Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 657 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
eastmancolor Offline



Beiträge: 2.381

21.01.2018 09:39
Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Dieses Jahr soll ja nun endlich eine Blu-ray von Schlangengrube und das Pendel erscheinen.
Vermutlich wird das Bonusmaterial (2 TV Drehberichte) der alten EMS DVD übernommen.

Nun meine Frage:
Unter Euch befinden sich ja alte Hasen und Kenner. Fällt Euch noch Interessantes für den Bonus ein? Womöglich existierende TV Berichte oder ähnliches?
Habt Ihr Ideen für den Bonus?
Die würde ich dann gerne an das Label weiterleiten.

TV-1967 Offline



Beiträge: 438

29.01.2018 21:32
#2 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Es existiert bei der Deutschen Wochenschau ein weiterer Dreharbeitenbericht o. Ton in s/w. Vielleicht auch mit Ton...

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.381

30.01.2018 21:52
#3 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #2
Es existiert bei der Deutschen Wochenschau ein weiterer Dreharbeitenbericht o. Ton in s/w. Vielleicht auch mit Ton...


Kannst Du das genauer spezifizieren?

LausLinski Offline



Beiträge: 6

26.07.2018 19:36
#4 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Koennte man nicht Peter Thomas fragen, wie er (meines Wissens) zum ersten Mal den Soundtrack zu einen reinen Horrorfilm liefern sollte? Wie er an die Sache ran ging usw. Oder vielleicht ein Interview mit Karin Dor, in dem Sie auf die Dreharbeiten zu diesem Film eingeht, wenn sie sich noch daran erinnern kann).

Aber hierzu fehlt vermutlich mittlerweile die Zeit bis zur Veröffentlichung.

Ich bin leider nicht vom Fach. Stelle ich mir Dreharbeitenberichte richtig vor: Filmaufnahmen am Set waehrend den Dreharbeiten? So etwas wie ein "MakingOf" oder gar "TakeOuts"? Gibts sowas von den Wallace-Filmen auch?

Schade, dass aus diesem eher eigenstaendigem, schwer mit etwas zu vergleichendem Film nicht auch so eine Art Serie wie die Edgar-Wallace-Serie wurde, haette mir eine "Edgar-Allan-Poe-Reihe" mit den bekannten Gesichtern aus der Wallace Reihe sehr gut vorstellen koennen. Kam wohl bei den Zuschauern nicht so gut an. Weiss da vielleicht jemand mehr dazu, warum es bei diesem einen Film seiner Art blieb?

Count Villain Offline



Beiträge: 3.921

26.07.2018 20:54
#5 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Zitat von LausLinski im Beitrag #4
Aber hierzu fehlt vermutlich mittlerweile die Zeit bis zur Veröffentlichung.


Und der Spiritist für die Seance mit Karin Dor.

TV-1967 Offline



Beiträge: 438

02.08.2018 12:18
#6 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Der war gut!

TV-1967 Offline



Beiträge: 438

02.08.2018 13:15
#7 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Es existiert zu diesem Film bereits eine DVD vom Label "e-m-s" aus dem Jahre 2OO5 mit interessanten Booklet. Darin steht einiges zu den Dreharbeiten. Nicht dabei steht das "Constantin-Film" eigentlich einen neuen Karl May-Film produzieren wollte. Einer der geplanten Titel "Winnetou und Kapitän Kaiman". Durch den Geschäftlichen Mißerfolg von "Winnetou und sein Freund Old Firehand" im Jahre 1966 entschied man sich mit "Constantin"-Vertragsregisseur Harald Reinl neben den "Wallace-Filmen" eine neue eigenständige Reihe nach Werken von Edgar Allan Poe zu kreieren. Kurzerhand wurden die Darsteller (Barker, Dor, Lange, Medar, Eppler, Rücker) die für den neuen "Winnetou-Film" geplant waren, für "Die Schlangengrube und das Pendel" verpflichtet. Interessant auch am Anfang des Films die "Hinrichtungssequenz" des Grafen Regula (der Körper des Grafen Regula soll in 4 Teile gerissen werden). Eine ähnliche Szene lieferte Reinl ein Jahr später im Karl May-Filmn "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten" (Foltern von Lt. Cummings am Zrmanja-Plateau). Auf dieser DVD von "e-m-s" befinden sich 2 äußerst interessante Dreharbeitenberichte. Im Fernsehbericht "Ein Grusical wird gedreht" (WDR 1967) in sw mit Ton und "Off-Sprecher" wird Lex Barker interviewt. Im Hintergrund zu den Klängen von Peter Thomas Musik zu "Die Schlüssel" sieht man deutlich Ernst W. Kalinke und Kameraassistent Thomas Gitt bei der Arbeit. Im zweiten Fernsehbericht mit dem Titel "Neues vom Film" (ZDF 1967) kommen im Interview Harald Reinl, Karin Dor und Christopher Lee zu Wort. Wer also die "e-m-s-DVD" noch bei Amazon bekommen kann, sollte auf jeden Fall zuschlagen! Gebraucht für ca. 3O,OO Euro! P.S. Die Original-Filmmusik von Peter Thomas ist übrigens auf der Doppel-Cd-Box "PETER THOMAS-FILMMUSIK" (Polydor) in einer 7`18 minütigen Suite zu hören.

TV-1967 Offline



Beiträge: 438

02.08.2018 13:59
#8 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Ein "Audio-Interview" ist ebenfalls noch vorhanden. Ich persönlich halte aber von solchen unterirdischen und unprofessionellen Interviews nicht viel und sollte es lieber lassen!!! (siehe auch als Beispiel das Interview mit Herbert Fux zu "Die Engel von St. Pauli"!).

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.381

06.08.2018 18:38
#9 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #8
Ein "Audio-Interview" ist ebenfalls noch vorhanden. Ich persönlich halte aber von solchen unterirdischen und unprofessionellen Interviews nicht viel und sollte es lieber lassen!!! (siehe auch als Beispiel das Interview mit Herbert Fux zu "Die Engel von St. Pauli"!).


Das ist kein unprofessionelles Interview, sondern wurde vom Terrorverlag mit Karin Dor gemacht und sollte audiomäßig nie veröffentlicht werden.
Eines der besten Interviews überhaupt weil sie Dor auch nach den von ihr selbst ungeliebten Filmen befragt haben.

TV-1967 Offline



Beiträge: 438

07.08.2018 12:25
#10 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Bewegte Bilder sind mir trotzdem lieber! Außerdem gibt es da noch 2 wesentlich bessere Interviews mit Ihr wo Sie auch viel erzählte (Premiere 2OO6 und Sky 2O15)!!

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.381

07.08.2018 20:38
#11 RE: Blu-ray Schlangengrube und das Pendel Bonus Ideen? Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #10
Bewegte Bilder sind mir trotzdem lieber! Außerdem gibt es da noch 2 wesentlich bessere Interviews mit Ihr wo Sie auch viel erzählte (Premiere 2OO6 und Sky 2O15)!!



Bisher habe ich kein Interview gesehen in denen sie nach ihren raen Filmen befragt wurde. Das Terrorverlag Interview ist schon einzigartig.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen