Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 141 mal aufgerufen
 Off-Topic
Giacco Offline



Beiträge: 1.988

17.03.2020 21:15
Stuart Whitman gestorben Zitat · Antworten



Der amerikanische Schauspieler Stuart Whitman ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch den Western "Die Comancheros" (1962) an der Seite von John Wayne. Man sah ihn aber auch in Krimis und Action-Filmen. 1980 spielte er die Hauptrolle in dem deutsch-amerikanischen Film "Solo für zwei Superkiller" (Cuba Crossing), den der Berliner Schlagermacher Jack White produzierte. Whitman stand bis ins Jahr 2000 vor der Kamera.
"I didn´t need to act to make a living, but had a real Passion for it. - I just loved to act."(Stuart Whitman)

Kinofilme (Auswahl):

Der Mörder mit der Gartenschere (1964)
Wegweiser zum Mord (1964)
Mord aus zweiter Hand (1966)
Die Verdammten der Kalahari (1967)
Rabbits (1972)
Feuerstoß (1976)
Macabra - Die Hand des Teufels (1981)

Havi17 Offline




Beiträge: 3.300

17.03.2020 23:05
#2 RE: Stuart Whitman gestorben Zitat · Antworten

Schade, unvergessen in "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten". Ruhe in Frieden

Gruss
Havi17

Dr. Oberzohn Offline



Beiträge: 413

21.03.2020 19:40
#3 RE: Stuart Whitman gestorben Zitat · Antworten

Die Comancheros hab ich erst vor kurzem, über Weihnachten gesehen. Mal was anderes als wie sonst Winnetou, diesmal waren es der Duke und seine Kumpane...
Auch Feuerstoß hab ich mir neulich mal angesehen, den kannte ich noch aus dem Fernsehen. Fand den echt nicht übel, keine Ahnung, warum Whitman dafür so kritisiert wurde.
Seltsam, ging mir auch bei Frau Auger so, dass ich einen Film mit ihr kurz vor ihrem Tod gesehen habe, ebenso bei Martin Böttcher so ähnlich.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz