Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Peter Ross Offline



Beiträge: 1.980

21.10.2022 14:55
Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Die am meisten beschäftigten Wallace-Darsteller waren Kinski, Arent, Fuchsberger, Drache und Schürenberg.
In welchem Film aber haben sie euch am meisten ganz subjektiv gefallen?

Meine Meinung:
Kinski: "Die toten Augen von London" - insbesondere die Szene seiner Ermordung sehr ausdrucksstark
Arent: Vielleicht sogar wirklich "Das Verrätertor" - eine seiner größten Rollen
Drache: "Der Hexer" - sehr imponierend sein Auftritt nach Ermordung von Mr. Messer, an Coolness kaum zu überbieten
Fuchsberger: "Das Gasthaus an der Themse" - hier ist er einfach der klassische Ermittler, so wie wir uns Fuchsberger wünschen
Schürenberg: "Der Hund von Blackwood-Castle" - größte Rolle und klasse Zusammenspiel mit Ilse Page

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.840

21.10.2022 15:52
#2 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Zitat von Peter Ross im Beitrag #1

Kinski: "Die toten Augen von London" - insbesondere die Szene seiner Ermordung sehr ausdrucksstark
Arent: Vielleicht sogar wirklich "Das Verrätertor" - eine seiner größten Rollen
Drache: "Der Hexer" - sehr imponierend sein Auftritt nach Ermordung von Mr. Messer, an Coolness kaum zu überbieten
Fuchsberger: "Das Gasthaus an der Themse" - hier ist er einfach der klassische Ermittler, so wie wir uns Fuchsberger wünschen
Schürenberg: "Der Hund von Blackwood-Castle" - größte Rolle und klasse Zusammenspiel mit Ilse Page

Bei Kinski, Drache und Fuchsberger unterschreibe ich Deine Auswahl direkt, inklusive Begründungen. Im "Hexer" zeigt Drache meiner Meinung nach internationale Klasse (wie auch in "Das Rätsel des silbernen Dreieck"), während Fuchsberger teils eher bemüht "cool" spielt, bzw. inszeniert wirkt und nicht völlig überzeugt. In "Das Gasthaus an der Themse" wird er wesentlich besser eingesetzt.
Bei Arent und Schürenberg sehe ich es komplett anders. Arent ist beim "Verrätertor" aus meiner Sicht mittlerweile schon über die Schwelle zum Nervfaktor getreten (wenn auch schlimmer in Filmen wie "Zimmer 13") und bei "Der Hund von Blackwood Castle" legt Vohrer die Rolle des Sir John schon gefährlich nah an den späteren Sir Arthur mit seinen zahlreichen Fremdscham-Momenten an. Da überzeugt mich Schürenberg beispielsweise in "Der unheimliche Mönch" wesentlich mehr, wo die Balance zwischen Respektsperson und "Trottel" noch besser austariert ist und es wirklich pointierte Komik gibt, die keinen Klaps auf den Hintern von Sekretärinnen oder anzügliche Witze gegenüber Schulmädchen benötigt.

Count Villain Offline




Beiträge: 4.580

21.10.2022 16:48
#3 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Zitat von Fabi88 im Beitrag #2
(...) und bei "Der Hund von Blackwood Castle" legt Vohrer die Rolle des Sir John schon gefährlich nah an den späteren Sir Arthur mit seinen zahlreichen Fremdscham-Momenten an. Da überzeugt mich Schürenberg beispielsweise in "Der unheimliche Mönch" wesentlich mehr, wo die Balance zwischen Respektsperson und "Trottel" noch besser austariert ist und es wirklich pointierte Komik gibt, die keinen Klaps auf den Hintern von Sekretärinnen oder anzügliche Witze gegenüber Schulmädchen benötigt


Ich würde bei Schürenberg sogar trennen. Seinen Komik-Höhepunkt hat er für mich in "Der Mönch mit der Peitsche". In welchem Film er mich als Yard-Chef am meisten überzeugt, müsste ich noch mal genauer eruieren.

Ansonsten überzeugen mich die anderen genannten mehr, wenn sie nicht nur rein ihren Grundtypus spielen. Deshalb würde ich hier nennen:

Fuchsberger - "Der schwarze Abt"
Drache - "Der Hund von Blackwood Castle"
Arent - "Die seltsame Gräfin"

Ausnahme Kinski. Hier würde ich auch voll auf "Die seltsame Gräfin" gehen, mit "Das Gasthaus an der Themse" dann allerdings schon knapp dahinter.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

21.10.2022 17:33
#4 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Kinski: "Die toten Augen von London" -
Arent: "Das Verrätertor" - eine seiner größten Rollen!
Drache: "Der Hexer" -
Fuchsberger: "Das Gasthaus an der Themse"
Schürenberg: "Der Hund von Blackwood-Castle" - größte Rolle und klasse Zusammenspiel mit Ilse Page

Gruss
Havi17

Lord Low Offline




Beiträge: 722

22.10.2022 15:44
#5 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Kinski: "Die blaue Hand"
Arent: "Der Bucklige von Soho"
Drache: "Der Hexer"
Fuchsberger: "Der Frosch mit der Maske"
Schürenberg: "Der Bucklige von Soho"

Prisma Offline




Beiträge: 7.573

22.10.2022 20:19
#6 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Klaus Kinski: "Das Geheimnis der gelben Narzissen"
Eddi Arent: "Der Fluch der gelben Schlange"
Heinz Drache: "Das Rätsel des silbernen Dreieck"
Joachim Fuchsberger: "Die Bande des Schreckens"
Siegfried Schürenberg: "Der Bucklige von Soho"

JimmyFlynn Offline



Beiträge: 36

12.01.2023 07:08
#7 RE: Bester Wallace-Film von Kinski / Arent / Fuchsberger / Drache / Schürenberg Zitat · Antworten

Kinski im Tuch oder Verrätertor
Arent in der Tür
Drache beim Dreieck oder Hund
Blacky beim Abt
Schürenberg bei der Peitsche

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz