Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 100 mal aufgerufen
 Kurzgeschichten-Wettbewerb
Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 105

06.11.2020 03:37
Krimikurzgeschichten Zitat · Antworten

Habe von 1995 ( als 20 jähriger ) bis heute, so in etwa 40 Kurzkrimis ( meist 4-5 Seiten ) geschrieben, wo ich mich sehr nah an meinem absoluten Lieblings-Krimi-Schriftsteller "Edgar Wallace" gehalten habe, ich schreibe in meiner Freizeit sehr gerne "Kurzkrimis", sei es per Lap-Top oder auf meiner "guten alten" AEG Olympia-Schreibmaschine, die ich, 1990, als Konfirmationsgeschenk von meinen lieben Eltern bekommen hatte...weil ich sie mir so gewünscht hatte!!!.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.300

06.11.2020 09:50
#2 RE: Krimikurzgeschichten Zitat · Antworten

Ich habe noch eine alte Schreibmaschine im Keller stehen, die möchte mein Großer unbedingt haben.

Gruss
Havi17

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.675

06.11.2020 13:26
#3 RE: Krimikurzgeschichten Zitat · Antworten

Eine wunderschöne alte Continental aus der Familie meiner Freundin steht direkt unter der Leinwand als Dekoobjekt im Wohnzimmer.
Von meinem Großvater habe ich bereits als Kind seine Olympia-Reiseschreibmaschine bekommen und sie steht einsatzbereit im Arbeitszimmer. Viele Gelegenheiten zum Einsatz hat sie aber leider nicht. Rechnungen erhalten meine Kunden digital und wenn ich mal kreativ tätig bin, ist das zu nachtschlafender Zeit und das Klackern kann ich weder meiner Freundin noch den Nachbarn antun.

@Der Mönch mit der Peitsche: Herzlich willkommen!

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 105

06.11.2020 18:30
#4 RE: Krimikurzgeschichten Zitat · Antworten

@ Havi17

Da wird der Kleine bestimmt später, wenn er größer ist, viel mit schreiben!!!.

Ich nutze meine "AEG-Olympia" auch noch sehr gerne, momentan nutze ich sie, um Prominente wegen Autogrammen anzuschreiben, ich sammle seit 1990 Autogramme, ich habe so in etwa 700 Stück, teils angeschrieben, teils von Ebay, wenn die Personen leider nicht mehr leben, ich habe von sehr vielen Schauspielern aus den "Edgar Wallace"-Filmen, Autogramme, die ich noch persönlich angeschrieben hatte, als sie noch lebten, wie Joachim Fuchsberger, Eddi Arent, Manfred Steffen, Eric Vaessen, Friedrich Schönfelder, Heinz Drache, Heinz Weiss etc., von den noch lebenden habe ich Friedrich G. Beckhaus, Brigitte Grothum etc., Autogramme, die ich auch von ihnen bekommen hatte!!!.

Meine liebe Frau Gabi sammelt auch sehr gerne Autogramme, sie ist die einzigste in ihrer Familie, die anderen interessieren sich leider nicht für dieses sehr schöne Hobby, ich habe meine Autogrammsammelleidenschaft von meinem Papa geerbt, der auch heute noch, mit 73 Jahre noch fleissig sammelt!!!.

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 105

06.11.2020 18:41
#5 RE: Krimikurzgeschichten Zitat · Antworten

@ Fabi88

Danke, lieber Fabi88, ich freue mich auch, dass ich hier bin, denn das ist hier ein ganz tolles Forum, das sich um die schönsten deutschen Krimis aus der guten alten Zeit befasst!!!.

Das sind bestimmt sehr schöne Stücke, die Du zu Hause hast!!!.

Meine Frau hat früher sogar mal einen Schreibmaschinenkurs in den 90 ern besucht, sie schreibt auch noch, neben dem PC natürlich, mit der Maschine!!!.

Ja, so schön und nostaligisch wie das Maschineschreiben ist, soviel Lärm macht es dann leider doch auch!!!.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz