Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Gubanov Offline




Beiträge: 14.927

03.05.2017 20:24
"Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Per E-Mail erreichte mich ein Hinweis auf eine Reihe von Aufführungen der Bühnenversion vom "schwarzen Abt", die das Bockenheimer Theaterensemble in Frankfurt / Main im Mai geben wird. Die Termine sind am 5. (ausverkauft), 6., 12., 13., 19. und 20. des Monats um 20 Uhr. Vielleicht passt das ja dem einen oder anderen hessischen oder auswärtigen Forenmitglied oder -mitleser.

Zitat
Der schwarze Abt

Krimi nach dem Roman von Edgar Wallace
Für die Bühne bearbeitet von Matthias Hahn


Ein verschollener Schatz, ein Elixier, das ewiges Leben verleiht, und ein geisternder Geistlicher – das sind die Bestandteile von Edgar Wallace‘ Gruselkrimi, den das Bockenheimer Theaterensemble mit einer guten Portion Augenzwinkern auf die Bühne bringt.

Lassen Sie sich Schauer über den Rücken jagen von seltsamen Gräfinnen, patenten Dienstmädchen, furchtlosen Inspektoren, übergriffigen Büromitarbeiterinnen, weltfremden Schlosserben, smarten Charmeuren, Blondinen in höchster Not, dubiosen Anwälten und Schatzjäger meuchelnden Untoten.


Links mit weiteren Infos und Kartenbuchung:

http://www.bockenheimer-theaterensemble.de/index.php?id=96
http://www.kulturhaus-frankfurt.de/gastt...ils/stueck.html

Peter Offline




Beiträge: 2.795

14.05.2017 19:00
#2 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Einen Besuch in der...



... schaffe ich leider nicht, aber Fotos von der Aufführung gibt´s auf der Facebook-Seite der Bockenheimer Theaterfreunde:

https://www.facebook.com/pg/Bockenheimer...538067369550373

Gubanov Offline




Beiträge: 14.927

14.05.2017 22:25
#3 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Schade, ich hatte fast auf dich gezählt.

Interessante Bilder mit Typenbesetzungen, die sich offenbar nicht sklavisch an den Rialto-Film halten. Und kann man aus den ersten drei Bildern eine größere Rolle für Lady Chelford ableiten?

Peter Offline




Beiträge: 2.795

16.05.2017 08:55
#4 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Zitat von Gubanov im Beitrag #3
Interessante Bilder mit Typenbesetzungen, die sich offenbar nicht sklavisch an den Rialto-Film halten. Und kann man aus den ersten drei Bildern eine größere Rolle für Lady Chelford ableiten?

Im Vorfeld habe ich irgendwo gelesen, dass sich der Buchadapteur und die Truppe keineswegs sklavisch am Rialto-Film orientiert haben, sondern ausschließlich den Roman bühnengerecht umgearbeitet - und dabei naturgemäß einige Rollen verändert, gestrichen oder zusammengelegt haben. Neben der Figur 'Lady Chelford' hat angeblich auch 'Mary Wenner' davon profitiert, weil sie nicht einfach "zwischendurch abgeknallt wird". Wo allerdings bei der dünnen Besetzungsliste die schar gemeuchelter Schatzjäger herkommen soll, weiss ich auch nicht genau...
Leider finde ich die Quelle nicht mehr im Netz, habe dafür eine andere gesichtet, die zumindest ein wenig auf die Handlung eingeht:
-----
Geisterjagd in Geheimgängen
Ein kleines, verschlafenes Dorf wird von einer unheimlichen Geistererscheinung heimgesucht – dem schwarzen Abt. Der Legende nach wurde der Abt von Chelfordbury vor über 700 Jahren vom Grafen von Chelford ermordet, weil er sich mit der Ehefrau des Lords nicht nur traf, um ihr die Beichte abzunehmen. Seitdem spukt sein Geist durch die unterirdischen Gewölbe der inzwischen verfallenen Abtei, wo auch ein Schatz vergraben sein soll.
Der ziemlich verschrobene Lord Harry Chelford (Richard Schoppe), der mit seiner Mutter (Andrea Fellermann) und seinem Zwillingsbruder Richard (Harald Schoppe) auf Fossaway Castle lebt, glaubt an die Existenz von Schatz und Geist. Auch Lord Gine (Uli Herrmann), Vormund von Leslie (Ann-Marie Kutter), der Verlobten des Lords, und seine findige Mitarbeiterin Miss Gilder (Carmen Maus) machen sich auf die Suche nach dem Gold – mit tödlichen Folgen für mehrere Beteiligte. Mit der Frage „Gibt es das Gespenst wirklich oder treibt ein wahnsinniger Mörder sein Unwesen?“ muss sich nun Inspektor Bliss von Scotland Yard (Ingo Göllner) herumschlagen.
Matthias Hahn hat den Roman von Edgar Wallace bühnengerecht bearbeitet und das Bockenheimer Theaterensemble bringt den nicht ganz ernst gemeinten Krimi temporeich und mit Gefühl für schaurige Atmosphäre auf die Bühne. Das Publikum im ausverkauften Kulturhaus amüsiert sich prächtig zwischen Lachen und wohligem Gruseln.
---

Count Villain Offline



Beiträge: 3.862

16.05.2017 13:00
#5 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Da hat man anscheinend aus Mr. Gilder und Miss Wenner eine Figur gemacht. Interessant.

Peter Offline




Beiträge: 2.795

16.05.2017 14:17
#6 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Nicht ganz. Gilder wurde nur verweiblicht. Mary Wenner ist vorhanden. Typen wie Loxon, Horatio und Sleisser, die den Film mitprägten, fehlen dagegen in der Liste.....

Lady Chelford - Andrea Fellermann
Lord Harry Chelford - Richard Schoppe
Richard Chelford - Harald Schoppe
Leslie Gine - Ann-Marie Kutter
Lord Gine - Uli Herrmann
Mary Wenner - Britta Berz
Miss Gilder - Carmen Maus
Inspector Bliss - Ingo Göllner

Peter Offline




Beiträge: 2.795

30.05.2017 16:05
#7 RE: "Der schwarze Abt" im Mai 2017 (Bockenheimer Theaterensemble) Zitat · antworten

Der kleine Overacting-Ausschnitt aus der Aufführung, der inzwischen gepostet wurde (Eintrag vom 16. Mai), spricht nun auch nicht ganz zwingend dafür, dass man es unbedingt live gesehen haben muss.....

https://www.facebook.com/BockenheimerTheaterensemble/

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen