiler 2016)Datum16.08.2015 18:06
    Foren-Beitrag von Tarzan im Thema

    Nicht das die Spatzenpfeiferei wie Barkers damaliger Vorschlag - Makee Kaleikinipeapalekaikalawaiioopuna Blaisdell - endet.

    Wir werden bald wissen, welche Spatzen besser pfeifen... die kroatischen oder die mexikanischen. Ich jedenfalls favorisiere immer noch die mexikanischen!

Inhalte des Mitglieds Tarzan
Beiträge: 941
Geschlecht: männlich
Seite 11 von 47 « Seite 1 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 47 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz