Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.177 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.445

09.10.2019 13:54
#46 RE: Was ist los in Deutschland? Sind die Menschen verrückt? Zitat · Antworten

Zitat von Dr. Oberzohn im Beitrag #44
aber zumindest in Thüringen hat ja die Herde immer zuverlässig Rot-Grün gewählt, so dass hier erstmal keine Gefahr auf einen neuen Politik-Thread besteht…


Richtig, wer erinnert sich nicht an die großen Thüringer Ministerpräsidenten von der SPD? Bernhard Vogel, Dieter Althaus und Christine Lieberknecht? Ach Mensch, die sind ja alle in der CDU. Von 1999 bis 2009 hatte die CDU sogar die absolute Mehrheit inne. Und die Grünen waren zwischen 1994 und 2009 gar nicht im Landtag vertreten...

Andreas Offline




Beiträge: 435

09.10.2019 16:48
#47 RE: Was ist los in Deutschland? Sind die Menschen verrückt? Zitat · Antworten

Zur Klarstellung:
1. Ich halte es verrückt eine Partei zu wählen, deren Repräsentanten entweder offen rechtsradikal sind oder verklemmt rechtsradikal, indem absichtlich provokante Aussagen immer missverständlich ausgedrückt werden (oder wenn man von der Tastatur abrutscht etc)
2. Eine demokratisch gewählte Partei ist nicht automatisch eine demokratische Partei.
3. Verschwörungstheorien sind keine Meinungen sondern Verschwörungstheorien.
4. Die AfD ist keine normale Partei. Sie ist ein Sammelbecken von offen oder verdeckt rechtsradikalen Personen, gescheiterten Verschwörungstheoretikers, spiessigen Hängengebliebenen, Reichsbürgerlichen etc.
5. Auch aus diesen Gründen ist verrückt die Partei "nur aus Protest und um die Anderen zu ärgern" zu wählen.

Dr. Oberzohn Offline



Beiträge: 184

09.10.2019 17:57
#48 RE: Was ist los in Deutschland? Sind die Menschen verrückt? Zitat · Antworten

@Andreas

Oje, jetzt wird's aber echt persönlich. Mit einer derartig stalinistischen Prosa wirst Du aber bei etwaigen Protestwählern nicht den Effekt erreichen, ins gute linke Lager zurückzukehren.

Lasst uns mal wirklich lieber hier den Deckel zumachen. Kehren wir doch lieber wieder in unsere schöne Wallace-Scheinwelt zurück. Bis dahin...

patrick Offline




Beiträge: 3.108

09.10.2019 21:36
#49 RE: Was ist los in Deutschland? Sind die Menschen verrückt? Zitat · Antworten

Zitat von Andreas im Beitrag #47
Zur Klarstellung:
1. Ich halte es verrückt eine Partei zu wählen, deren Repräsentanten entweder offen rechtsradikal sind oder verklemmt rechtsradikal, indem absichtlich provokante Aussagen immer missverständlich ausgedrückt werden (oder wenn man von der Tastatur abrutscht etc)
2. Eine demokratisch gewählte Partei ist nicht automatisch eine demokratische Partei.
3. Verschwörungstheorien sind keine Meinungen sondern Verschwörungstheorien.
4. Die AfD ist keine normale Partei. Sie ist ein Sammelbecken von offen oder verdeckt rechtsradikalen Personen, gescheiterten Verschwörungstheoretikers, spiessigen Hängengebliebenen, Reichsbürgerlichen etc.
5. Auch aus diesen Gründen ist verrückt die Partei "nur aus Protest und um die Anderen zu ärgern" zu wählen.


Tut mir leid, aber das hört sich an wie typisch links indoktrinierte Polemik. Da lese ich sehr viel Wut und Resentiments heraus, eine Haltung, welche die Menschen mit Sicherheit nicht zusammenbringt. Wäre das linke Lager wirklich so menschlich, warum stößt man dann dort so oft auf eine derartige Aggressivität, wie du sie selbst schon im Titel des Threads zum Besten gibst? Wo ist denn da das Mitgefühl, das Verständnis, die Empathie? Es ist eben genauso wie ich ganz weit oben schon geschrieben habe. Die Polarisierung zweier wahnsinniger Extrempositionen funktioniert wie am Schnürchen und entzweit die Gesellschaft immer mehr. Wenn du dich näher mit dem beschäftigen würdest, was du abfällig als Verschwörungstheorien abwertest, würdest du logisch nachvollziehbare Hintergründe erkennen. Aber das interessiert dich ja nicht. Du ballerst lieber drauf los, wie so viele Gesinnungs-Extremisten. Du wirst schon noch sehen, wo so eine Haltung hinführt. Rechtsradikale, Verschwörer, Reichsbürger werden willkürlich in einen Topf geschmnissen, was eine Haltung demonstriert, die einer gesunden Diskussion die Grundlage entzieht. Ich denke, dass wir bei diesem Thema nicht mehr zusammenkommen und jetzt wirklich besser aufhören.

Andreas Offline




Beiträge: 435

10.10.2019 18:36
#50 RE: Was ist los in Deutschland? Sind die Menschen verrückt? Zitat · Antworten

Zitat von patrick im Beitrag #49
[quote=Andreas|p7397327] Rechtsradikale, Verschwörer, Reichsbürger werden willkürlich in einen Topf geschmnissen, was eine Haltung demonstriert, die einer gesunden Diskussion die Grundlage entzieht.


Ich werfe sie nicht willkürlich in einen Topf sondern ganz bewusst. Ob sich Rechtsradikale von Reichsbürgern abgrenzen oder umgekehrt ist mir egal, da sie vielmehr gemeinsam haben als sie voneinander trennt (sie trennt vielleicht der Ausweis). Von daher ist auch eine Grenzziehung egal, da es entweder die Grenze nicht gibt oder Reichsbürger und Rechtsradikale gemeinsam an der Grenz stehen.

"Verschwörer" sind meiner Meinung nach ziemlich gefährdet in dieses Lager abzudriften, da sie einerseits einfachen kausalen Erklärungen zugeneigt sind und diese zumeist monokausalen Erklärungen auch für rechtsradikale Weltbilder verwendet werden bzw. dieses Weltbild darauf begründet wird.

Insofern werfe ich nicht Verschwörer mit Rechtsradikalen in einen Topf.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Eure DVDs »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen