Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 580 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Lord Low Offline




Beiträge: 685

18.07.2017 09:35
Jimmy Powell Zitat · Antworten

Über den Schauspieler Jimmy Powell ist relativ wenig bekannt. Im Wallace-Film "Im Banne des Unheimlichen" verkörperte er den Chauffeur Casper. Ansonsten stand er nur noch für "Gottes zweite Garnitur" und den Kurzfilm "Der Bräutigam, die Komödiantin und der Zuhälter" vor der Kamera.

Hat jemand Infos darüber, wie die Wallace-Verantwortlichen auf ihn aufmerksam wurden?

Giacco Offline



Beiträge: 2.109

18.07.2017 14:11
#2 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten



Jimmy Powell spielte eine Hauptrolle in dem Fernsehfilm "Gottes zweite Garnitur", der nach einem Bestseller von Willi Heinrich entstand und Anfang Dezember 1967 ausgestrahlt wurde. Die Kritiker lobten damals seine schauspielerische Leistung. Da die Dreharbeiten zum "Unheimlichen" Ende Januar 1968 begannen, könnte man dadurch auf ihn aufmerksam geworden sein.

chris2011 Offline



Beiträge: 72

25.05.2021 14:45
#3 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

ich habe hier ewas zu James Powell gefunden die Seite ist aber nur noch im Cache abrufbar https://webcache.googleusercontent.com/s...e&ct=clnk&gl=de

Und hier https://trauer.merkur.de/MEDIASERVER/con...45d95af03fe.pdf ob es sich dabei um den Selben handelt vom alter stimmt es zwar nicht aber.Vielleicht weiss einer mehr.

grus chris2011

Count Villain Offline




Beiträge: 4.403

25.05.2021 18:17
#4 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

Vielleicht hat er sich auf der anderen Website auch einfach nur 10 Jahre jünger gemacht. Machen Schauspieler doch gerne mal.

Jan Offline




Beiträge: 1.601

25.05.2021 19:20
#5 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

Möglich, aber der Jahrgang 1940 passt aus meiner Sicht schon durchaus zu dem dann 1968 27-jährige Chauffeur. Der Name Powell scheint mir auch kein ganz ungewöhnlicher, sodass es schon eine Namensgleichheit sein könnte. Wir werden es (möglicherweise) noch erfahren, denn ich habe mal an die angegebene Emailadresse geschrieben und einfach freundlich nachgefragt.

Gruß
Jan

chris2011 Offline



Beiträge: 72

13.07.2021 00:06
#6 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

Hallo Jan Hat sich den Jimmy Powell bei dir gemeldet per Email?

Jan Offline




Beiträge: 1.601

13.07.2021 21:40
#7 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

Hallo Chris,
nein, leider kam keine Antwort.

Gruß
Jan

Joshua Tree Offline



Beiträge: 31

14.07.2021 19:00
#8 RE: Jimmy Powell Zitat · Antworten

Im "Who Is Who in Foto, Film und TV" von 1979 wird ein Jimmy Powell genannt, wohnhaft Remscheiderstraße 5 in Düsseldorf, der als "Filmregisseur und Fotograf" geführt wird. Weitere Referenzen werden nicht genannt, nur die "Fargo Film Production". Wenn man nach der Fargo Film und Jimmy Powell googelt, findet man ein Foto von "unserem" Jimmy (jedenfalls würde ich sagen, dass er das sein müsste) mit Verweis auf die Fargo Film auf "regieverband.de". Leider ist die Seite nicht mehr einsehbar, um es verifizieren zu können (auch im Internetcache nicht). Wenn man im Internetarchiv allerdings die Überlicksseite lädt (für JP gibt's hier kein Bild mehr zu sehen), findet man als Eintrag (wenn man mit der Maus über das Feld fährt) "Regie Fiction Drehbuch MÜNCHEN(!).
https://web.archive.org/web/202009210520...fc9561ea690d333
Er spricht also doch sehr viel dafür, dass es ein und dieselbe Person sein könnte....

Übrigens: Die oben verlinkte Anzeige erschien auch in der SZ - dort wurde als Beruf aber nur Fotograf angegeben.

Klaus Kinski »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz