Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 161 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Giacco Offline



Beiträge: 1.618

17.01.2018 19:20
Hela Gruel Zitat · antworten



Hela Gruel wurde 1902 in Bremen geboren. Gegen den Willen ihrer Eltern fing sie schon in jungen Jahren an, Theater zu spielen und reiste mit diversen Ensembles durch die deutschen Lande. Später schloß sie sich der "Düsseldorfer Sezession" an, einer Gruppe junger Künstler, die das bürgerliche Theater reformieren wollte. Nach dem Krieg erlitt sie in Ostberlin bei der Trümmerbeseitigung eine Wirbelsäulenverletzung und konnte erst nach 2 1/2 Jahren wieder gehen. Es folgten Auftritte in ein paar DEFA-Filmen. Ende der Fünfziger Jahre kehrte sie in den Westen zurück, wo ihr ein Neuanfang gelang. Sie starb 1991 im holsteinischen Wedel, wo sie sich niedergelassen hatte.

Wallace-Fans kennen sie aus den Filmen:

DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE (Rolle: Elaine Bellamy)
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE (Rolle: Anna Smith)

Fernsehrollen hatte sie u.a. in
Stahlnetz
Die Katze im Sack
Mord in Frankfurt
Einer fehlt beim Kurkonzert
Arpad, der Zigeuner

Gubanov Offline




Beiträge: 15.502

17.01.2018 20:10
#2 RE: Hela Gruel Zitat · antworten

Mal wieder eine ernstzunehmende Schauspielerin zur Abwechslung. Hela Gruels Wallace-Auftritte sind so besonders, weil sie nachdenklich-traurige Momente in den sonst doch eher auf oberflächliche Spannung und Unterhaltung gebürsteten Filmen setzten. Auch sind die Parallelen zwischen der Elaine-Bellamy- und der Anna-Fuller-Rolle unüberkennbar. Gleichfalls spielte Gruel z.B. auch in "Stahlnetz: Verbrannte Spuren" eine Mutter, deren Kind "abhanden gekommen" war. Ich habe sie immer gern gesehen.

Interessanterweise findet sich weder bei Wikipedia noch bei Knerger ein Hinweis darauf, wo sich Hela Gruels Grab befindet. Hat jemand dazu Informationen?

«« Hilde Sessak
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen