Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.471 Mitglieder
173.834 Beiträge & 6.628 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von Gubanov
    Doppelkäufe funktionieren nur in eine Richtung, nämlich in die der Verbesserung. Wenn aber die bessere DVD schon angekündigt ist, brauche ich die unterlegene wohl kaum mehr.

    That's the point!

    Zitat von Gubanov
    Ich habe bestimmte Titel auch bis zu dreimal in meiner Sammlung.

    Ja, das kenne ich auch irgendwoher .

    Gruß
    Joe Walker

  • Jerry Cotton 2011Datum05.05.2011 18:56
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von Mabuse
    Ich habe soeben die Versandbestätigung per email erhalten; da könnte mein Buch ja morgen oder übermorgen schon da sein

    Zitat von waberl
    Mein bestelltes Buch wurde auch bereits versendet. [...]

    Wo habt ihr denn geordert?

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von Glasauge
    Hoffen wir, dass er wirklich kommt

    Ich halte KochMedia eigentlich für ein Label, dass nicht auf blauen Dunst ankündigt sondern wirklich was Greifbares in Händen hält.

    Zitat von Glasauge
    Uncut-Version "Das Gesicht im Dunkeln"
    Uncut-Version "Das Geheimnis der grünen Stecknadel"
    Uncut-Version von "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe"

    Mmh, von den "schwarzen Handschuhen" gibt es seit geraumer Zeit ein gutes Uncut-Boot, "Stecknadel" in mehr oder weniger annehmbaren O-Ton-Alternativen - einzig "Gesicht" ist im Ausland m.W. unreleased. Aber insgesamt dürfte da wohl auch der Markt nicht allzu groß sein - die "Vier Fliegen" können immerhin für sich verbuchen, neben "Inferno" und "Opera" DVD-technisch eine der letzten 'heiligen Kühe' weltweit zu sein, was den Meister betrifft.

    Zitat von Gubanov
    Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.
    Selbstverfreilich geht das amerikanische Exemplar sofort Retour. Nachdem ich nun so lange auf den Film gewartet habe, machen die paar Monate bis zur Koch-Media-VÖ das Kraut nicht mehr fett. Ich hoffe am meisten auf Untertitel für den italienischen O-Ton.

    Nimm's nicht tragisch, Gubanov - sowas passiert uns allen mal. Was die Untertitel betrifft, bin ich bei KochMedia eigentlich guter Hoffnung.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Guter Gedanke. Gubanov, übernehmen Sie!

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Das würde mich wundern.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von StefanK
    Koch Media haben heute auf ihrer Facebookseite durchsickern lassen, dass der Film "Vier Fliegen auf grauem Samt" demnächst bei ihnen auf DVD und Blu-Ray erscheinen wird.

    Yep, Bildmaster ist lt. selber Quelle mittlerweile bei Koch vorliegend. Das ist für mich persönlich ein echtes Highlight des DVD-Jahres wenn diese Scheibe kommt - von KochMedia ist man ja eigentlich noch nie enttäuscht worden was Präsentation, Bonus und Packaging angeht.

    Zitat von Gubanov
    Genau. Ich hab's doch gewusst. Heute - betone: HEUTE - wurde meine Bestellung der US-Disc versandt.

    C'est la vie!

    Gruß
    Joe Walker

  • Thema von Joe Walker im Forum Aktuelle Filme (DVD, K...

    Die deutsche Filmszene trauert um ihren wichtigsten und einflussreichsten Produzenten: Bernd Eichinger ist tot. Der Filmbesessene verstarb am Montagabend mit nur 61 Jahren in Los Angeles an einem Herzinfarkt.

    Wie die PR-Agentur Just Publicity am Dienstagabend mitteilte, erlitt Eichinger am Montagabend in Los Angeles während eines Essens im Freundes- und Familienkreis einen Herzinfarkt. Der Münchner hatte einen zweiten Wohnsitz in Hollywood.

    Kaum einer füllte so viele Kinosessel in Deutschland und feierte größere Erfolge mit deutschen Filmen im Ausland wie er. Seit seinem großen Durchbruch mit „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ 1979 produzierte Eichinger dutzende Filme, die vielfach auch internationale Erfolge landeten. Zu seinen Werken gehörten Filme wie „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008), „Der Name der Rose“ (1986), „Die unendliche Geschichte“ (1984) und der Hitler-Film „Der Untergang“ (2004).

    jba/dpa/AFP

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/filmp...aid_593660.html
    http://www.stadtmorgen.de/neues/filmprod...orben/8105.html
    http://www.promiflash.de/vater-von-dsds-...1101251773.html
    http://www.boerse-go.de/nachricht/Consta...r,a2449312.html

    Gruß Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Von der originalen Filmmusik gibt es leider überhaupt keinen Release - weder auf LP noch auf CD. Es gab lediglich mal eine Neuaufnahme des Hauptthemas aus "Halbmond" (das Thema, was auch im Abspann des Filmes zu hören ist), welches Ortolani irgendwo in den 70ern mal für eine obskure und seltene Quadrophonie-LP aufgenommmen hat.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    So recht verstehe ich deine Aussage nicht: die Soundtracks zu "Handschuhe" und "Stecknadel" unterscheiden sich doch nun wirklich nicht groß in ihrer Machart.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Ich benutze mal diesen Thread um darauf hinzuweisen, dass am 11.01.2011 der Regisseur Imo Moszkowicz im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Ihm sei gedankt für den wunderschönen Rühmann-Film "Max, der Taschendieb", diverse Fernseharbeiten für "Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger" oder "Meister Eder und sein Pumuckl", aber auch Filme wie "Es war mir ein Vergnügen" oder "Straße der Verheißung".

    Nachrufe:
    http://nachrichten.rp-online.de/kultur/p...torben-1.322569
    http://derstandard.at/1293370522869/Imo-Moszkowicz-1925-2011
    http://www.mv-online.de/aktuelles/kultur...ensterland.html
    http://www.lr-online.de/kultur/Kurznachr...art1073,3181892
    http://www.marler-zeitung.de/freizeit/fe...n;art247,371861

    Gruß
    Joe Walker

  • Ausländische Edgar Wallace KinoplakateDatum05.01.2011 17:15
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Alles hat seine '2 Seiten' und ist immer vom persönlichen Geschmack abhängig: mir persönlich ist der naturalistische, wenn man so will auch biedere Stil der deutschen Plakate lieber als der doch reichlich überladene "Sex&Crime"-Stil der Italiener (zugegeben: zeichnerisch sind die Plakate gelungen und Künstler wie Casaro, Symeoni etc liebe ich eh); speziell zum Ende der Wallace-Serie wurden die deutschen Plakate auch einfacher in der Gestaltung (Halbmontagen oder Fotos, aber selten noch gezeichnete Plakate wie etwa "Frosch" oder "Bande"), aber das lag wohl auch am Selbstläufer-Faktor der Serie - da musste man nicht groß in Artwork investieren um die Leute ins Kino zu holen.

    Analog ist das mit den Plakaten zur Karl-May-Reihe: da gehen die Italiener auch den 'härteren' Weg und lassen sich schonmal die weiblichen Hauptdarstellerinnen halbnackt am Marterpfahl räckeln .

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Ich hoffe, ich kriege das aus der Erinnerung jetzt noch zusammen:

    'Caught At Midnight': komponiert für "Um Null Uhr schnappt die Falle zu"

    'Jerry-Cotton-March': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten", ebenfalls verwendet in allen 8 Filmen

    'Crime Doesn`t Pay': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Red Sportscar': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten", ebenfalls verwendet in "Um Null Uhr schnappt die
    Falle zu
    "

    'Two Voices Blues': komponiert für "Um Null Uhr schnappt die Falle zu"

    'Cotton Cool': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten", ebenfalls verwendet in "Um Null Uhr schnappt die Falle zu"

    'Quasi Shearing': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Cotton Kicks': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Jerry `67': komponiert für "Die Rechnung - eiskalt serviert"

    'Jewellery Party': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten", ebenfalls verwendet in "Mordnacht in Manhattan"

    'Let`s Get Out': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Organ in Handcuffs': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Clap Clap': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten", ebenfalls verwendet in "Mordnacht in Manhattan" & "Um Null Uhr schnappt die Falle zu"

    'Mr. FBI': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Alert Red': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Never Shoot The Good Guy': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Final Exitement': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Snappy End': komponiert für "Schüsse aus dem Geigenkasten"

    'Cotton Beat': komponiert für "Mordnacht in Manhattan"

    Zur weiteren Vertiefung in die Cotton-Soundtrack-Materie sei an dieser Stelle auch noch mal auf diese schöne CD verwiesen (http://www.amazon.de/Jerry-Cotton-Music-...93036356&sr=8-1) - Pflichtwerk!

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    @ wallace-fan: alle Titel stammen aus "Fall Nr. 1 - Schüsse aus dem Geigenkasten", außer 'Cotton Beat' - der stammt aus .... aber die Gruppierung sollte ja nicht aufgehoben werden.

    Gruß
    Joe Walker

  • Kommissar XDatum21.12.2010 19:49
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von wallace-fan
    Bei Amazon gibt es folgende Kommissar-X-DVD:
    Es scheint so, als ob es sich bei dieser DVD um ein Bootleg handelt, oder was meint ihr?
    http://www.amazon.de/Kommissar-X-Jagd-au...92954315&sr=1-1

    Das ist eine US-DVD, die sich neben den US-Mastern (falsches Bildformat, schlechte Kopien) auch einer US-Gesetzesnische des Public Domain bedient - so richtig Bootleg ist die DVD nicht, aber ganz astrein eben auch nicht. Als Filmfan ist in jedem Fall von diesem grausligen Release abzusehen.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    @ Gubanov: Vielen Dank für den Hinweis. Endlich erscheint dieser wundeschöne Film auch auf Einzel-DVD.

    Gruß
    Joe Walker

  • Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von ProfChallenger
    Ah, vielen Dank. Werde dann gleich mal in dem Buch nachschlagen. Hatte ganz vergessen, dass das HOTEL dort behandelt wurde.

    M.w. stand der im Epigonen-Kapitel von Joachims "Hallo"-Buch 'ganz hinten' .

    Neulich sah ich den Film mal wieder und muss auch sagen, dass da viel verschenkt wurde. Das Ensemble ist ein echtes Who-is-who und rettet den Film alleine über die Zeit, auch die Musik von Gert Wilden ist prägnant und symphatisch. Größtes Manko sind für mich sowohl die Drehbuchautoren als auch der Regisseur, der den Streifen eben nach TV-Manier inszeniert hat und nicht recht Tempo machen kann. Sicher ist "Hotel der toten Gäste" im Sinne der Epigonen kein vergleichbarer Stoff wie ein handelsüblicher Edgar-Wallace-Stoff, aber mehr Suspence und Tempo hätte im gut getan. So bleibt er nur als Wiedersehen mit vielen symphatischen Schauspielern in Erinnerung.

    Gruß
    Joe Walker

  • Schauspieler Heinz Weiss gestorbenDatum24.11.2010 22:11
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von Count Villain
    Und müsste es nicht eher 'Requiescat' heißen?

    Durchaus! Meine mich zu erinnern, dass 'Riesquat' 2. Futur bei Sonnenaufgang ist, insofern war wohl die von mir verwendete Zeitform nicht ganz korrekt .

    Gruß
    Joe Walker

  • Schauspieler Heinz Weiss gestorbenDatum24.11.2010 16:59
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Wieder einer der 'alten Garde', der uns verlässt - Heinz Weiss wird, neben seinen vielen anderen Rollen, mir nicht zuletzt als einzig wahrer Phil Decker in Erinnerung bleiben. Riesquat in pacem!

    Zitat von Daniel Lantelme
    Abel Bellamy & Phil Decker - Ruhe in Frieden!

    Müsste es nicht eher John Wood heißen?

    Gruß
    Joe Walker

  • Fehlende Wallace- SoundtracksDatum22.11.2010 16:57
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Zitat von eastmancolor
    Wo soll denn auf dem Sountrack die Musik zum Halbmond sein ??? Ich habe eine Tracklist endeckt und da stehen nur Stücke von dem Film Cosi Dolce... Cosi Perversa.

    Zitat von eastmancolor
    Scheinbar hat Ortolani für Halbmond einiges aus einem anderen Film geklaut.Die CD hätte ich gerne.

    Genauso ist es: die Stücke sind alle für den Film "Cosi' Dolce... Cosi' Perversa" komponiert worden und als solche veröffentlicht, aber einige Tracks wurden von Ortolani beim "Halbmond" eben noch mal 'recyclet'. Wenn ich's richtig erinnere betrifft das folgende Tracks:

    - 01: M1 'Why' (Main Title Song)
    - 03: M18 (Shake In The Disco)
    - 09: M9-M7 (Main Title Theme - Instrumental Version #4)
    - 10: M13 (Main Title Theme - Instrumental Version #5)
    - 11: M10 (Shadows in the Mind)
    - 14: M22 (The Best Pleasure)
    - 15: M16 (Main Title Theme - Instrumental Version #8)
    - 17: M25 (I'll Always Be Alone)
    - 18: M26 (So Tender)

    Es gibt mit "Una sull'altra" noch einen anderen Score, aus dem Ortolani beim "Halbmond" zweitverwertet hat - der Track 'St. Quentin' taucht nähmlich auch in beiden Filmen auf.

    Gruß
    Joe Walker

  • DER KOMMISSAR UND ISAR 12 AUF DVD !Datum06.11.2010 11:56
    Foren-Beitrag von Joe Walker im Thema

    Laut http://www.kommissar-keller.de/ (Rubrik: Filme auf DVD) wird sich der Release der 3. Staffelbox auf den 12. November verschieben.

    Gruß
    Joe Walker

Inhalte des Mitglieds Joe Walker
Beiträge: 744
Geschlecht: männlich
Seite 11 von 37 « Seite 1 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 37 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz