Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
florian Offline




Beiträge: 344

29.09.2018 22:58
Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Weitestgehend sind Drehorte bekannt und somit identifiziert. Hauptsächlich wurde auf der Pfaueninsel gedreht (Schloss, Kavaliershaus, Jakobsbrunnen)
0:19:33 bis 0:21:09 Martin vor Selford Manor. Tom Cawler
0:33:38 bis 0:34:07 Martin vor dem Haus Cody
0:41:53 bis 0:46:36 Autofähre, Martin vor Selford Manor, Grab Holms, Dr.Staletti
0:47:49 bis 0:48:09 Dr.Staletti findet vor der Tür Mütze
0:53:28 bis 0:54:45 Sybel, Havelock,Martin und Burt vor Selfort Manor, Kapelle
1:08:12 bis 1:10:24 Sybel flüchtet mit Tom Cawler, Sybel vor Selford Manor
1:16:38 bis 1:16:42 Polizei vor Selford Manor

0:01:22 bis 0.04:31 Waterloo-Station (Hamburger Hauptbahnhof)

0:30:59 bis 0:32:40 Flughafen (Hamburg)

Noch nicht identifiziert:

0:10:33 bis 0:10:52 Martin fährt mit Holms zu Havelock,Parkplatz *3.)
0:15:40 bis 0:15:50 Martin fährt vor die Bibliothek *4.)
0:29:21 bis 0:30:42 Paternoster *2.)
0:50:55 bis 0:52:38 Auto Havelock *1.)
0:58:32 bis 0:59:00 Cody wartet im Taxi vor Bibliothek *4.)

*1.) Der Anschlag auf Havelock dürfte größter Wahrscheinlichkeit nach auf der Pfaueninselchaussee bzw. auf dem Nikolskoer Weg gedreht worden sein.
*2.) Die Identifizierung dürfte schwierig werden. Szenen aus dem Paternoster heraus, sehen nach Rückprojektion aus, Szenen in den Fahrkorb hinein, bieten kaum Anhaltspunkte.
*3.) Hier dürfte es sich um den Ernst-Reuter-Platz handeln, der gläserne Gang zur ‚Tribüne‘ sowie im Hintergrund der Turm des Rathauses Charlottenburg.
*4.) Auch hier könnte in der Nähe vom Ernst-Reuter-Platz gedreht worden sein. Die Spiegelung in der Fensterscheibe vom Taxi deutet darauf hin.

Erbitte zwecks genauerer Identifizierung eure Hilfe.




|addpics|mjw-1-137c.png,mjw-2-bbad.png,mjw-3-0dfb.png|/addpics|

greaves Offline




Beiträge: 419

30.09.2018 00:19
#2 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Also bei der Bibliothek handelt es sich um die Universität der Künste an der Fasanenstrasse/Ecke Hardebergstrasse. Vis a vis Bundesanstalt für Immobilienaufgaben(das Gebäude spiegelt sich im Taxifenster. )
Hab’s auf Googleearth gefunden. Hausnummer weis ich leider nicht.
Aber das ist sicher die Bibliothek, die wir suchen

greaves Offline




Beiträge: 419

30.09.2018 00:44
#3 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

...kleine Korektur..möglw.ist das gesuchte Gebäude nicht selbst die Uni der Künste,(es grenzt an die Uni an)ob das Gebäude auch Uni ist,müsste man abklären.Aber Fasanenstrasse vis a vis vom Gebäude der Bundesanstalt für Immobielienaufgaben stimmt sicher

greaves Offline




Beiträge: 419

30.09.2018 01:01
#4 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

..unweit vom BHF Zoo

Gubanov Offline




Beiträge: 15.570

30.09.2018 08:55
#5 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Prima, hier sind ja schon wieder einige hochspannende Enthüllungen im Gange! Die Fasanenstraßen-seitige Fassade der Universität der Künste kann ich für die Bibliotheksaufnahmen bestätigen. Da der Straßenabschnitt bei Google-Streetview fehlt, hier der Link zu einem Wikimedia-Foto, das den Drehort belegt.

Beim Parkplatz-Bild ist die Situation noch kniffliger, aber Florian hat Recht. Die zwei genannten Hinweise verraten den Drehort, der sich aber gewaltig verändert zu haben scheint. Auf Google-Streetview ist der Glaspavillon (in veränderter Bauform) noch zu sehen, mittlerweile steht er offenbar gar nicht mehr. Aber das Haus, an das er angebracht ist (Ottilie-von-Hansemann-Haus) stimmt auf jeden Fall. Kopfzerbrechen bereitet mir allerdings das Gebäude, in dem im Film Havelocs Anwaltskanzlei untergebracht sein soll. Es ist am Anfang im gleichen Kameraschwenk zu sehen; ein Mann verlässt es durch eine Glastür. Dieses Haus müsste ja auf der gegenüberliegenden Seite der Otto-Suhr-Allee stehen. Was ich da sehe, passt aber nicht zum Film und könnte in den 70ern womöglich neugebaut worden sein (?).

florian Offline




Beiträge: 344

30.09.2018 10:39
#6 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Ja, ich bin auch ganz froh gestimmt. Weitere Drehorte wurden gefunden.

Meine Bitte um Unterstützung war etwas unpräzise formuliert.
Ich meinte damit die Berliner, Rand-Berliner bzw. Berlin-Gäste doch mal die Drehorte vor Ort zu besuchen. Ich bin momentan in München tätig und meine freien Berlin-Tage sind (leider) sehr rar geworden.

Die Kopfschmerzen teile ich übrigens......

florian Offline




Beiträge: 344

30.09.2018 14:05
#7 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Aus dem Trailer füge ich Vollständigkeit halber noch 2 Szenen bei. Der ertrinkende Livingston und ein Bobby, der zu Hilfe eilt.|addpics|mjw-4-2138.png,mjw-5-3a34.png|/addpics|

Gubanov Offline




Beiträge: 15.570

30.09.2018 15:14
#8 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Ich habe mir den Trailer auch nochmal angeschaut. Bei der Livingston-Einstellung ist nicht viel Rundherum erkennbar. Beim Bobby auf der Treppe wäre ein Drehort entweder direkt auf der oder auf der Landseite gegenüber der Pfaueninsel logisch, aber da gibt es heute m.W. keine Metallgeländer mehr.

Die Stimme des Sprechers im Trailer ist die von Friedrich Schoenfelder, oder?

florian Offline




Beiträge: 344

30.09.2018 15:51
#9 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Ja, das ist Schönfelder.

Jan Offline




Beiträge: 1.336

05.10.2018 22:51
#10 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Zitat von florian im Beitrag #1

0:01:22 bis 0.04:31 Waterloo-Station (Hamburger Hauptbahnhof)
0:30:59 bis 0:32:40 Flughafen (Hamburg)

Worauf stützt sich eigentlich diese Erkenntnis? Gibt es da bauliche Anhaltspunkte, welche die beiden Drehorte klar identifizieren? Ich habe mich stets gefragt, warum man in Berlin einen Film macht, um dann wegen zwei Szenen, die ebenso gut in Berlin hätten gedreht werden können, die (seinerzeit) beschwerliche Reise nach Hamburg auf sich nehmen sollte. Eine ähnliche Frage ergibt sich beim Gorilla.

Gruß
Jan

florian Offline




Beiträge: 344

06.10.2018 19:44
#11 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Hallo Jan, deine Frage ist völlig berechtigt. Die Antwort ist aber im politischen Berlin der 60iger Jahre zu finden. Wo hätte man denn in Berlin eine Bahnhofsszene drehen sollen? Das war doch alles Territorium der Deutschen Reichsbahn, sprich der DDR. Der Mauerbau lag noch kein komplettes zurück. Eine Drehgenehmigung hätte die Reichsbahn wohl nicht erteilt.
Der Flugverkehr in Berlin war den Alliierten vorbehalten. Die Flughafenszene zeigt, wie Passagiere in eine SAS-Maschiene steigen (keine Rückpro). Im Westteil durften nur BEA, Air France und PanAm starten und landen. Auch passen baulichen Gegebenheiten nicht zum Flughafen Tempelhof. Während auch 'Der Hexer' in Fuhlsbüttel entstand, wurde aber schon mal "Das Phantom von Soho" im Flughafen Tempelhof gedreht.

Welche Szene meinst du denn im Gorrila-Film?

Gruß Florian

Jan Offline




Beiträge: 1.336

06.10.2018 20:58
#12 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Zitat von florian im Beitrag #11

Die Antwort ist aber im politischen Berlin der 60iger Jahre zu finden. Wo hätte man denn in Berlin eine Bahnhofsszene drehen sollen? Das war doch alles Territorium der Deutschen Reichsbahn, sprich der DDR. Der Mauerbau lag noch kein komplettes zurück. Eine Drehgenehmigung hätte die Reichsbahn wohl nicht erteilt.


Guter Punkt! Da hätte ich auch drauf kommen können. Ich stimme Dir zu, dieser Umstand spricht zumindest in jenen Jahren gegen Aufnahmen auf einem Berliner Bahnhof. Und in der Tat ist mir eben ein Anhaltspunkt aufgefallen, der den Drehort recht genau bestimmen könnte: Hinter dem stummen Friedrich Joloff steht zu Beginn des Films eine Lok vom Typ V65 der Deutschen Bundesbahn. Bei wikipedia fand ich zu diesem Loktyp folgendes: "Die 15 Lokomotiven wurden zunächst im Raum Marburg (Lahn) vor leichten Reisezügen eingesetzt, im Jahre 1964 wurden sie dort jedoch von der leistungsfähigeren V 100 abgelöst. [...] Die übrigen zehn Loks waren in Hamburg-Altona (unter anderem auf der dortigen Hafenbahn) eingesetzt." Hamburg also ganz sicher, möglicherweise ist es Altona.

Zitat von florian im Beitrag #11

Welche Szene meinst du denn im Gorrila-Film?


Die im Hafen, in der Sugar in die vermeintliche Themse springt. Ich eine, das soll auch Hamburg sein.

Gruß
Jan

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.391

07.10.2018 01:59
#13 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Zitat von Jan im Beitrag #12

Zitat von florian im Beitrag #11

Welche Szene meinst du denn im Gorilla-Film?


Die im Hafen, in der Sugar in die vermeintliche Themse springt. Ich meine, das soll auch Hamburg sein.



Die Szene dürfte mit ziemlicher Sicherheit im Berliner Westhafen aufgenommen worden sein; da genügt beinahe schon eine Google-Bildersuche, um den Verdacht zu bestätigen.

Jan Offline




Beiträge: 1.336

07.10.2018 08:53
#14 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #13
Zitat von Jan im Beitrag #12

Zitat von florian im Beitrag #11

Welche Szene meinst du denn im Gorilla-Film?


Die im Hafen, in der Sugar in die vermeintliche Themse springt. Ich meine, das soll auch Hamburg sein.


Die Szene dürfte mit ziemlicher Sicherheit im Berliner Westhafen aufgenommen worden sein; da genügt beinahe schon eine Google-Bildersuche, um den Verdacht zu bestätigen.


Das meine ich nämlich auch!

Gruß
Jan

Gubanov Offline




Beiträge: 15.570

07.10.2018 10:48
#15 RE: Auflistung Drehorte - hier: Die Tür mit den 7 Schlössern Zitat · antworten

Etwas anderes wurde auch, soweit ich weiß, nie behauptet. @Jan: Kann es sein, dass du bzgl. eines ungewohnten Hamburg-Ausflugs bei den typischen Berliner Farb-Wallace-Filmen den "Gorilla" mit dem "Glasauge" verwechselst, für das tatsächlich Szenen im Hamburger Hafen gedreht worden sein sollen?

@florian oder Hamburg-Experte @Marmstorfer: Ist Hamburg Hauptbahnhof für die Auftaktszene gesichert (ggf. mit genaueren Angaben, wo im Komplex) oder könnte es wirklich, wie von Jan beschrieben, auch Altona sein?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen