Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
TV-1967 Offline



Beiträge: 583

03.06.2016 13:08
SCHNELL ERMITTELT Zitat · Antworten

Eine der besten Krimiserien im Deutschsprachigen Raum auf die hier leider noch überhaupt nicht eingegangen wurde. Zur Zeit entsteht noch bis November in Wien und
Umgebung eine weitere Fünfte Staffel. Inszeniert werden die neuen 10 Episoden jeweils von Michi Riebl und Gerald Liegel.

Die Hauptrollen spielen die beliebte Österreichische Schauspielerin Ursula Strauss und Wolf Bachofner als Bezirksinspektor Franitschek (bek. aus Kommissar Rex)
sowie Katharina Straßer als Maja Landauer. Bisher wurden 4 Staffeln mit insgesamt 40 Folgen und bisher 3 Spielfilmen (Erinnern-Schuld-Leben) produziert.

Warum diese sehr spannende und wirklich gut gemachte Serie bei uns mal wieder Stiefmütterlich behandelt wird bleibt mir ein Rätsel. Die Österreicher sind uns
mit einigen Serien was Dialoge, Unterhaltungsfaktor etc. angeht um Ecken voraus. Zum Beispiel: "Oben Ohne" - "Kaisermühlenblues" - "Braunschlag" - "Altes Geld" -
"Cob Stories". Leider wurden nur 2 Staffeln in den Regionalprogrammen der ARD-Sender und z.Z. auf 1Festival gezeigt. Unverständlich...? BITTE AUFWACHEN!!!

Das wäre auch unbedingt eine gute Sache für Georgs "KRIMIHOMEPAGE"!!!

Matze K. Offline



Beiträge: 1.060

03.06.2016 14:03
#2 RE: SCHNELL ERMITTELT Zitat · Antworten

Ist es mit Mördermitratensuche oder eher Psycho-Geschichten wie den Tatorten? Bin immer interessiert an guten Krimi´s und Österreich hat ja mit Oberinspektor Marek eine schöne Krimitradition und "Die Toten vom Bodensee" sind auch nicht schlecht.

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)
Wie kann Dummheit entscheiden was klug ist
(meine Frau)

TV-1967 Offline



Beiträge: 583

03.06.2016 14:23
#3 RE: SCHNELL ERMITTELT Zitat · Antworten

Die einzelnen Folgen tragen jeweils den Namen des aktuellen Mordopfers in jeder Episode. Alleine diese Idee ist schon eine sehr kluge und durchdachte Sache. Es sind
ehr Krimis a la "DER ALTE" als Psychologhische Geschichten. Und völlig anders als das gewohnte "TATORT-Allerlei". Eben gute Österreichische Krimis u.a. auch mit
Deutschen Schauspielern wie z.B. Philipp Moog besetzt.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz