Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Off-Topic
TV-1967 Offline



Beiträge: 484

02.05.2016 12:22
Die Deutsche Stimme von Carlo Pedersoli lebt nicht mehr Zitat · Antworten

Auch zu dem Tode von Wolfgang Hess möchte ich eingehen. Ich weiß gar nicht in wie vielen Filmen und Serien sein wohlklingendes Organ zum
Einsatz kam. Für mich war er neben ARNOLD MARQUIS die passende Stimme von BUD SPENCER. Wirklich ein trauriges Jahr...

patrick Offline




Beiträge: 3.121

02.05.2016 12:41
#2 RE: Die Deutsche Stimme von Carlo Pedersoli lebt nicht mehr Zitat · Antworten

Im Karl-May-Film "Das Vermächtnis des Inka" ist mir seine Stimme auch bei Francisco Rabal aufgefallen.

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.05.2016 15:19
#3 RE: Die Deutsche Stimme von Carlo Pedersoli lebt nicht mehr Zitat · Antworten

Seine markante Stimme prädestinierte ihn geradezu für eine Vielzahl an verschiedenen Rollen und das waren nicht nur so knorrige Typen wie Bud Spencer oder z.B den Zwerg Gimli im Herrn der Ringe , oder den späten Dumbledore, bis hin zum Vater von Pippi Langstrumpf.

Auch Wolfgang Hess wird uns fehlen

der seltsame Graf Offline




Beiträge: 157

10.08.2016 02:23
#4 RE: Die Deutsche Stimme von Carlo Pedersoli lebt nicht mehr Zitat · Antworten

Oh, das hatte ich gar nicht mitbekommen! Das ist wirklich traurig, sein markanter, rauher, knorriger Bass war einzigartig!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz