Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 253 Antworten
und wurde 7.654 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
brutus Offline




Beiträge: 12.806

15.08.2017 14:06
#46 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Auch ich haben jetzt meine Einstufungen abgeschickt.

Im Gegensatz zu 2012, wo ich bei einer ganzen Reihe von Filmen passen musste, fehlen mit von den 86 nominierten nur noch zwei.
Und dank eines kleinen üblen Forenspiels aus dem letzten Herbst, anlässlich diesem ich die Filme fast alle nochmal angesehen habe,
musste ich mein Gedächtnis auch nicht übermäßig quälen.

Bei einem Vergleich mit 2012 fällt auf: von den damals nominierten 70 Filmen wurden 6 diesmal gar nicht erwähnt (der Unsichtbare wird also seinem Namen wieder voll gerecht)

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

17.08.2017 18:53
#47 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Während wir noch auf die letzten Abstimmungen in der Auswahlrunde warten, kann ich bestätigen, dass wir uns auch dieses Jahr den Grandprix wieder mit einem DVD-Gewinnspiel versüßen werden. Ein herzliches Dankeschön geht dafür an @Georg und das Label Pidax-Film.

Pidax hat sich zwar auch auf dem Gebiet der Edgar-Wallace-Epigonen lobenswert mit verschiedensten Veröffentlichungen hervorgetan, die aber mittlerweile vielleicht schon recht zahlreich in den Regalen der hiesigen Mitspieler stehen. Deshalb wollen wir diesmal eine ganz frisch vorangekündigte DVD ausloben, die der Gewinner des Tippspiels zum Erscheinungstermin erhalten wird: die Edgar-Wallace-BBC-Verfilmung „Der Fall der verängstigten Lady“, der der Roman „Das indische Tuch“ zugrunde liegt.



Wie wird das Gewinnspiel ablaufen?

Die DVD wird erhalten, wer die Top-10 des Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017 am genauesten vor Bekanntgabe des Ergebnisses errät. Es gehören also Filmkenntnis, die richtige Einschätzung der Mitspieler und eine kleine Portion Glück dazu, die Abenteuer von Lord Lebanon auf Schloss Marks Priory zu ergattern.

Wie kann ich teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitspieler am Epigonen-Grandprix (außer mir, versteht sich). Ich werde zur Abgabe der entsprechenden Tipps, die aus einer vollständigen Top-10-Prognose mit zugewiesenen Platzierungen bestehen, eine Eingabemöglichkeit in jedes der drei wöchentlichen Wertungsformulare, die den Teilnehmern per PM zugehen, einbauen. In welcher der drei kommenden Wochen ihr eure Tipps abgebt, ist egal. Es zählt immer die neueste Version, falls ihr mehrfach mittippt.

Wir wünschen euch viel Glück und hoffen, mit der Filmauswahl euren Geschmack getroffen zu haben.

Billyboy03 Offline




Beiträge: 695

18.08.2017 09:19
#48 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Schöne Sache! Danke an Georg und Pidax und natürlich an Gubanow.
Obwohl ich mit meinen doch eher rudimentären Kenntnissen auf dem Gebiet sicher kein Anwärter auf die DVD bin, freue ich mich a) für den Gewinner und b) über die VÖ.

BillyBoy03

HorstFrank Offline



Beiträge: 697

18.08.2017 12:12
#49 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Wertung ist raus!

Drei Freunde brauchst du im Leben: Verstand, Glück und 'n Kaugummi!
(Helmo Kindermann für Horst Frank in "Das Geheimnis der chinesischen Nelke")

Selwyn Offline



Beiträge: 66

18.08.2017 14:41
#50 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Formular ausgefüllt.

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.308

18.08.2017 18:33
#51 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Habe soeben abgestimmt.

Prisma Offline




Beiträge: 7.468

19.08.2017 16:18
#52 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Meine Wertung ist ebenfalls raus.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 16:32
#53 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Prima, ich habe alle Stimmen erhalten. Ihr seid ja wirklich übervorbildlich - dann werde ich wohl bis heute Abend schonmal sichten können, welche Filme im Wettbewerb bleiben.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 20:05
#54 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten



Wir haben die Auswahlrunde erfolgreich hinter uns gebracht. Danke für eure Teilnahme! Dass die Frage, wobei es sich um eine Epigone handelt und wobei nicht, immer wieder zu unterschiedlichen Einschätzungen führt, ist allseits bekannt. Deshalb ist für unsere Zwecke des Grandprix am besten, die Teilnehmer einfach selbst über jeden einzelnen Film abstimmen zu lassen und somit gemeinsam mit allen Mitspielern einen Kompromiss zu schließen. Das ist nun geschafft.

Meine erste große Erkenntnis aus der Auswahlrunde ist, dass die Bekanntheit der Filme wirklich ordentlich ist und durchaus auch über die letzten Jahre angezogen hat. Wir können uns also trotz relativ überschaubarem Mitspielerkreis auf solide Wertungen stützen und ich finde, dies sollte dann auch im Grandprix berücksichtigt werden. Schlussfolgerung: Wir halten ihn nicht künstlich klein, sondern erlauben einer verhältnismäßig großen Gruppe von Filmen den Zugang zu den kommenden Runden.

Zum Vergleich: In unseren Edgar-Wallace-Filmgrandsprix haben wir immer 36, im Epigonen-Grandprix 2012 46 Filme bewertet. Dieses Jahr legen wir hier noch zwei drauf und enden bei runden, gut teilbaren 48 Filmen, die wir unter dem Epigonenbanner bewerten wollen.

48 Filme heißt: 20 vorqualifizierte Bryan Edgars, Weinert-Wiltons und Mabuses plus 28 Qualifikanten aus der Gruppe der nominierten Filme. Die umfasste ursprünglich 66, was bedeutet, dass wir uns jetzt von 38 der Vorschläge verabschieden müssen.

Wie wurden die Einschätzungen umgerechnet?

Im Wertungsformular wurden alle Nominierungen hinsichtlich Bekanntheit und Epigonen-Faktor bewertet, um die geeignetsten Filme für die weiteren Runden herauszufiltern. Einerseits soll sichergestellt sein, dass eine angemessene Anzahl an Personen den Film kennt, andererseits soll auch die Nähe von Genre und Atmosphäre ein ausschlaggebender Punkt sein.

Beide Bezugsgrößen habe ich bei der Rechnung als gleichwertige Multiplikatoren herangezogen, aus denen sich für jeden Film pro Mitspieler eine Wertungsziffer ergibt. Diese kann zwischen 1 und –1 rangieren, je nachdem, wie die beiden Antworten miteinander multipliziert werden. Die Skalen wurden wie folgt umgerechnet:

Bekanntheit:

  • Antwortoption „ja, ist mir gut bekannt“ entspricht einem Wert von 1
  • Antwortoption „ja, Sichtung aber schon länger her“ = 0,667
  • Antwortoption „noch nicht bekannt“ = 0,333
Epigonenfaktor:
  • Antwortoption „ist ein reinrassiger Stilverwandter“ = 1
  • Antwortoption „ist mäßig stilverwandt“ = 0,667
  • Antwortoption „ist gerade noch stilverwandt“ = 0,333
  • Antwortoption „kann ich nicht einschätzen“ = 0
  • Antwortoption „ist kein Stilverwandter“ = –1
Werter 1 kennt Film A gut und hält ihn für einen reinrassigen Stilverwandten. Die Wertungsziffer beträgt 1 mal 1 = 1. Werter 2 kennt Film B nur noch aus der Erinnerung, findet aber, dass er kein Stilverwandter ist. Die Wertungsziffer beträgt 0,667 mal –1 = –0,667. Werter 3 kennt Film C nicht und kann nicht einschätzen, ob es sich um eine Epigone handelt. Die Wertungsziffer beträgt 0,333 mal 0 = 0. Werter 3 hätte den Epigonenfaktor von Film C trotz seiner Nichtkenntnis einschätzen dürfen. Diese Einschätzung zählt entsprechend geringer als die eines Mitspielers, der den Film kennt. Ich habe die Option aber prinzipiell offengehalten, weil ich es für wahrscheinlich halte, dass die Mitspieler sich hier im Forum durch Berichte und Diskussionen informieren und daher auch über solche Filme im Wesentlichen im Bilde sind.

Die Wertungsziffern eines Films habe ich dann über alle Mitspieler addiert und miteinander verglichen. Die 28 Filme mit den höchsten Summen qualifizieren sich für die folgenden Wertungsrunden. Theoretisch ist es möglich, dass die Filme Werte zwischen plus und minus 18 erreichen. Tatsächlich erreicht wurden Summen zwischen 17,7 und –3,2.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 20:25
#55 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Welche Filme nehmen nicht am Epigonen-Grandprix teil?

Werfen wir der Spannung halber erstmal einen Blick auf die Filme, die es nicht in die finale Liste des Epigonen-Grandprix geschafft haben. Wir beginnen mit Platz 66 der Nominiertenliste und arbeiten uns bis Platz 29 vor:

Platz 66 (– 3,2 Punkte): Folterkammer des Dr. Fu Man Chu, Die (1969, Jess Franco)
Platz 65 (– 3,1 Punkte): Todeskuss des Dr. Fu Man Chu, Der (1968, Jess Franco)
Platz 64 (– 2,0 Punkte): Blonde Fracht für Sansibar (1964, Robert Lynn)
Platz 63 (– 1,0 Punkte): 7 Masken des Judoka, Die (1967, Maurice Labro)
Platz 62 (– 0,9 Punkte): Mädchen von Hongkong, Das (1973, Jürgen Roland)
Platz 61 (– 0,9 Punkte): Ich spreng’ euch alle in die Luft (1968, Rudolf Zehetgruber)
Platz 60 (– 0,7 Punkte): Diamantenhölle am Mekong, Die (1964, Gianfranco Parolini)
Platz 59 (– 0,7 Punkte): Rache des Dr. Fu Man Chu, Die (1967, Jeremy Summers)
Platz 58 (– 0,4 Punkte): Totenschiff, Das (1959, Georg Tressler)
Platz 57 (– 0,3 Punkte): Blonde Köder für den Mörder (1969, Harald Philipp)
Platz 56 ( 0,0 Punkte): 13 Sklavinnen des Dr. Fu Man Chu (1966, Don Sharp)
Platz 55 ( 0,3 Punkte): Rasthaus der grausamen Puppen, Das (1967, Rolf Olsen)
Platz 54 ( 0,4 Punkte): Schüsse im 3/4-Takt (1965, Alfred Weidenmann)

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 20:40
#56 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Weiter geht es mit den nächsten Filmen, die den Mitspielern entweder zu unbekannt oder zu un-epigonig waren:

Platz 53 ( 0,4 Punkte): Kai Rabe gegen die Vatikankiller (1998, Thomas Jahn)
Platz 52 ( 0,7 Punkte): Am Tag, als der Regen kam (1959, Gerd Oswald)
Platz 51 ( 0,7 Punkte): Mord in Rio (1963, Horst Hächler)
Platz 50 ( 1,1 Punkte): Geheimis der gelben Mönche, Das (1966, Manfred R. Köhler)
Platz 49 ( 1,3 Punkte): Nacht der rollenden Köpfe, Die (1973, Maurizio Pradeaux)
Platz 48 ( 1,4 Punkte): Fluch des schwarzen Rubin, Der (1965, Manfred R. Köhler)
Platz 47 ( 1,7 Punkte): schwarze Panther von Ratana, Der (1963, Jürgen Roland)
Platz 46 ( 2,2 Punkte): Sarg aus Hongkong, Ein (1964, Manfred R. Köhler)
Platz 45 ( 2,4 Punkte): Ich, Dr. Fu Man Chu (1965, Don Sharp)
Platz 44 ( 2,4 Punkte): Geheimnis der drei Dschunken, Das (1965, Ernst Hofbauer)
Platz 43 ( 2,4 Punkte): rote Dame tötet sieben Mal, Die (1972, Emilio P. Miraglia)
Platz 42 ( 2,6 Punkte): Rätsel der roten Quaste, Das (1963, Hubert Frank)
Platz 41 ( 2,7 Punkte): Pagode zum fünften Schrecken, Die (1967, Jeremy Summers)

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 20:55
#57 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Knapp gescheitert sind ...

Platz 40 ( 2,9 Punkte): Maigret und sein größter Fall (1966, Alfred Weidenmann)
Platz 39 ( 3,0 Punkte): Schreie in der Nacht (1969, Antonio Margheriti)
Platz 38 ( 3,1 Punkte): Perrak (1970, Alfred Vohrer)
Platz 37 ( 3,2 Punkte): Eheinstitut Aurora (1962, Wolfgang Schleif)
Platz 36 ( 3,2 Punkte): 4 Schlüssel (1966, Jürgen Roland)
Platz 35 ( 3,2 Punkte): Sanders und das Schiff des Todes (1965, Robert Lynn)
Platz 34 ( 3,3 Punkte): Agatha, lass das Morden sein! (1960, Dietrich Haugk)
Platz 33 ( 3,4 Punkte): Toter sucht seinen Mörder, Ein (1962, Freddie Francis)
Platz 32 ( 3,4 Punkte): Todestrommeln am großen Fluss (1963, Lawrence Huntington)
Platz 31 ( 3,6 Punkte): Tod trägt schwarzes Leder, Der (1974, Massimo Dallamano)
Platz 30 ( 3,6 Punkte): Sieben Tage Frist (1969, Alfred Vohrer)
Platz 29 ( 3,7 Punkte): Frühstück mit dem Tod (1964, Franz Antel)

Der Film auf Platz 28 erhielt auch „nur“ 3,8 Punkte, insofern mag die Grenze zwischen Qualifikation und Non-Qualifikation etwas willkürlich erscheinen. Bei Platz 27 steigt die Punktzahl aber gleich signifikant auf 4,6 an, auf Platz 24 sind wir schon bei 5,0. Die Top-10 erreichte Werte zwischen 10,1 und 17,7.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

19.08.2017 21:00
#58 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Zusammenfassend hier also eine Liste aller 48 teilnehmenden Filme im Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017 (alphabetisch, ohne Rückschlüsse auf ihr Abschneiden in der Auswahlrunde):

  1. 7. Opfer, Das (1964, Franz Josef Gottlieb)
  2. 1000 Augen des Dr. Mabuse, Die (1960, Fritz Lang)
  3. Alibi zerbricht, Ein (1963, Alfred Vohrer)
  4. Blutige Seide (1964, Mario Bava)
  5. Blutspur im Park / Das Messer (1971, Duccio Tessari)
  6. Endstation rote Laterne (1960, Rudolf Jugert)
  7. Er kann’s nicht lassen (1962, Axel von Ambesser)
  8. Geheimnis der chinesischen Nelke, Das (1964, Rudolf Zehetgruber)
  9. Geheimnis der schwarzen Handschuhe, Das (1970, Dario Argento)
  10. Geheimnis der schwarzen Koffer, Das (1962, Werner Klingler)
  11. Geheimnis der schwarzen Witwe, Das (1963, Franz Josef Gottlieb)
  12. Geheimnis des gelben Grabes, Das (1972, Armando Crispino)
  13. Geheimnis im blauen Schloss (1965, George Pollock)
  14. Henker von London, Der (1963, Edwin Zbonek)
  15. Hotel der toten Gäste (1965, Eberhard Itzenplitz)
  16. Im Stahlnetz des Dr. Mabuse (1961, Harald Reinl)
  17. Mörder mit dem Seidenschal, Der (1966, Adrian Hoven)
  18. Mörderspiel (1961, Helmuth Ashley)
  19. Nebelmörder (1964, Eugen York)
  20. Neues vom Wixxer (2007, Cyrill Boss / Philipp Stennert)
  21. neunschwänzige Katze, Die (1971, Dario Argento)
  22. Nur tote Zeugen schweigen (1962, Eugenio Martín)
  23. Nylonschlinge, Die (1963, Rudolf Zehetgruber)
  24. Orgie des Todes (1978, Alberto Negrin)
  25. Phantom von Soho, Das (1964, Franz Josef Gottlieb)
  26. Piccadilly null Uhr zwölf (1963, Rudolf Zehetgruber)
  27. Rätsel der grünen Spinne, Das (1960, Franz Marischka)
  28. schwarze Kobra, Die (1963, Rudolf Zehetgruber)
  29. schwarze Schaf, Das (1960, Helmuth Ashley)
  30. Scotland Yard jagt Dr. Mabuse (1963, Paul May)
  31. Sherlock Holmes und das Halsband des Todes (1962, Terence Fisher)
  32. Sieben Tote in den Augen der Katze (1973, Antonio Margheriti)
  33. Teppich des Grauens, Der (1962, Harald Reinl)
  34. Testament des Dr. Mabuse, Das (1962, Werner Klingler)
  35. Tim Frazer jagt den geheimnisvollen Mr. X (1964, Ernst Hofbauer)
  36. Todesrächer von Soho, Der (1972, Jess Franco)
  37. Todesstrahlen des Dr. Mabuse (1964, Hugo Fregonese)
  38. Ungeheuer von London-City, Das (1964, Edwin Zbonek)
  39. unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse, Die (1962, Harald Reinl)
  40. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961, Harald Philipp)
  41. Verfluchtes Amsterdam (1988, Dick Maas)
  42. Vier Fliegen auf grauem Samt (1971, Dario Argento)
  43. Wartezimmer zum Jenseits (1964, Alfred Vohrer)
  44. weiße Spinne, Die (1963, Harald Reinl)
  45. Wirtshaus von Dartmoor, Das (1964, Rudolf Zehetgruber)
  46. Wixxer, Der (2004, Tobi Baumann)
  47. Würger vom Tower, Der (1966, Hans Mehringer)
  48. Würger von Schloss Blackmoor, Der (1963, Harald Reinl)
Morgen starten wir die erste Wertungsrunde, in der 16 der Filme im Detail eingeschätzt werden. Die Zuordnung der Filme zu den wöchentlichen Wertungsrunden erfolgt zufällig.

Jan Offline




Beiträge: 1.217

19.08.2017 21:41
#59 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Das ist ja doch eine recht plausible Liste geworden, finde ich. Blende ich mal den Unsinn mit dem "Wixxer" aus, finden sich nach meiner Definition, soweit ich die Filme kenne, nur drei absolute Irrläufer:

Zitat von Gubanov im Beitrag #58

[*]Alibi zerbricht, Ein (1963, Alfred Vohrer)
[*]Mörderspiel (1961, Helmuth Ashley)
[*]Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961, Harald Philipp)



Da hätte man auch "Schwarzer Kies" oder "Nasser Asphalt" nominieren können bzw. "Am Tag als der Regen kam" gleich drin lassen können. Alle drei nun Benannten sind thematisch nehezu konträr zu Wallace, haben lediglich die schwarzweiße Machart mit Wallace gemein und zufälligerweise einen Wallace-Macher im Regiestuhl. Nunja, es sind drei von 48 und somit kann ich eine für mich durchaus gelungene Liste feststellen. Da die drei nun dabei sind, werde ich sie sicher objektiv bewerten und ausblenden, dass sie in diesem Wettbewerb eigentlich nichts verloren haben. Ich bin gespannt auf die nächste Runde!

Gruß
Jan

Ray Offline



Beiträge: 732

19.08.2017 23:55
#60 RE: Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Auswahlrunde Zitat · antworten

Folgende Filme hätte ich - Qualitätsaspekte ausgeblendet - gerne in der Endausscheidung gesehen:

- Mord in Rio
Hier kann ich mir das Ausscheiden im Grunde nur damit erklären, dass den Film noch nicht viele Leute hier gesehen haben, wie man auch im zugehörigen Thread sehen kann. Vielleicht ändert sich das Jahr in nächster Zeit, die DVD ist schließlich schon lange draußen...


- Das Geheimnis der gelben Mönche
Zwar eine Mischung aus Bond und Wallace, aber für mich genug Wallace-typische Elemente, dazu mit Dor und Kinski typische Wallace-Darsteller vorhanden.


- Ein Sarg aus Hongkong
Dessen Ausscheiden überrascht, weil er von den mir bekannten Abenteuer-Krimis m.E. am nächsten an Wallace dran ist.


- Agatha, lass das Morden sein
Hier versammeln sich eine Menge Grusel-Klischees, die so ähnlich (nur besser) später bei Wallace verwertet wurden. Auch hier denke ich, dass der Film mangels Bekanntheit (wegen schlechten Rufes) nicht dabei ist. Auch hier ist die DVD schon länger raus und er Film längst nicht so schlecht wie sein Ruf.


Folgende Filme halte ich in der Endrunde für Fehl am Platze:

- Ein Alibi zerbricht

- Mörderspiel
Beides Filme, die qualitativ zum Besten gehören, was der deutsche Sixties-Krimi zu bieten hat. Aber mit Wallace hat das inhaltlich nicht wirklich viel gemein.

Traditionell dabei, aber durchaus für diskutabel halte ich insoweit auch die Pater Brown-Filme. Vermutlich wollte man sich an den Erfolg der Wallace-Filme hängen, aber das wollten viele andere auch. Ansonsten sehe ich nicht, was die Filme stilverwandter machen sollte als manche Filme, die nicht dabei sind.


Im Übrigen freue ich mich auf die weiteren Abstimmungen und bin sehr gespannt, was am Ende rauskommt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen