Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.419 Mitglieder
169.140 Beiträge & 6.302 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Wallace & Blu-rayDatum04.06.2018 13:00
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    auf meinen Boxen 2,3,4,5 sind die Reginalcodes A,B,C angeführt.
    Nur die erste Box hat keine Regionalcodes angeführt.

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Sehr gute Entscheidung. Bin dabei.

  • TV Termine Jänner 2018Datum06.01.2018 17:24
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    MO 29. 1. ARTE 21.45
    Das Totenschiff (D, MEX 1959) Mit, Mario Adorf, Horst Buchholz, Elke Sommer

    FR 19.1. TNT FILM 06:00
    Der falsche Mann (1956) von A. Hitchcock, mit: Henry Fonda, Vera Miles, Anthony Quinn

    Jerry Cotton auf Sky Nostalgie
    Der Mörderclub von Brooklyn 10.1. 02:50 Uhr, 16.1. 14.20 Uhr
    Dynamit in grüner Seide 12.1. 20.15 Uhr, 27. 1. 05.45 Uhr
    Um Null Uhr schnappt die Falle zu 14.1. 03.45 Uhr
    Mordnacht in Manhattan 16.1. 02.35 Uhr
    Der Tod im roten Jaguar 19.1 20.15 Uhr
    Die Rechnung eiskalt serviert 23.1. 06.45 Uhr
    Todesschüsse am Broadway 26. 1. 20.15 Uhr

  • TV Termine Jänner 2018Datum01.01.2018 17:23
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Agatha Christies Poirot (David Suchet als Poirot)
    lt. Wikipedia:
    Ab dem 27. Dezember 2017 sendet ONE die bisher nicht ausgestrahlten Episoden und alle anderen in HD und Zweikanalton.


    Mord im Orientexpress GB 2010 - 89min.
    ONE 17.1. 20.15 Uhr
    ONE 18.1. 01.05 Uhr
    ONE 19.1. 23:40 Uhr

    Alibi GB 2000 - 103 min.
    ONE 24.1. 20.15 Uhr
    ONE 25.1. 01.15 Uhr
    ONE 26.1 23.25 Uhr

  • TV Termine Jänner 2018Datum01.01.2018 14:13
    Thema von palmi im Forum Aktuelle Filme (DVD, K...

    1.1.18 RBB 14.10 Uhr Balduin, der Ferienschreck
    15.30 Uhr Balduin, der Sonntagsfahrer
    23.1.18 Kinowelt TV 14.25 Uhr Louis, das Schlitzohr
    26.1.18 Arte 21.45 Louis de Funes Dokumentationsfilm aus dem Jahr 2013

    auch unseren Blacky gibt es im Fernsehen:

    Das fliegende Klassenzimmer
    3.1. ONE 14.20 Uhr, 4.1. ONE 7.10 Uhr

    Der letzte Mohikaner
    Sky Nostalgie 9.1 8.25 Uhr, 14.1 00.50 Uhr,

    Mein Schatz ist aus Tirol
    BR 14.1 13.45 Uhr, 15.1 00.00 Uhr

    Die grünen Teufel von Monte Casino
    Sky Nostalgie 15.1 01.00 Uhr

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Wie ich hier lese, finden sehr viele den Film ganz gut. Das freut mich, denn ich war von Trailer her auch etwas skeptisch, als ich Poirot sah. Gott sei Dank haben wir uns noch ausgemacht am SA Abend vorher Essen zu gehen, und und die Karte 2 Stunden vor Filmbeginn besorgt. Als wir dann gerade noch die zwei letzten Karten für den Film bekamen, waren wir doch recht erstaunt und wunderten uns wer den da aller ins Kino geht. Aber wirklich, der Saal total voll, und auch das Publikum war etwas älter, ich würde sagen so ab 30 Lenze aufwärts. Das merkte man auch während de Filmes irgendwie. Kein Gerede während des Filmes, und keiner hat mit seinem Handy irgendwie herumgespielt oder neben dem Film telefoniert. Wir waren echt angenehm überrascht. Ich hoffe das es eine Fortsetzung gibt, was das Ende ja vermuten lässt. Da kann der nächste Christie im Jänner 2018 dann (Crooked House) kommen, bin schon gespannt darauf .

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Noch ein kleiner Spoiler:
    Übrigens ganz große Klasse fand ich die Lösung des Falles. Die findet ja eigentlich im Zugabteil statt. Hier findet sie aber im Tunnel wovor der Zug entgleist ist statt. Alle sitzen am langen Tisch im Tunnel, zuerst eine Totale, es sieht wie ein Gemälde aus, und dann gibt einen Kameraschwenk von rechts nach links, wo alle Figuren am Tisch sitzen, als die Kamera langsam an jedem vorbei zieht, man könnte man meinen es ist eine Anlehnung auf die Szene wie beim "letzten Abendmal". Poirot kommt aus dem Zug und beginnt mit der Aufklärung des Falles.

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Mir ist es auch so ergangen, mein Bedenken war auch, Poirot wird anders dargestellt als A. Christie ihn erdacht hatte. Und ja, im ersten Moment doch "etwas ungewöhlich" ihn so dargestellt zu sehen. Aber ich finde es passt einfach alles zusammen im Film, Es war sogar teilweise so, das einige Dialoge ich wirklich im Gedanke mitsprechen konnte, das sie wortgleich zum Buch und zum Film mit A. Finney und D. Suchet sind.

    P.S. (leichter Spoiler !)
    In diesem Film habe ich übrigens zum ersten Mal mitbekommen, das Poirot eine große weibliche Liebe in seinem Leben gehabt hatte, die er angebetet hat. Ist hier sehr schön dargestellt durch ein Foto von ihr, das er immer anschaute und so mit ihr sprach wenn er nicht mehr weiterkam, oder die Sache verzwickt wurde.
    Denn bis jetzt war es ja eher, das er eher dem männlichen Geschlecht in Sachen Liebe zugeordnet wurde, da zu einer weiblichen Liebe nie wirklich richtig Stellung genommen wurde.

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Nun läuft der Film in den Kinos und ich habe ihn mir gestern angesehen. Ich muss sagen ich war nach dem Film total begeistert. Er ist sehr gut umgesetzt. Ich finde er spielt sehr getreu nach der Romanvorlage, auch die Personen finde ich sehr gut Besetzt. Auch die Zeit im Jahre 1934 wurde sehr gut umgesetzt wie ich finde. Kenneth Branagh als Poirot finde ich sehr gut, auch wenn Agahtha Christie ihn als kleine Figur mit Schnautzer entworfen hat. Trotzdem finde ich die Besetzung sehr gut gelungen, alles andere wäre eine Kopie eines Peter Ustinov oder David Suchet gewesen. So ist ein neuer Typ Poirot enstanden, des sich sehr gut in das Geschehen einfügt.
    Judy Dench als Prinzessin Dragomirov und Michelle Pfeiffer als Mrs. Hubbar finde ich ausgezeichnet.
    Daumen hoch für die geniale Umsetzung des Buches.

    Die Schlußszene lässt übrigens vermuten, das die nächste Neuverfilmung mit Poirot auf dem Nil spielen wird...

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Ich würde mir auch eine Veröffentlichung wie bei den Bluray's wünschen. Alles andere ist eine Abzocke wie ich finde.

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    es gibt sie bei medimops:
    http://www.medimops.de/alfred-weidenmann...B003VKUXNA.html

    und auch bei e-bay gibt es die DVD zu erwerben, sowie bei amazon über drittanbieter

  • TV Termine im August 2013Datum28.08.2013 22:18
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Und genauso wars
    von den 28 gezeigten Filmen, waren 5 oder 6 in nativen HD und 16:9, alle anderen waren mit großem breiten Trauerrahmen un das kleine Bild in ganz grausamen 4:3.
    Eigentlich Schade

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    AUf der Homepage von Fernsehjuwelen sind die beiden Titel

    Der Tod im roten Jaguar
    und
    Todesschüsse am Broadway

    zurückgestellt zur Rechteklärung
    (die sollten ja Ende des Jahres veröffentlicht werden)
    Könnte mit dieser Veröffentlichung zusammenhängen.
    Und hoffentlich sind da alle 8 Filme drinnen, das wäre dann der Überhammer .

  • Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Ich finde den Film am Anfang auch etwas träge, aber er kommt immer mehr in Fahrt bis zum Schluss.


    zur DVD von ardshop:
    Also die Bildquali ist wirklich 1 A auf der DVD, das muss ich schon sagen.
    Nur das Format 4:3, ist auf meinem 16:9 TV oben und unten mit ca. 2 cm schwarzen Streifen zu sehen.
    Bei den Credits sieht man auch das beim Text li+re einige Buchstaben fehlen. Hier dürfte ancheinend nur ein altes Sendermaster
    zur Restaurierung genommen worden sein

    Ist auf meiner alten Premiere Nostalgie Aufnahme aber genau so, nur halt eine viel schlechtere Bildquali.

    Aber ich helfe mir auf meien TV mit der Einstellung 14:9, da gibt es fast keinen Bildverlust oben und unten
    und der Bildschirm ist fast ganz ausgefüllt (bin aber kein 16:9 Freak, der alles Bildfüllend sehen muss, für mich gilt ganz klar,
    so wie das Original Format so auch auf dem TV Schirm - also bei 4:3 gerne mit li + re schwarzen Streifen)
    Ich denke die digitale Restaurierung lässt einen leichten Zoom durchaus zu, ohne das die Quali zu viel leidet.

    Wie schon öfers hier im Forum gesagt, muss man schon froh sein solche Gustostückerl auf DVD zu bekommen, da kann man dann schon mal den einen oder anderen Fehler
    wegstecken.

    Was ist Eure Meinung dazu ?

  • Pidax: TV-Krimi-Klassiker auf DVDDatum20.08.2013 19:19
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Als ich habe den Film und kann die super Bildqualität nur bestätigen.
    Format ist 4:3, ich habe den Film auch von Sky Nostalgie aufgenommen, natürlich auch in 4:3, aber eine sehr schlechte Qualität.
    Ich hab mir auch nocheinmal die Credits angeschaut, weil da merkt man es am schnellsten, das ein Film das falsche Format hat.
    Da konnte ich aber keine abgeschnittenen TExte erkennen. Alles fein säuberlich in der mitte des Bildes.

    Da gibt es den Film " Piccadilly null Uhr zwölf" (aber nicht von Pixar sondern ardvideo) Der ist zwar top digital restauriert, aber
    wirklich im falschen Format, da man bei 4:3 oben und unten auch einen ca. 2 cm breiten schwarzen Strefen sieht.
    Der ist wirklich im falschen Format auf der DVD, da merkt man auch am Anfang das die Credits alle links und abgeschnitten sind.
    Das ärgert einem dann schon, wenn so gepfuscht wurde.

  • TV Termine im August 2013Datum20.08.2013 18:56
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    HD ist ja schön und gut, nur bringt MGM HD trotzdem viele Eastern mit alten Masterbändern, d.h. 4:3 mit großen breiten Trauerrand.
    Ich habe bisher nur ein paar Filme in echten nativen HD und 16:9 auf MGM Hd gesehen.
    Ich hoffe das sie bald alle alten Master gegen neue tauschen.

  • Kommissar XDatum29.01.2013 11:33
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Der 7. Film "Kommissar X jagt die roten Tiger (1971) sollte eigentlich diese Jahr bei den Fernsehjuwelen erscheinen. Er ist jedoch auch die Warteliste gesetzt worde, da ancheinend die Rechtelage noch nicht geklärt wurde. Schade, aber immerhin kommt dann mal der letzte Film.
    Leider sind auch viele andere gute Filme noch von der Rechtelage betroffen .
    hier der Link dazu:

    http://www.fernsehjuwelen.de/neuankuendigungen.html

  • TV-Termine im Dezember 2010Datum19.12.2010 14:18
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Achtung Leute der Mdr zeigt drei Filme aus der "Ist ja irre ..." Reihe im Dezember 2010 :

    Sa, 25. Dez · 15:00-16:30 · MDR Sachsen
    Ist ja irre - 'ne abgetakelte Fregatte


    Mo, 27. Dez · 20:15-22:05 · MDR Sachsen
    Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra


    Mi, 29. Dez · 12:30-14:00 · MDR Sachsen
    Ist ja irre - der dreiste Cowboy



    Mann wie geil ist das denn - drei gute Filme im MDR !!!

    Wobei der erste Film eine kleine Rarität ist, da es ihn nicht auf DVD in deutsch gibt.
    Die beiden anderen gibt es wohl auf DVD, aber in so einer miesen Quali das diese Austrahlungen alle mal besser sein werden.

  • TV-Termine im November 2010Datum03.11.2010 21:20
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    5. November KINOWELT TV 01.05 Uhr

    Dark Eyes Of London

    nach Edgar Wallace
    GB 1939 mit Bela Lugosi

    Kenne den Film leider nicht.
    Hier eine kurze Inhaltsangabe:

    Ein scheinbar wohltätiger Versicherungsmakler, der ein Blindenheim unterhält, lässt seine Schützlinge umbringen, um deren Versicherungssumme zu kassieren. Früher Horror-Krimi nach Edgar Wallace mit Bela Lugosi als Dr. Orloff. Quelle: Internationales Filmlexikon

    Kennt den Film jemand?

  • TV-Termine im November 2010Datum03.11.2010 21:13
    Foren-Beitrag von palmi im Thema

    Samstag 20 . Nov. 13.35 und Sonntag 21. November 10.30 Uhr auf EINS FESTIVAL

    Lange Beine - Lange Finger (BRD-1966 mit Martin HEld, Joachim Fuchsberger, Senta Berger uva)

    endlich wieder mal im Fernsehen - ich liebe diesen Film

Inhalte des Mitglieds palmi
Beiträge: 35
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen