Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Giacco Offline



Beiträge: 1.450

26.09.2016 15:53
Diana Körner Zitat · antworten



Nach einer Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum und ersten Theater-Engagements gab Diana Körner 1967 ihr Leinwand-Debüt in der Wallace-Verfilmung "Die blaue Hand". In der Rolle der "Myrna Emerson" stellte sie hier die verfolgte Unschuld dar.
Obwohl sie bis Mitte der 1970er Jahre auch weiterhin in Kinoproduktionen zu sehen war, arbeitete sie bald vorrangig für das Fernsehen und wirkte auch in zahlreichen Serien mit.

Kinofilme:

1967: Die blaue Hand (Alfred Vohrer)
1968: Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung (Kurt Hoffmann)
1969: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Rolf Olsen)
1970: Rote Sonne (Rudolf Thomé)
1970: Wenn du bei mir bist (F.J. Gottlieb)
1971: Komm in die Wanne, Schätzchen (Michael Geimer)
1973: Das fliegende Klassenzimmer (Werner Jacobs)
1975: Barry Lyndon (Stanley Kubrick)
1976: Potatoe Fritz (Peter Schamoni)

Lord Low Offline




Beiträge: 511

05.09.2017 22:36
#2 RE: Diana Körner Zitat · antworten

Ich poste das einfach mal hier...

Hab mir heute in München in der Glyptothek "Julius Caesar" mit Lara Joy Körner (also der Tochter von Diana Körner) angesehen. Außerdem war auch noch ein guter Freund von mir als Marcus Antonius dabei.

«« Karin Dor
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen