Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.532 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3
Gubanov Offline




Beiträge: 16.318

07.12.2017 20:27
#31 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele / Kleine Morde Zitat · Antworten

Immerhin: Es ist Besserung in Sicht. Am 27. Dezember läuft auf dem erprobten Agatha-Christie-Sendeplatz am Mittwochabend bei One ein echter Poirot mit David Suchet: "Hercule Poirots Weihnachten" von 1994.

Matze K. Offline



Beiträge: 1.060

07.12.2017 22:02
#32 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele / Kleine Morde Zitat · Antworten

Na ja auch bei der Staffel 2 hatten wir Männer in Frauenkleidern - ist wohl ein Franzosen-Splean.. egal - Man gewöhnt sich dran. Freu mich aber schon auf Poirots Weihnachten - mit der anderen Serie nicht zu vergleichen!

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)
Wie kann Dummheit entscheiden was klug ist
(meine Frau)

schwarzseher Offline



Beiträge: 559

17.12.2017 17:35
#33 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele / Kleine Morde Zitat · Antworten

Nachdem nun auch die "Fünf kleinen Schweinchen" gezeigt wurden......entweder man gewöhnt sich dran oder diese Folge war wirklich etwas besser ??
Natürlich wieder mit Blödsinn ( Inspector L. kündigt und ermittelt als Privatdedektiv/kehrt dann reumütig zurück)aber erträglich.Insgesamt ok.

Matze K. Offline



Beiträge: 1.060

17.12.2017 21:44
#34 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele / Kleine Morde Zitat · Antworten

Jep ich meine auch entweder man gewöhnt sich dran oder das Niveau ist etwas gestiegen. Der Rest wird auch noch angeschaut

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)
Wie kann Dummheit entscheiden was klug ist
(meine Frau)

schwarzseher Offline



Beiträge: 559

28.12.2017 18:14
#35 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele / Kleine Morde Zitat · Antworten

Katz und Maus ( Die Katze im Taubenschlag )empfand ich als die beste Folge bisher.Da es sich wohl um die nachgereichte Folge 5 handelt ist meine Vermutung das sich die Folgen evtl./hoffentlich immer weiter verbessern nicht haltbar.Scheint also einfach zu schwanken zwischen ansehnlicher A. C. Umsetzung und eher gewöhnungsbedürftigem verhunzen der Storys.

Count Villain Offline




Beiträge: 4.283

11.10.2019 16:10
#36 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele Zitat · Antworten

Zitat von schwarzseher im Beitrag #25
Von "Kleine Morde " ist ja jetzt auch die erste Folge ausgestrahlt worden ( die ABC Morde ).....was soll man sagen ?? wirklich für mich mit das schlechteste was ich unter dem Namen A.Christie bislang gesehen habe.Wo soll man da mit der Kritik anfangen ??? Ein völlig absurder Kommissar ,Humor ?übertrainierter Inspector,Liebesbesziehung völlig ohne Sinn und Bezug usw usw. ......Fazit ? einfach sch....schlecht.


Gestern geschaut. So schlimm fand ich die Folge gar nicht. Eher im Gegenteil. Den Fall an sich fand ich gut adaptiert und das Gespann Larosière und Lampion machte auf mich auch einen weit weniger nervenden Eindruck als das Trio aus Staffel 2. Einzig auf die Sauftour von Larosière hätte ich verzichten können. Das kam mir ziemlich out of character vor.

Mal schauen, wie es weitergeht.

Count Villain Offline




Beiträge: 4.283

15.10.2019 10:01
#37 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele Zitat · Antworten

Zitat von Matze K. im Beitrag Eure DVDs
Darf vermelden, dass die Folgen der Staffel 1 ihren Charme haben - in nachhinein sogar besser als Staffel 2. zumindestens driftet es in Staffel 2 ganz schön ab... Hab gerade "Hercule Poirots Weihnachten gesehen - also den 4 Teiler mit Lampione und Laros... - der ist sehr gut gemacht... haben ja immerhin 7 Millionen Franzosen gesehen... Empfehlung von mir auf jeden Fall :o)


Jetzt habe ich mir am Wochenende auch mal den Vierteiler gegönnt. Hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Hatte was von "Agatha Christie meets Downton Abbey". War mir irgendwann nur zu viel Sex.

Und die Auflösung hat mich überrascht, obwohl es die Auflösung aus dem Roman war. Ich war wegen der Serie der festen Überzeugung, die hätten die Auflösung geändert.

Matze K. Offline



Beiträge: 1.060

15.10.2019 19:26
#38 RE: Agatha Christie: Mörderische Spiele Zitat · Antworten

jep das haben sie sich vielleicht nicht getraut - bzw. kam die Serie ja noch dem 4-Teiler - vielleicht sind die Franzosen erst danach auf die Idee gekommen, die Geschichten umzuschreiben um so dem Zuschauer wieder die Spannung zu geben. Zuminestens dem belesenen Zuschauer

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)
Wie kann Dummheit entscheiden was klug ist
(meine Frau)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz