Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 77 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Giacco Offline



Beiträge: 1.885

05.03.2020 14:14
Agent 3S3 kennt kein Erbarmen (1965) Zitat · Antworten

AGENT 3S3 KENNT KEIN ERBARMEN (AGENTE 3S3 - PASSAPORTO PER L´INFERNO)
Italien/Spanien/Frankreich (1965) - R: Sergio Sollima - DE: 24.9.1966 - FSK 18 - V: Gloria
D: George Ardisson, Barbara Simon, George Riviére, Franco Andrei, Seyna Seyn, José Marco, Francisco Sanz, Henri Cogan, Fernando Sancho, Beatrice Altariba, Leontine May, Pietro Torrisi



Nachdem eine amerikanische Agentin von Mitgliedern eines Spionagerings, genannt "Die Organisation", erschossen wurde, setzt man den CIA-Agenten Walter Ross auf den Fall an. Seine Mission führt ihn zunächst nach Wien, wo die Tochter jenes Mannes lebt, der als Kopf der "Organisation" gilt. Sie hat jedoch keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater und weiß nur, dass sein letzter Aufenthaltsort Beirut war. Dort wird Agent 3S3 bereits von seinen Gegnern erwartet.



Dieser erste 3S3-Film entstand bereits 1965 und für den Regisseur Sergio Sollima, der auch das Drehbuch schrieb, war es zugleich sein erster Versuch im Eurospy-Genre. Vorspann und Titelsong vermitteln typisches Sixties-Flair. 3S3-Darsteller Giogio Ardisson erhält hier ausreichend Gelegenheit, bei Angriffen und Schlägereien seine kämpferischen Fertigkeiten zu beweisen. Zwar bleibt er letztendlich unbesiegbar, muß jedoch auch einiges einstecken und darf schon mal ein bißchen ramponiert ausschauen. Einmal gerät er im winterlich-verschneiten Österreich mit seinem PKW zwischen zwei schwere Trucks, die es darauf anlegen, ihn zu zermalmen. Leider gibt es auch in diesem Film keinen charismatischen Bösewicht und somit fehlt dem Agenten ein starker Gegenspieler. Die "Organisation" wird durch Darsteller wie George Riviére, Franco Andrei und Seyna Seyn vertreten, wobei letztgenannte winzige tödliche Pfeile aus einer Puderdose abschießt. Barbara Simon ist die Tochter des vermeintlichen Bandenchefs und José Marco ist ein Kollege des Agenten. Fernando Sancho hat nur einen kurzen Auftritt in der russischen Botschaft. Der damals filmisch noch unverbrauchte Libanon liefert die attraktiven Schauplätze. Das Filmplakat des Gloria-Verleihs stellt den Agenten 3S3 folgendermaßen vor: "Der Superagent - ein Mann mit Herz, Humor und Härte."

"Achtung! Hier ist der größte Kontinental-Bond! Dieser Agent 3S3 gehört zum US-Geheimdienst. Den Amerikanern und den Sowjets wird eine "Organisation" lästig, die sich neuerdings auch auf politischem Gebiet engagiert. Den Kopf der Bande zu entdecken und zu liquidieren lautet der Auftrag für 3S3. Was folgt, ist ein Katz und Mausspiel. Seine Besonderheiten: Karate-Behandlung, Bikini-Puppen längs des Weges und technischer Scherzartikel. Sogar ein Fernsehnetz soll existieren. Aber davon redet man nur. Dem Gangster-Quartier haftet auf weite Strecken in Wort und Spiel biederes Provinz-Flair an. Ganz im Gegensatz zu den interessanten Schauplätzen. Nach kurzem Aufenthalt in Wien geht es nach Beirut. Autor und Regisseur Simon Sterling, der vermutlich im Privatleben ebenso einen italienischen Namen trägt wie Hauptdarsteller George Ardisson, lässt keine Langeweile aufkommen. Atmosphäre uns Spannung, das Bemühen um optische Aussage und Turbulenz der Keilereien, erreichen gute Werte. Ardisson selbst ist sympathisch, guckt ab und zu stahlhart, schlägt behende, lässt den Erfolg bei Frauen glaubhaft erscheinen und vermag eine Serie zu tragen. Vom großen Vorbild James Bond trennen ihn jedoch noch weite Strecken." (film-Echo)

Film-Echo-Note: 3,3 (32 Meldungen) / Erstnote: 2,2
Spanien: 488.195 Besucher
Italien: Rang 35 der 100 erfolgreichsten Filme 1964/65 (ca. 2,5 Mio. Besucher)

Giacco Offline



Beiträge: 1.885

05.03.2020 18:32
#2 RE: Agent 3S3 kennt kein Erbarmen (1965) Zitat · Antworten

Kleine Korrektur: Der deutsche Kinostart erfolgte am 24.9.1965 (nicht 1966 wie oben angegeben)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz