Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 135 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Giacco Offline



Beiträge: 1.904

19.04.2019 11:04
Das Geheimnis der Dame in Schwarz (1960) Zitat · Antworten

DAS GEHEIMNIS DER DAME IN SCHWARZ (PORTRAIT IN BLACK)
USA (1960) - R: Michael Gordon - DE: 21.10.1960 - FSK 16 - V: Universal
Darsteller: Lana Turner, Anthony Quinn, Richard Basehart, Sandra Dee, John Saxon, Ray Walston, Anna May Wong, Lloyd Nolan, Virginia Grey



Der millionenschwere Reedereibesitzer Cabot ist seit einiger Zeit unheilbar krank ans Bett gefesselt und drangsaliert mit seinen Launen vor allem seine Frau Sheila. Die hat inzwischen ein Verhältnis mit Dr. Rivera, dem Hausarzt ihres Mannes begonnen. Gemeinsam fassen sie den Plan, Cabot zu beseitigen. Für den Mediziner ist es kein Problem, seinen Patienten sterben zu lassen, ohne dass jemand Verdacht schöpft. Doch nach der Tat erhält Sheila ein anonymes Schreiben, aus dem hervorgeht, dass es einen Mitwisser gibt. Von Angst, Mißtrauen und Schuld geplagt, wird das Paar zu einem weiteren Mord getrieben.

Dieses Kriminal-Melodram, angesiedelt in San Francisco, bietet großes Gefühlskino im Stil der Fünfziger Jahre. Statt auf Spannung und Nervenkitzel zu setzen, legt der Film, für den offensichtlich ein stattliches Budget zur Verfügung stand, mehr Wert auf Ausstattung und Dekor und vor allem darauf, seine Stars effektvoll ins Bild zu setzen. Immerhin sorgen ein paar überraschende Wendungen dafür, dass der Zuschauer das Interesse an der Story nicht verliert.
Glamour-Star Lana Turner ist als Sheila ihrem Status entsprechend stets perfekt frisiert und wechselt in nahezu jeder Szene Kleider, Pelze und Schmuck. Anthony Quinn, der ihren Liebhaber Dr. Rivera spielt, war allerdings schon in überzeugenderen Leinwandrollen zu sehen. Beide Darsteller tragen mitunter ein wenig zu dick auf. Sandra Dee als Cabots Tochter aus erster Ehe zeigt Interesse an dem gut aussehenden John Saxon und hält auch zu ihm, als er unter Mordverdacht steht. Mehr zu wissen über Sheila und ihren Lover scheint Richard Basehart als Cabots gerissener Kompagnon. Das hindert ihn nicht daran, der frischgebackenen Witwe einen Heiratsantrag zu machen. Anna May Wong als Hausdame und Ray Walston als Chauffeur geben nicht nur dem Zuschauer durch ihr seltsames Verhalten Rätsel auf. Nur wenig Screentime hat Lloyd Nolan, doch verleiht er der Figur des trotz seiner Krankheit herrischen Reeders Cabot die nötige Glaubwürdigkeit.

"Der mit Leib und Seele sehr vertraute "Hausarzt" der Titelheldin und das erschauernde Publikum teilen mit ihr in dieser Gruselgeschichte düstere Geheimnisse. Gespielt wird dem Namen der Darsteller entsprechend - Lana Turner, Anthony Quinn und Richard Basehart haben schließlich Gewicht. Ein fesselnder Krimi, der eigentlich überall gut ankommen müsste." (Film-Echo, Nov. 1960)

Film-Echo-Note: 4,0 (22 Meldungen) / Erstnote: 3,8
Frankreich: 538.155 Besucher (Paris: 107.989)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz